Sie sind nicht angemeldet.

  • »GiantErnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 5. Mai 2017

Wohnort: Sandhausen

Fahrzeug: S210 E 320 TE Bj 98

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. September 2017, 21:06

Rechter Xenonscheinwerfer "schaut" nach unten

Hallo zusammen,

mein rechter Xenonscheinwerfer "schaut" nach unten 8| Wenn ich vorm Haus stehe und das Xenon einschalte, steht der rechte immer tiefer als der Linke (ich schätze ca. 6 cm, jedenfalls auffällig) und bei der Fahrt habe ich das Gefühl, dass der linke Scheinwerfer mehr und weiter ausleuchtet, da wo eigentlich die Ausleuchtung vom Rechten zu sehen sein müsste. Auch ist der rechte Nebler defekt, gibt es da einen Zusammenhang?

Ist das so beim S210 oder ist was falsch?


Grüße aus der Kurpfalz


Stefan :winke:

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 092

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5242

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. September 2017, 22:06

Fahr vor eine Wand und schau ob beide gleich hoch sind wenn nicht mach erstmal den Motor aus. Wenn du dann die Zündung anmachst sollten die Scheinis ganz kurz zucken, dann ist die LWR i.O....wenn nicht ist sie defekt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GiantErnie (29.09.2017)

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. September 2017, 08:30

Kannst ja auch mal vorsichtshalber deine rechte Seite am Wagen kontrollieren...

nicht das du was an der Aufhaengung oder den Daempfern hast...

Sitzt das Scheinwerfergehaeuse noch richtig , wurde der Brenner gewechselt und evt nicht korrekt eingesetzt...

Ursachen gibt es wahrscheinlich viele..

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GiantErnie (29.09.2017), cola1785 (30.09.2017)

  • »GiantErnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 5. Mai 2017

Wohnort: Sandhausen

Fahrzeug: S210 E 320 TE Bj 98

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Oktober 2017, 21:15

Vielen Dank für die Tipps.

Heute hatte ich die Gelegenheit und stand vor ner Wand. Zucken tun sie beide und ich habe den Eindruck, dass der rechte Scheini nicht zu tief, sondern der linke Scheini zu hoch ist. Werde die Sache am kommenden Samstag von meinem Schrauber prüfen lassen.

So long

Stefan 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xray51-2007 (08.10.2017)