Sie sind nicht angemeldet.

Zoran

Adriatischer Sexgott

  • »Zoran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 239

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Wohnort: St. Gallen

Verbrauch:

Fahrzeug: W201 2.5 D / W176 A 220 d

Name: Zoran

Danksagungen: 1877

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. August 2017, 21:52

Formular Euro 1

Freunde

Mein Vetter braucht für seinen 211er das Formular Euro 1, der Nachweiss dass der Wagen aus der EU stammt.

Er möchte seinen, in der Schweiz angemeldeten 211er, nach Bosnien bringen.

Er braucht aber dieses Formular damit er 36% Zoll sparen kann.

Wer kann da helfen?

Vielen Dank jetzt schon.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Wolfi

E320

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

Beruf: Makler /Eling. & AHV-er

Verbrauch:

Fahrzeug: E500 W211; C5 Citroen

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 22:53

Soviel ich weiss, kann er die Bestätigung von MB-Schweiz bekommen die verlangen dafür aber Geld.
Gruss
Hubi

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 360

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7386

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. August 2017, 07:20

Diese Bestätigungen gibt es fast nicht mehr.

Mit viel Glück und guten Kontakten zu MB kannst du es dort kaufen.

Der Ursprungsnachweis über die FIN wird auch nicht mehr akzeptiert bei den Zollstellen.

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

Wohnort: STRengelbach

Fahrzeug: S210 3.2 '98, Toyota Yaris 1.4D '02

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. August 2017, 17:23

kann es sein das du das COC-Zertifikat meinst? (Certificate of Conformity) -> wikipedia gibt da kurz Info

Die kannst du auch beim Hersteller beantragen und zwar in dem Land in dem das Fahrzeug zum ersten mal zugelassen wurde.
Ist aber auch gut möglich das dein Vetter das COC schon hat und es irgendwo bei den Fahrzeugpapieren rumrennt.

Zoran

Adriatischer Sexgott

  • »Zoran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 239

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Wohnort: St. Gallen

Verbrauch:

Fahrzeug: W201 2.5 D / W176 A 220 d

Name: Zoran

Danksagungen: 1877

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 19:21

Die hat er.

Er braucht aber folgendes:


sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 185

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 19:35

Lies dir das mal durch, so wie ich das sehe hat der hersteller da nichts mit zu tun oder? Warenverkehrsbescheinignug

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

Wohnort: STRengelbach

Fahrzeug: S210 3.2 '98, Toyota Yaris 1.4D '02

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. August 2017, 20:36

dann würd ich mal bei einer Spedition fragen ob sie dir diese Warenverkehrsbescheinigung als Dienstleistung anbieten kann

@sprinter: stimmt, da gehts "nur" noch um zollrechtliche Dinge, da kann/will kein Hersteller was machen

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 108

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 1814

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. August 2017, 11:47

Du brauchst eine Bestätigung das der Wagen mit genau dieser FIN in einem EU Land gbaut wurde, und das kann dir nur einer Bestätigen und zwar der Hersteller :winke:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 185

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. August 2017, 14:08

Aber nicht mit diesem Formular....das muss in dem Land ausgefüllt werden aus dem der Wagen ausgeführt wird mit der Angabe in welches Land eingeführt werden soll.

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 108

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 1814

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. August 2017, 16:04

wenn du meinst, du warst ja schon so oft beim Zoll und hast ein auto importiert. :kopfklatsch_bg1:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 185

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. August 2017, 09:20

Jetzt mach mal halblang Kleiner. Das steht alles in dem Link von mir. Einfach mal lesen und dann antworten. Sir Francis hat das wohl getan, er hat das ja bestätigt.
Das Formuler nennt sich nicht umsonst Warenverkehrsbescheinung und eben nicht Ursprungsnachweis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (11. August 2017, 09:24)


snooz

E320

Beiträge: 1 114

Registrierungsdatum: 19. Mai 2013

Wohnort: Zürich

Beruf: Bademeister

Fahrzeug: 210.016

Name: Basti

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. August 2017, 20:46

Also da muss ich Karl-Heinz beipflichten, erstens sind auch Zöllner anscheinend Menschen. Ergo machen auch die Fehler..
Dann haste du mal einen dabei der macht wie er es vor 400 Jahren gelernt hat, der nächste wie er sich denkt, der dritte hat keine lust 4 Tage die Woche Einkaufstouristen zu stempeln und der vierte kommt grad von der Prüfung und macht alles nach Vorschrift Ala Formular A38.

Wieviele Autos hast du jetzt importiert Domi und wohin? du musst ja immer beides sehen und wer verlangt was, ich denke das ist Bosnien eben anders als Germany.

Generell ist immer zu unterscheiden Ausfuhr und Einfuhr, die Ausfuhr ist erstmal das gleiche wie bei dir, Ursprungsnachweis, Kaufvertrag ect. Die Einfuhr dann wieder Länderspezifisch und ich denke auch das da dieses ominöse Formular notwendig ist.
Also wäre es unterm Strich denk ich hilfreich, wenn dann nur was zu dem gefragten geschrieben wird.

Davon ab, hab ich keine Ahnung wie oft K-H schon in- oder exportiert hat ?(

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 185

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. August 2017, 21:17

Noch gar nicht...bin aber des Lesens mächtig und auf dem von Zoran eingestelltem Formular steht nun mal Warenverkehrsbescheinigung und nicht Ursprungslandnachweiss. Dann kommt halt Tante Google ins Spiel und schon wird alles ein wenig klarer. Mein Neffe holt übrigens ständig Autos aus der Schweiz und bringt sie nach Montenegro. Was der für Papiere braucht weiss ich allerdings nicht.
Ausserdem kann Dome auch noch nicht der Export/Importmeister sein....er hat ja auch erst zwei Autos aus der Schweiz nach D-Land geholt.

Zoran

Adriatischer Sexgott

  • »Zoran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 239

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Wohnort: St. Gallen

Verbrauch:

Fahrzeug: W201 2.5 D / W176 A 220 d

Name: Zoran

Danksagungen: 1877

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. August 2017, 00:34

Geschlossen, weil diese Diskussionen zu nichts führen.

Sorry

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zmann (12.08.2017)

Social Bookmarks