Sie sind nicht angemeldet.

  • »Fast Eddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Werther

Fahrzeug: Nix Mercedes

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. August 2017, 16:27

430er mit über 300tkm. kaufen ?

Moinsen, ich möchte ja wieder einen E430 haben und bin schon länger auf der Suche.
Jetzt hab ich einen im Auge, den hab ich mir noch nicht angesehen, nur mit dem Verkäufer geschrieben und es hört sich nicht schlecht an.
Klar hat er Rost, aber Technisch scheint er gut gepflegt worden zu sein, allerdings hat er schon 307tkm. gelaufen und das schreckt mich ein wenig ab.

Kosten soll er um die 3000€ aber da geht wohl noch was nach unten im Preis.

Würdet ihr euch da ran trauen bei der Laufleistung ?

MfG
Frank

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 367

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7390

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. August 2017, 16:30

ein V( mit über 300.000 km 3000 Euro?

Welche Pillen nimmt der Verkäufer?


Der Motor macht sicher nochmal so viele kilometer, aber einen V8 will sich keiner ans Bein binden - der wird sicher billiger

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

temesvari (09.08.2017), achtender67 (09.08.2017)

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Knöringen

Beruf: Softwareentwickler, Projektingenieur

Fahrzeug: E 430 T 4Matic Avantgarde (S210), 500 SL (R129), ML 350 (W163)

Name: Thomas

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. August 2017, 18:24

Ich hab meinen 430er mit 300 tkm gekauft, vor gut 7 Jahren. Unterdessen hat er 360 tkm hinter sich. 8)

Reparaturen, neben normaler Wartung (Ölwechsel): Kraftstoffpumpe, Flachriemen/Spannrolle, Kühler, 2 Federn (waren schon beim Kauf putt), Auspuffrohr abdichten, je 1x Bremsbeläge vorne und hinten, 1 Satz Sommerreifen, 1 Satz Winterreifen.

Ölverbrauch für meinen Geschmack recht hoch: gut 1 Liter auf 5000km. :(

Motor läuft sauber, Getriebe schaltet weich und so gut wie unmerklich.

Rost etwas (in Graz gebaut), Kofferraumschloss, an Heckscheibe kleine Roststelle, größter Brocken am hinteren Ende Dachreling, links stärker als rechts.

Würde sagen, war kein Fehlkauf. :D

s270cdi

Dieselpsycho

Beiträge: 3 832

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Wohnort: an der Donau

Beruf: Fluggerätemechaniker

Fahrzeug: BlueEFFICIENCY-Diesel

Danksagungen: 1396

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. August 2017, 18:35

300k wenn der halbwegs Service gesehen hab wären mir die Kilometer ziemlich egal. Hör gut hin wie er läuft viel wichtiger is der restliche Zustand !!!

Anbei ich hab schon oft genug Motoren gehört die akustisch mit 500k besser und sauberer geklungen haben wie gleiche andere mit 100k.

Alles eine Frage vom Service warm kaltfahren etc.

Aber was schreib ich .... Kilometer haben mich noch nie wirklich interessiert wenn. Ich vertrau da lieber meiner Sinneswahrnehmung !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DieLuftpumpe (09.08.2017), tremheg (09.08.2017), achtender67 (09.08.2017), Datong (10.08.2017), AnfängerW210 (10.08.2017)

JammR

E240

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 18:37

Kommt auf den Zustand an. Meiner hat nun ca 390tkm gelaufen. Wird vom Lack her im Urlaub überholt und steht sonst Top da. Also wenn der Rost passt, gut Ausstattung vorhanden ist und alles funktioniert, finde ich den Preis für einen V8 nicht verkehrt.

Beiträge: 1 825

Registrierungsdatum: 30. Juli 2012

Wohnort: Schwarzwald

Fahrzeug: 203+211

Danksagungen: 1751

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 19:19

300k wenn der halbwegs Service gesehen hab wären mir die Kilometer ziemlich egal. Hör gut hin wie er läuft viel wichtiger is der restliche Zustand !!!

