Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »speedrox94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 18. Juli 2016

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Fahrzeug: Mercedes-Benz E200 CDI (W211), Automatik

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Juli 2017, 14:28

Neuanschaffung W211 - kurze Fragen zum

Hallo Zusammen,


seit gestern habe ich meinen W211 und gleich mal ein paar
Fragen. Leider konnte ich nichts passendes im Forum finden:





Zum Fahrzeug:


Mercedes E200 CDI


Automatik


Baujahr 2004


170.000km gelaufen


Scheckheft gepflegt.


Letzte Inspektion vor 4000km inkl. Getriebeölwechsel.





Zu meinen Fragen:


1)
Ich fahre den Wagen auf der Getriebefahrstufe „C“.
Man verspürt beim Anfahren ein Absinken der Drehzahl. Das ganze fühlt sich so
an, als hätte der Wagen noch einen halben Gang mehr. Das ganze passiert
zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen. Der Vorgang passiert Weich und ohne großen „ruck“.
Ich schätze mal, das was ich da spüre ist die WÜK welche öffnet?! Ist das
normal, dass man das überhaupt merkt?


2)
Bei genau 1950 Umdrehungen verspürt man ein
leichtes vibrieren im Auto (als würde man über so einen weißen Streifen auf der
Autobahn fahren)


Die Vibration tritt genau bei 1950 Touren auf! Davor
und danach ist davon nichts zu spüren.





Kann jemand was zu diesen Punkten sagen?





Danke J





Sören

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren