Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

E4.2

E200

  • »E4.2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Wohnort: Cologne

Fahrzeug: E420

  • Nachricht senden

1

19.10.2010, 22:15

E420 W210 LPG/Benzin läuft auf 4 Zylinder

Hallo

habe mir vor 4 Wochen einen W210 erworben
V8 420E mit LPG anlage.

Das Auto lief nicht richtig. Daher gleich zu Mercedes gefahren und messen lassen.
Fahrichtung rechts sollte Zündung bzw Kompressionfehler sein. Wobei der bei Mercedes meinte "da LPG Gasanlage 80% Kompressionverlust, entweder Ventile oder Kolben"

Ein Mechaniker hat mir den Typ gegeben. "Übertrage mal alle Zündspulen von rechts nach links und gehe nochmal messen"
Zack war der Fehler jetzt auf der linken seiten

Fehler: "Zylinder 1 - 5 - 6 - 7 -8" Zünden nicht.

Also neue Zündspulen gekauft und einbauen lassen

immer noch läuft der auf 4 Zylinder. (der fehler noch auf der linken seite) mal zeigt er an zylinder 5 - 7 - 8 mal nur Zylinder 8
also richtig mysteriös

Der heutige Mechaniker meinte den Motor kriegst du normalerweise nicht platt der hat erst 182000 km drauf. und er meinte auch das die neuen Bosch zündkerzen das Problem sein könnten da er nur schlechte erfahrung mit Bosch hat....
Komme gerade aus der werkstatt :)

und gehe morgen nochmal hin.
Wir haben die zündspulen getestet die gehen. Zündkerzen verdächtigt.
Ja aber wenn nicht die Zündkerzen? Was dann?
Steuergerät? Doch kompression "wobei die fehler jetz auf der linken seite liegen bei umtausch?"

Was kann der Fehler sein? Wer kann mir da helfen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »E4.2« (19.10.2010, 22:25)


Beiträge: 336

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

2

20.10.2010, 08:59

Ich denke mal du hast auf gas und Benzin diegleichen Symptome?

Hab aktuell bei meinem jüngst gekauften 420er (171tkm) ein ähnliches Problem, allerdings hab ich nur Aussetzer auf 1 Zylinder, zumindest lt. Fehlerspeicher: M119 läuft nur auf 7 Zylindern

Deine Erfahrung, dass mal das und mal was anderes angezeigt wird, teile ich, auf einmal stand Einpritzdüse 1. Zylinder drin, obwohl ich gar nicht dran war und der Wagen nicht anders lief.

Trau dem Fehlerspeicher da nicht so ganz.

Was ich noch gemacht habe: Einspritzdüsen quer getauscht, nachdem neue Kerzen (NGK) und das versetzen der Zündspule nix gebracht hat. Aber der Fehler blieb auf Zylinder 5.

Aktuell schüttelt sich der Motor noch etwas im Stand, was bei mir auf jeden Fall was gebraucht hat, war die Reinigung der Drosselklappe. macht seitdem auch wieder Spaß zu fahren :)
Bei Mercedes meinte man, evtl Ventilschaden. Aktuell teste ich nen Benzin Additiv von Liqui Moly, nennt sich Ventil Sauber.
Da ich aber aktuell keine Kats drunter habe, läuft er eh, gerade beim hochbeschleunigen, nicht 100% rund, daher wird das jetzt erstmal bereinigt und dann steht noch der Druckverlusttest aus.

Also was du noch machen kannst, Einspritzdüsen von linker Bank auf die rechte bauen.
Wenn ich dich richtig verstehe ist der Fehler nachwievor auf der in Fahrtrichtung rechten Bank (Zylinder 5-8 ).
Steht Zylinder 1 jetzt noch im Speicher oder nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »killerameise666« (20.10.2010, 09:06)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E4.2 (21.10.2010)

E4.2

E200

  • »E4.2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Wohnort: Cologne

Fahrzeug: E420

  • Nachricht senden

3

21.10.2010, 20:49

THX an killerameise666
Wir haben das Problem nach so viel stress gelöst :)

Kat war dicht :streichel:
vom zylinderblock 5-6-7-8 den kat ausgeräumt jetzt läuft er auf 8 Zylinder doch wackelt der Motor heftig.

Ein Mechaniker gab mir den Tip beide kats auszuräumen. Sollte ich auch die Lamdasonden ausklemmen?

PS: Wie geht die Reinigung der Drosselklappe die macht bei mir auch geräuche "So ein Klacks" nach dem gasgeben.

Mousse-T

Speed Desaster

Beiträge: 1 310

Registrierungsdatum: 11.11.2007

Wohnort: Kamen - NRW bei Do

Beruf: Verfahrensmechaniker

Fahrzeug: E500 Sportpaket

Name: Musti

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

4

21.10.2010, 20:53

Hi

Kumpel hatte nen W210 - E420, der hat die beiden KAT's durch Rohre ersetzt und lief ohne probleme ( also Lambdas brauchste nix machen ;) )

Gruss

Musti
Gruß :winke:

Musti

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E4.2 (21.10.2010)

Beiträge: 336

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

5

21.10.2010, 21:02

mach die Kats NICHT LEER!

Ich habe aktuell nur 2 grade Rohre drin, das ist Fusseltuning.

- klaut leistung
- klingt eher kaputt (ok auch nach V8 aber irgendwann nervts)
- wagen stinkt hinten nach sprit
- und es ist steuerhinterziehung.

Wenn schon nicht "legal" dann bitte mit Vorteilen und nicht auch noch mit nachteilen ;)

Reinigung der DK ist easy, Motorabdeckung runter, LMM lösen und entweder den LiquiMoly DK-Reiniger oder einfach Bremsenreiniger auf die DK sprühen, einwirken lassen, abwischen.

Motor an und die Reste wegspülen.

Achte beim Einbau des LMM darauf, dass die DK hinterher wieder einwandfrei öffnet und schließt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killerameise666« (21.10.2010, 21:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E4.2 (21.10.2010)

E4.2

E200

  • »E4.2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Wohnort: Cologne

Fahrzeug: E420

  • Nachricht senden

6

21.10.2010, 22:08

super danke nach dem katausbau morgen kommt die dk reinigung :) mal gucken was danach

E4.2

E200

  • »E4.2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Wohnort: Cologne

Fahrzeug: E420

  • Nachricht senden

7

25.11.2010, 21:44

So habe das Problem
Tartarini Gas anlaga war falsch angeschlossen! :)

Umsonst getauscht wurden Drosselklappe Zündkerzen und paar Zündspulen *teuer *teuer :)

E4.2

E200

  • »E4.2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Wohnort: Cologne

Fahrzeug: E420

  • Nachricht senden

8

19.04.2011, 23:04

Hi leutz ich bins wieder will mal berichten.

Also wie oben erwähnt beide kats leer! Klingt kaputt ihr habt recht. Drosselklappe nagelneue reingemacht.

Steuergerät meldet gemisch zu mager wobei hinten sprit rauskommt auto verbraucht ohne ende :D sprit... ich glaube ich ziehe nach IRAK :)

Woran kann das liegen? ein freund meinte Lamdasondne defekt obwohl die kats raus sind meint der melden die Lamdas falsches signal.

http://cgi.ebay.de/Magnaflow-Rennkat-Spo…=item2c5c1d83f5

die haben mir diesen kat empfohlen
kostet net viel und rennkat mehr power halt...

Plus
mein 420er hat LPG anschluss. wenn ich auf sprit fahre geht er manchmal ab wie flex manchmal wie ein E230 :) woran kann das liegen?

Greetz

Beiträge: 336

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9

20.04.2011, 08:41

ja wie gesagt, kats beim 420er leer räumen ist murks, hau dir die Magnaflows oder Brabuskats rein und schau dann weiter.

Meiner stinkt auch nach Sprit, läuft halt zu fett, hab auch noch die Ersatzrohre drin ab Krümmer.

Verbrauch geht allerdings mit ca. 13l.