Anbei ich hab schon oft genug Motoren gehört die akustisch mit 500k besser und sauberer geklungen haben wie gleiche andere mit 100k.

Alles eine Frage vom Service warm kaltfahren etc.

Aber was schreib ich .... Kilometer haben mich noch nie wirklich interessiert wenn. Ich vertrau da lieber meiner Sinneswahrnehmung !



Zumal man ab einer gewissen Laufleistung dank Verschleiss gezwungen ist gewisse Dinge zu reparieren.
Wenn alles gemacht ist und kein Wartungsstau vorliegt spricht nichts dagegen.

  • »Fast Eddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Werther

Fahrzeug: Nix Mercedes

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. August 2017, 21:23

Der Verkäufer schrieb mir
" Pixelfehler hat er keine , die Sitze funtionieren , Lüftung sowie Sitzheizung. Klimaanlage funktioniert top. Das Scheckheft ist vorhanden und nachvollziehbar. Erstbesitzer war Mercedes Benz in Hannover, dann hat es ein Geschäftsmann aus Hamburg gekauft der in die Nähe von Chemnitz gezogen ist. Auch dort wurde das Fahrzeug von Mercedes gewartet bis er es aus seiner Firma übernommen hat.
Da wurde Es in einer freien Werkstatt gewartet.
Ich selber habe ihn jetzt 1,5 Jahre und habe vor 6 Wochen eine große Inspektion mit Kerzen,allen 6 Innenraumfiltern usw. machen lassen. Das Getriebe wurde gespült mit Filterwechsel selbstverständlich. Hinten die Stoßdämpfer sind neu ( original Sachs für den Avangarde )genau wie die Druckspeicher. Diverse Brems und Hydraulikleitungen wurden schon erneuert und ein Bremssattel. Die Motorlager sind vor 1 Jahr neu gekommen.
Es sind beide vorderen Kotflügel die stark rosten( die typische 210 er Stelle eben) Heckklappe fängt langsam an das ist aber nichts wildes, die Motorhaube sowie die Türen hinten sind auch noch in Ordnung.
Die Federaufnahmen vorne sind in Ordnung."

Ich denke das ich mir den mal genauer ansehen werde :)

s420brabus

Abschlepp-Unternehmer

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Wohnort: Spaichingen

Beruf: Autolackierer

Fahrzeug: Vito 115 CDI,

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. August 2017, 22:50

Kannst was am Auto selber machen oder musst machen lassen?
Hab nen S210 430er den ich günstig abgeben kann
1000€ aber TÜV muss man machen
Sitzbelegungsmatte und eine Lambdasonde muss man machen
Und 2 kleine Löcher am Unterboden
Hat auch schon 300000 aber ziemlich voll
Bei Interesse kann ich dir paar Bilder schicken

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 28. November 2016

Wohnort: Karl Marx Stadt

Fahrzeug: E320T '99 ; 300cE-24; 190E 3.0 ; 190E 2.3-16V

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. August 2017, 21:55

Hi, wenn es der schwarze 430T aus 2002 aus dem Netz ist finde ich ihn zu teuer. Neben Rost an den Kotis hat der auch richtig Rost an den Radläufen hinten (Einstieg hinten bestimmtauch schon) und an der Fahrertür sehe ich schon von unter der Leiste und an der Ecke rost kommen. Es wäre zu nicht verkehrt anzunehmen, dass der Rost im Schwellerbereich (meine nicht nur die Wagenehmeraufnahme ) schon gute Arbeit geleistet hat.

Dann sind die Scheinwerfer völlig Blind, das Fahrzeug Niveau hinten zu hoch und damit scheiße beim Federn und Fahren weil es bei der Hydropneumatik auf den richtigen Einklang zwischen Federvorspannung und höhe Niveau ankommt. Kein Comand und keine Vogelahorn verbaut... finde ich auch nicht schön.

