Sie sind nicht angemeldet.

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

  • »onkelaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 699

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6466

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:39

verkaufe Samsung Galaxy S6 Edge

Aloha Froinde des Minicomputers in der Hand...

Wegen des zweijährigen Updates vom Provider auf ein neues Handy, wird ein S6 Edge frei. Kurzfassung: 250.- Piepen incl versichertem Versand...

Langversion: Sturz - und Wasserfreies Gerät mit 32 GB in einem schönen dunkelgrün, was nur diesem Modell vorbehalten war. In den ersten 10 Minuten seines Lebens bei mir, bekam es ein Spigen Neo Hybrid Gehäuse in "Transparent" so fällt das kaum auf. Hat den grossen Vorteil, dass die etwas vorstehende Kamera jetzt geschützt ist und auch das Display beim hinlegen auf zB einen Tisch eben keinen Kontakt hat. Natürlich auch eine Schutzfolie fürs Display. Beides ist seit 2 Jahren drauf und kann bei belieben verbessert werden, da ich als Ersatz noch 3 neue Folien für vorne und zwei ( etwas dickere ) für hinten dazu lege. Was nicht nötig ist, da es ja im Spigen Case liegt. Soll aber jeder machen wie er will. Es gibt noch eine der beiden Drahtlos Ladeschalen dazu, kann sich der Käufer aussuchen. Eine brauche ich ja :-) Man schaue aufs Bild: Die Standard Samsung Schale, oder eine mehr trendy in Acrylglas, wo die Zustands LED komplett überall sichtbar ist ( Ist nicht wichtig, sieht aber putzig aus auffm Schreibtisch ) Das 2 A Netzteil hat noch die Schutzhülle. Hinweis auch dazu: Immer nur original Samsung Kabel verwenden. Nachbau Kabel machen oft Kopfweh. Das weisse Originalkabel ist natürlich dabei, klaro.

Dadurch, dass ich nur induktionsladen gemacht habe und das Gerät über WiFi an mein Homenetzwerk angebunden ist, war bei mir die kleine Mini USB Buxe kaum in Betrieb, eigentlich gar nicht. Wozu auch. Ich habe einen Abstand davor, winzige Steckverbindungen dauernd zu benutzen, eines Tages sind die ausgeleiert....




Von vorne sieht das Gerät so aus:



Von hinten so:



Man bekommt das an sich schöne grün nicht aufs Bild, hier ein Bissel. Der Kreis ist die Lampe zum erhellen vons janze:



Wie auch immer: keine Kratzer, keine Macken. Das Case hat hinten feine Kratzer vom Plastikreissverschluss der Jacke.
Fällt nicht auf, will aber vielleicht erwähnt sein.

Der 8 Kern Prozessor gibt richtig Gas, ich musste mich nie ärgen über Langsamkeit. Das Gerät muss ich leider auf Werkseinstellungen zurück setzen. Es war nie gerootet, deswegen ist der Knox Indikator natürlich noch auf 0x0, also jungfräulich.

Anfragen über die üblichen Kanäle bitte 8)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

  • »onkelaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 699

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6466

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 10:13

--push--

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

  • »onkelaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 699

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6466

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 08:14

okay, 200 Mücken. Weiter runter gehts nicht, wird dann in der Familienmischpoke verschenkt. Eine würde sich freuen, hat aber keinerlei Plan von Technik. Also Perlen..oink, oink... hähä :winke:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks