Sie sind nicht angemeldet.

  • »phillip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. September 2014

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: w210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2017, 07:46

Auto in Frankfurt verkaufen?

Hallo zusammen,

mein Bruder fährt schon seit Jahren einen C 220 CDI Baujahr 2005. Den möchte er jetzt loswerden und Platz für ein neues Auto machen. Es wird auf jeden Fall wieder ein Mercedes sein, er kann sich aber immer noch nicht entscheiden, ob es eine E-Klasse oder ein CLS sein soll.

Auf jeden Fall will er erstmal sein jetziges Auto verkaufen und wir wollten wissen, ob jemand von euch helfen kann. Der einzige Autoankauf in der Umgebung von Frankfurt den wir Online finden konnten ist https://www.autoankauf-frankfurt.info/ . Hat ihr vielleicht Empfehlungen, wer bietet eurer Meinung nach die besten Preise? Wir freuen uns schon auf eure Ratschläge

Gruß

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



TomW

E320

Beiträge: 1 652

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Wennigsen

Beruf: Rohstoffhändler

Fahrzeug: vorhanden

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Februar 2017, 08:04

Ich weiss ja nicht wie dringend er auf das Fahrzeug angewiesen ist, aber der Verkauf des Altwagens, bevor er Ersatz hat, verkompliziert ggf. die Suche und er läuft Gefahr, zu viel für den neuen Gebrauchten zahlen zu müssen.

Vielleicht fährt er den lieber mal durch die Waschanlage und macht ein paar schöne Fotos und inseriert den Wagen auf den einschlägigen Börsen und Foren. Das ist zwar nervig aber nach gewisser Zeit meldet sich womöglich jemand der ernsthaft Interesse an so einem Auto hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TomW« (6. Februar 2017, 08:09)


cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 321

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: Zitrusfrucht

Danksagungen: 3247

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Februar 2017, 09:26

Ich würde das erst mal privat selbst versuchen - C-Klasse geht doch eig immer ganz gut, gibt jedenfalls genügend Interessenten.

An so ne Ankaufplattform würd ich mich nur wenden, wenn man so'n unbeliebtes Mauerblümchen hat wie ich, aber Sterne bekommste doch gebraucht immer annen Mann 8)

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: W210 E240, W203 C240

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2017, 11:05

Sehe ich wie Henni, erst mal selber verkaufen? Diese Ankäufer sind, nicht immer unseriös, oftmals aber auch ohne Plan.
Als ich meinen 7er verkauft habe, fragte er mich ob es ein Kombi sei, oder der ne AHK hätte (okay, AHK, da gibt es ja einige Patienten...aber Kombi 7er wäre mal ne Idee) :D

drud

E200

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 15. September 2014

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: E Klasse w210

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Juni 2017, 09:35

Um den besten Preis für dein Fahrzeug zu bekommen empfiehlt es sich mehrere Händler anzufragen und den besten zu wählen - eben der klassische Preisvergleich.

Ein realistischeres Bild vom Markt bietet auch eBay, einfach mal bei den verkauften Fahrzeugen schauen. Aber Vorsicht: 200% Schwankung sind bei identischen Fahrzeugen durchaus drin, ohne dann man einen nachvollziehbaren Grund dafür sehen könnte.

Ansonsten vllt auch hier schauen https://www.gratis-autoverwertung.de/terminvereinbarung/

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: E280 CDI

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. August 2017, 10:49

Ich würde immer privat verkaufen. Macht zwar weniger spaß, aber man kriegt am Ende mehr raus.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks