Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Markus1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 14. Februar 2017

Wohnort: Kirchlengern

Beruf: Papierbuntmacher

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E220CDI Kombi

Name: Markus

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 12:13

Welche LiMa ist verbaut

Hallo liebe Gemeinde,

bei meinem 220CDI ist der Freilauf der LiMa defekt. Nun guck ich in der Bucht und es gibt die DInger ja von allen möglichen Anbietern.
Meine Frage: Ich kann von oben nicht erkennen von welchem Hersteller die LiMa ist. Kann der Mercedes Onkel das Anhand der FIN? Oder passt der Freilauf z.B. von INA auch bei einer Bosch oder Valeo LiMa?

LG

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 1 060

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:33

Anhand der FIN kann das der Onkel.
Bei meinem Mopf ist eine Wassergekühlte verbaut

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Markus1980 (07.10.2017)