Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »KSF8384« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 23.06.2007

Wohnort: KÖLN

Beruf: LIEBHERR Monteur

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E320CDI MOPF Bj. 10/2001

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

21

25.08.2010, 21:02

Da gebe ich dir Recht. Aber ich werde mich dahinter hängen. Durch meinen Beruf ist sowas eh mein Ding. Und am We kommt das 2. Getriebe dran. Ich werde berichten

Schau mal hier in der KFZ-Bestsellter-Kategorie. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 201

Danksagungen: 5604

  • Nachricht senden

22

25.08.2010, 21:35

ich drück dir die daumen , dass es wieder so erfolgreich wird...

vielleicht kannst du diesmal ein paar bilder machen und diese kommentieren...

mich hat das thema "getriebe-funktion" schon immer fasziniert ; es sollte dann ein fester bestandteil der datenbak werden ... :frech: :frech: :frech:

-mal als anregung...

  • »KSF8384« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 23.06.2007

Wohnort: KÖLN

Beruf: LIEBHERR Monteur

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E320CDI MOPF Bj. 10/2001

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

23

25.08.2010, 21:38

WIRD GEMACHT.

und zwar HOCHAUFLÖSENDE BILDER:D

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 16.12.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Linux-System-Ingenieur

Verbrauch:

Fahrzeug: C220CDI(w204) und E320CDI(w210) und A170CDIL(w168) E320CDI(w211)

Name: Carsten

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

24

25.08.2010, 21:42

Hey Sadi,


lange nichts mehr von dir gehört und dann kommt direkt soetwas... Freut mich...
Gut zu wissen, dass du nicht weit weg wohnst...
Bei unserem glück wird eh bald wieder das Getriebe die Grätsche machen...


grüße

Carsten

  • »KSF8384« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 23.06.2007

Wohnort: KÖLN

Beruf: LIEBHERR Monteur

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E320CDI MOPF Bj. 10/2001

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

25

25.08.2010, 22:15

Sehe gerne Carsten,

dennoch wünsche ich dir KEINE Probleme mit deinem Auto.

Aber wenn, immer gerne.

Gilt an alle 8)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 201

Danksagungen: 5604

  • Nachricht senden

26

25.08.2010, 22:21

als forums-sensibelchen muss ich mal für die gemeinschaft hier ne lanze brechen und rührseliges posaunen...


nun haben wir ja fast in jeder ecke des landes nen getriebespezi und ich finde es bemerkenswert wie hier

niemand dem anderen die butter aufm brot neidet...

geografisch kommt sich eh niemand ins gehege und ich denke nur so kann ein forum profitieren ;

wenn ich dagegen andere foren sehe und wie es hier funktioniert...hut ab , weiter so !!!

bin stolz auf euch!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KSF8384 (25.08.2010), anteplipasa (26.08.2010)

  • »KSF8384« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 23.06.2007

Wohnort: KÖLN

Beruf: LIEBHERR Monteur

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E320CDI MOPF Bj. 10/2001

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

27

26.08.2010, 19:44

Ist doch selbstverständlich...

lg

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 21 510

Registrierungsdatum: 25.02.2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

28

27.08.2010, 17:44

Kannst du mir sagen was für ne Nuss für die Mutter am Getriebeausgang gebraucht wird?

Ich hab das alte Getriebe von Hagen hier zu liegen und wollte es mir mal von innen anschauen und bekomm diese Mutter Da wo die Hardyscheibe draufsitzt) nicht auf :(



Danke dir.

  • »KSF8384« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 23.06.2007

Wohnort: KÖLN

Beruf: LIEBHERR Monteur

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E320CDI MOPF Bj. 10/2001

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

29

27.08.2010, 20:21

Also es ist ein Spezialwerkzeug. Teilenr habe ich leider nicht. Bzw, eine 30mm 12 Kant Langnuss.

Ich habe einfach einen alten 30er Ringschlüssel abgeflext, noch drumherum geschliffen, da es sehr eng ist, da wo die Mutter sitzt. Danach auf eine 3/4 zoll nuss geschweisst.

:D

hoffe habe dir helfen können

schönes WE

Beiträge: 309

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

30

30.08.2010, 23:46

Wollen Bilder sehen!!!!!! 8) 8)

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20.12.2011

Wohnort: Oberfranken

Fahrzeug: W203, c270t

  • Nachricht senden

31

20.12.2011, 12:08

Hallo, ich suche schon länger in diesem Thema und habe auch schon bisschen was in Angriff genommen. Habe selbst einen w203 - c270 mit einem 722.640er Automaten und das Problem Drehzahlerhöhung Schaltvorgang 3-4 sowie rausspringenden Gang beim Schaltvorgang 4-3 bei Teillast.

Hast du zum zerlegen irgendwelches Spezialwerkzeug gebraucht? Ich würde das ggf. auch machen - bevor ich ein neues für 1600€ hole.

Kann man dich ggf. Telefonisch erreichen?

Würd mich über eine Antwort freuen!

Vielen Dank!--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »westberliner« (20.12.2011, 12:10)


Theropode

unregistriert

32

20.12.2011, 12:28

Dir ist aber schon aufgefallen, das der letzte Post aus dem Sommer 2010 ist? :hm:

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20.12.2011

Wohnort: Oberfranken

Fahrzeug: W203, c270t

  • Nachricht senden

33

20.12.2011, 12:31

Hi, - ja ist es - allerdings war der Threadersteller das letzte mal am 6.12.11 hier aktiv - von daher hoffe ich das der mal hier liest und weiterhelfen kann - und vor allem er wird dann auch sofort wissen worum es geht.

s270cdi

Dieselpsycho

Beiträge: 3 443

Registrierungsdatum: 16.11.2011

Wohnort: an der Donau

Beruf: Fluggerätemechaniker

Fahrzeug: BlueEFFICIENCY-Diesel

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

34

20.12.2011, 13:22

könnte mir mal bitte jemand genau erklären wie groß der
Unterschied zwischen nem Öl mit der Kennung 236.12
und 236.14 ist. Gerade in dem zusammenhang für
meinen alten 5Gang Automaten (e270 Ez. 04.2002)
Kann mir jemand verdeutlichen wie groß der Unter-
schied ist, was den Reibwert angeht ?

Vielen Dank schon mal !


Gruß


stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »s270cdi« (20.12.2011, 14:05)


Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 09.09.2011

Wohnort: Stgt

Fahrzeug: E 500 Mpf

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

35

20.12.2011, 19:19

Hallo, ich suche schon länger in diesem Thema und habe auch schon bisschen was in Angriff genommen. Habe selbst einen w203 - c270 mit einem 722.640er Automaten und das Problem Drehzahlerhöhung Schaltvorgang 3-4 sowie rausspringenden Gang beim Schaltvorgang 4-3 bei Teillast.

Hast du zum zerlegen irgendwelches Spezialwerkzeug gebraucht? Ich würde das ggf. auch machen - bevor ich ein neues für 1600€ hole.

Kann man dich ggf. Telefonisch erreichen?

Würd mich über eine Antwort freuen!

Vielen Dank!--


Hallo,

selbes Problem habe hatte ich auch schon mehrfach :

Schaltung 3 - 4 mit zunehmender Öltemperatur schlecht d.h. wie wenn ein Leerlauf kommt und dann schaltet der 4 . Gang oder geht in den Notlauf.

Problem liegt zu 99.9 % an der Elektro Hydraulischen Steuereinheit ! Da läuft eine Bohrung aus und dadurch haut der Druck seitlich an dem Schieber ab -> Ist das Öl kalt ist es dickflüssig und der Druck kann noch gehalten werden wird das Öl wärmer wird es dünnflüssiger und der Druck geht verloren.

Ruf mal da an http://www.goherrmanns.de/ Die kennen den Fehler und bieten eine Austausch oder Rep der Ehs an, super Laden auch für alle anderen dinge rund um den Mercedes !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

s270cdi (20.12.2011)

s270cdi

Dieselpsycho

Beiträge: 3 443

Registrierungsdatum: 16.11.2011

Wohnort: an der Donau

Beruf: Fluggerätemechaniker

Fahrzeug: BlueEFFICIENCY-Diesel

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

36

20.12.2011, 21:06

Hi Benno,

die Seite macht nen guten Eindruck,
und ist auch nicht so weit weg von mir :D
Dankeschön!

(und nicht böse wegen dem Lenkrad sein)

Gruß


stefan

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 09.09.2011

Wohnort: Stgt

Fahrzeug: E 500 Mpf

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

37

20.12.2011, 21:18

Ich war schon oft dort und das was die machen hat Hand und Fuß.

Bieten oft auch Lösungen an wo viel Geld gespart wird ( Sprinter Ölleitung an Lenkgetriebe um paar Euro wo Daimler sagt da braucht man eine neue Lenkung für 2500 € oder ABS Ring an der Antriebswelle w211 für paar Euro wo Daimler eine neue A Welle verbaut usw usw )

Kompetenter Laden und in der "Scene" sehr bekannt.

( Kein Problem mit dem Lenkrad. lieber offen und ehrlich als bla bla 8) )