Klar ist viel gemacht und die Mechanik am 210 ist unschlagbar langlebig aber bei der Optik mach ich mir sorgen. Ohne was zu machen ist der nächstes Jahr komplett Braun und einfach Assi! Die Kosten solltest du im Kopf behalten. Ohne die Sommerfelgen ist der 1500 Wert! Wer kauft noch einen V8? Als CDI vielleicht, da sind die noch gesucht aber Benziner V8... nicht mal fürn Export. 2000€ mit 18 Zoll oder anderen nehmen. Tüv ist ja auch schon fast abgelaufen.

PS: Ich habe meinen E320T mit 308Tkm gekauft und jetzt 346Tkm weg. Ausstattung mehr wie der 430T nur eben 17 Zoll Felgen. Meiner hat noch Gas was mir jetzt in 2 Jahren mehr wie den Kaufpreis reingefahren hat. Ich hatte 2500€ vor 2 Jahren bezahlt! Vom Rost war meiner auch so als ich den gekauft hatte, jetzt sieht er besser aus. Kostet aber!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »w201029« (10. August 2017, 21:56)


Struppi

AKA: StuppiTim

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: NRW

Beruf: Brennholzverleih

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211.222 & S 210.216

Danksagungen: 670

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. August 2017, 14:59

Kannst was am Auto selber machen oder musst machen lassen?
Hab nen S210 430er den ich günstig abgeben kann
1000€ aber TÜV muss man machen
Sitzbelegungsmatte und eine Lambdasonde muss man machen
Und 2 kleine Löcher am Unterboden
Hat auch schon 300000 aber ziemlich voll
Bei Interesse kann ich dir paar Bilder schicken


MoPf?

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 18. Juni 2014

Wohnort: Ruhrgebiet

Fahrzeug: E55

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. August 2017, 20:47

Habe heute nen 430 bei Kleinanzeigen gefunden

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…015799-216-2152

Da scheint der Preis schonmal zu stimmen und noch Gas dazu.

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Pappkopp

Fahrzeug: S210 E 240 kleiner Mopf

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. August 2017, 21:20

Mein erstes Gefühl nach Sicht der Bilder? Finger weg!

Verkappter Händler, der sich über die Schiene Privatverkauf vor der einjährigen Gewährleistung drücken will. So wie er schreibt "PRIVATVERKAUF OHNE GARANTIE ODER GEWÄHRLEISTUNG" (Cpt. Capslock).

Warum? Das letzte Bild, Schlüssel mit dem gelben Anhänger. Macht niemals ein privater, ist klassisch für Fähnchenhändler. Auch wenn die Tante in der Anzeige sich Annegret nennt. Komisch auch das genau an der Adresse auch ein Autohänlder ansässig ist. Über den Radlaufchrom verlier ich jetzt lieber keine Worte.

Nachtrag: Guck dir mal die beiden anderen Anzeigen von Annegret an ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pr0nflakes« (11. August 2017, 21:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achtender67 (11.08.2017), DieLuftpumpe (12.08.2017), tremheg (12.08.2017)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 193

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5311

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. August 2017, 21:24

Sehr umtriebig die Dame...will noch ein Boot und GM Teile verkaufen.

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Pappkopp

Fahrzeug: S210 E 240 kleiner Mopf

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. August 2017, 21:50

Und zufällig ist ein US-Cars Händler an genau der Adresse ;)

  • »Fast Eddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Werther

Fahrzeug: Nix Mercedes

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. August 2017, 00:55

Habe heute nen 430 bei Kleinanzeigen gefunden

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…015799-216-2152

Da scheint der Preis schonmal zu stimmen und noch Gas dazu.


Nö, der ist nichts für mich, erstens suche ich einen Kombi und zweitens will ich keine Gasanlage.
Und dann noch diese Augenkrebs Innenaußstattung in Kombination mit den Sintisicheln an den Radläufen :h040:

Der den ich im Auge hatte ist dann auch raus, der Verkäufer hat die 18er AMG Felgen schon verkauft und wenn, dann hätte ich den nur mit den Felgen genommen.
Aber ich habe ja Zeit, mein Volvo fährt und ich kann in ruhe suchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fast Eddy« (12. August 2017, 00:58)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks