Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rasierer

Igor aka Radierer

  • »Rasierer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:38

Kaufberatung E50 AMG

Servus Leute...

Ich wollte mich mal bei euch schlau machen bezüglich dem E50 mit M119 Motor.
Jetzt im Groben habe ich hier keine direkte Kaufberatung zu dem Wagen gefunden, deshalb starte ich den Thread hier mal. Wenn ich zu dumm war es vernünftig zu suchen und es zahlreiche gibt, entweder den Fred hier löschen oder alle Links zu den Themen sammeln damit einer der sucht quasi alles auf einem Blick hat 8)

Folgender Sachverhalt, mein Bruder hat einen AMG, klein nur, aber eben doch mit durchaus Biss.
Rasierer braucht was größeres, anständiges. Noch vom alten Schlag - E50. Optisch kann so ein Dingen ruhig hingerichtet sein, spielt keine Rolle, kriegt man hin.

Jetzt mal an die Insider unter euch. Was sind die signifikanten Schwachstellen an dem Modell? Schätze mal Steuerketten und deren Gleitschienen sollten ähnlich wie beim 400E ärger machen "können".
Denke mal Fahrwerk? Zum einen wegen dem Gewicht, zum anderen weil generell die Federn an den letzten Windungen brechen?

Oder einfacher ausgedrückt, was ist im Vergleich zu meinem 240 stark anders?

Berücksichtigen muss man, ich habe ja eine Halle mit meinem Bruder, kann schrauben, Auto steht nie draussen. Sprich Themen wie Zündkerzenwechsel, Diffölwechsel oder Bremsenaustausch (man sollte nur originale nehmen?) sind problemlos realisierbar.
Steuerketten kann unser Nachbar perfekt wechseln! 8) Ich bin jetzt also bis auf die Star Diagnose nicht gezwungen in die Werkstatt zu müssen.

Spritkosten interessieren mich nicht - in dem Sinne DASS - ich einfach weis worauf sich da eingelassen wird. Punkt. Gehe einfach pauschal von 20 Litern aus (das man ihn Sparsam fahren kann, klar... soll jetzt nicht interessieren).
Angemeldet wird wenn nur in den Sommermonaten (klassisch April bis Oktober).

Wie gesagt, ich hätte durchaus Lust und Zeit im Sommer an so einem Kaliber zu arbeiten. Dazu kalkuliere ich mal Ölwechsel, Fahrwerksüberholung komplett und Verschleissteile wie Luftfilter, Servoöl etc. mit ein.

Was könnt ihr so an Infos herbeisteuern? Wäre euch für auch ruhig spezifischeres Wissen Dankbar :frech:



Grüße
Michel :winke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E50AMG (20.02.2012)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 499

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7607

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:42

Oder einfacher ausgedrückt, was ist im Vergleich zu meinem 240 stark anders?




Der E50 hat im Gegensatz zum E240 einen echten Motor und keinen Anlasser mit Benzinantrieb wie der 240er :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jens mit Benz (19.02.2012), E50AMG (20.02.2012)

Rasierer

Igor aka Radierer

  • »Rasierer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:50

:D Bin ich froh wenn ich so ein Dingen habe, dann muss ich mir sowas Gott verdammt nimmer anhören hier :]
Aber ja, der 240 ist. Naja, er ist zumindest da.
Auch wenn er um seine Daseinsberechtigung etwas kämpfen musste und muss, weg kommt er eh nicht, das scheidet direkt aus.
Es nur etwas für Nebenher dazu kommen, nicht um wilde Rennen zu fahren, sondern um mal etwas mit Enthusiasmus handzuhaben. Man könnte es als Sonntagsfahrzeug bezeichnen. Wie Volkaaaas Teeee. :frech:

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:05

Michel endlich siehst du es ein,ein AMG ist der Himmel auf erden

Also jetzt mal im ernst,ich hatte ja wirklich den exklusiven vergleich,furhr einen E 420 und baute dann alle tech.AMG Bauteile in mein Fahrzeug ein,Motor,Getriebe,Diff,Bremsen,ich muß sagen es ist ein anderes Fahrzeug jetzt,die Leistung von dem Motor ist brutal,der sound die Bremsen,einfach ein anderes fahren.Werde dieses Auto nicht mehr verkaufen,da ich ja alle Modelle von Mercedes kenne und keins mit diesem jetzt mit kommt,aus meiner sicht,jeder sieht das anders.

Würde mich freuen wenn du so ein geschoss dir gönnst.
Die meißten AMG`s,haben ja auch die Ausstatung die du ja eigentlich in deinen E 240 nachträglich verbauen willst.

Also für mich steht fest,wenn ich mich von meinem trennen müßte ,verkehrsunfall,totalschaden,würde ich mich sofort auf die suche machen nach was ähnlichem.

Rasierer

Igor aka Radierer

  • »Rasierer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:24

:D Danke, ja.
Hinzu kommt ja, ich bin deinen ja gefahren. Gut, noch nicht richtig weil ich davor zunächst respekt hatte, gerade erst umgebaut, viel Leistung. Da sollte man nicht den Trottel spielen. Aber es war auch als Cruiser ein schönes Gefühl damit zu fahren. Aus meiner Sicht einfach ein Souveräner Wagen.
Der 124er als Baureihe gefällt mir nicht ganz so. Einfach nicht meine richtige Zeitepoche. Der E50 Verkörpert den so "Sagenumwobenen" 500er Motor mit dem Blechkleid was ich einfach sehen will, dass auch jeden Tag. Da weis ich halt einfach wo die Knöpfe sind und die Kabel hingehören :D

Zur Ausstattung, ganz klar, die AMGs stehen da deutlich im Vorteil. Gut, ich habe mit dem 240 eine mittelmässige Basis, muss mich um eine Klimaanlage oder Xenon nicht kümmern. Aber bei Spielereien wie Seitenairbags hinten sind beim AMG die Chancen schon deutlich höher...
Ich schätze mal so ein Auto sollte bei mir in recht guten Händen sein. Ich kenne ja jetzt aus eigener Erfahrung wo an der Karosse Hand anzulegen ist. Und ich kann durchaus behaupten, ich müsste mir so ein Gefährt nicht vom allerletzten Geld kaufen. Das Privatleben kann im gewohnten Ausmaß weiter gehen, was mir wichtig ist, on the top. Sollte es mal schlechter gehen, wovon man einfach immer ausgehen muss, muss der Wagen nicht weg. Dafür ist die gemeinsame Halle ja eben da.
Noch wo ich jung bin hab ich halt ein oder 2 Vorzüge die man später nicht mehr hat. Da will ich einfach die Gelegenheit nutzen und einen vernünftigen Wagen haben. Wer weis wann so eine Gelegenheit nochmal kommen kann. Wo ich nach meinem Ableben hinziehe ist logischer Weise inbekannt. Von daher.

So, wech vom moralischen Epos Geschehen im vorderen Stirnlappen, hin zu Fakten und Daten des kalten Boden Erdes :D Weiteres philosophisches gerne am Telefon, ich schwätz ja immer gerne 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mephisto7 (19.02.2012)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5915

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Februar 2012, 20:06

@michel

wir hatten privat das thema ja schon soooo oft ;

ich bleib dabei...

such dir nen brabus ; nicht umsonst nimmt brabus die amg´s und optimiert diese...

nen schönen M120 mit nem langen hub !


ich will hier nen amg nicht nieder reden , mit sicherheit liefert amg meilensteine ; aber mir würde immer das quentchen individualität fehlen...

- ich habe die amg´s als immer überbewertet gesehen....dann lieber nen kleemann oder wie bereits erwähnt nen brabus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

christoph (29.06.2012)

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Februar 2012, 20:30

ich war in affalterbach in der manufaktur,wenn amg,brabus keine motoren würde herstellen,dann gäb es ja gar kein brabus auto.
Wir sind Brabus stützpunkthändler,sind arogante schnössel die meinen sie wären besser wie mercedes,unser buchhalter hatte mal eine brabus auspuffanlage an seinem 190E 2.6,nach 14 monate durchgerostet,keine garantie keine kulanz,obwohl er ihnen gedroht hat er legt den auspuff in die ausstellung,sie blieben hart und er hatte sich wieder seinen originalen auspuff unters auto geschraubt.

Unter vorgehaltener hand ,machten sich die AMG`ler sogar lustig über Brabusleute.

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5915

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:13

dann gäb es ja gar kein brabus auto.

naja...bisschen weit hergeholt...

soo lange baut amg ja keine motoren ; haben bis vor ein paar jahren ja selbst die standard mercedes motoren "optimiert"

- mir fehlt seit der daimler übernahme halt das rebellische flair bei amg ; ich will ja auch keine grundsatzdiskussion starten , ich empfinde da brabus als grössten unabhängigen tuner wesentlich attraktiver...

da kann ein amg´ler lachen wie er will ; die brabus haben nun mal ihren verdienten platz und sind meiner meinung nach um welten exklusiver...

die tatsache , dass der SV12 R 800 ps hat und wieder das leistungsstärkste fahrzeug von brabus ist , sollte nicht belächelt werden...

ich bin da aber auch kein maßstab , da ich immer ein gegner von maistream war ;

und für mich ist es mainstream , wenn immer mehr "optik"-amgs bei mercedes vom band laufen...

( das erinnert mich an die ollen bmw e36 ; der 318is mit M3 optik )

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:27

ja jeder hat so seinen standpunkt,was du am schluss geasgt hast gebe ich dir recht,aber was Melcher und Aurecht da auf die beine gestellt haben,da kann man nur den Hut ziehen.Er hat neben dem betriebsgelände von AMG eine neue firma gegründet,die HWA,da werden die DTM autos zusammen mit Bernd Schneider entwickerlt,wer ist jetzt Brabus????

Wir sprechen ja auch von einem altem AMG nicht von den jetztigen.

AMG-classic

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5915

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Februar 2012, 22:00

Er hat neben dem betriebsgelände von AMG eine neue firma gegründet,die HWA



naja ,neu...?
hwa gabs ja schon im alten jahrtausend...

aber ich gebs auf ; wir reden aneinander vorbei...

ich will den erfolg und die pionierarbeit nicht schmälern , du musst aber zugeben , dass mit einem vollfinanzierer wie mercedes seit 2005 es nicht viel dazu gehört "markt-umsatzführer" zu werden...

-ich empfinde den werdegang von brackmann und buschmann als wesentlich bemerkenswerter , wenn du bedenkst , dass es ein "derivat" der VT des vaters buschmanns war...


das sich eine kleine gmbh so viele jahrzehnte gegen künstlich erstärkte tochtergesellschaften von mercedes behauptet ist mehr als bemerkenswert und wenn ein amg´ler hinter vorgehaltener hand dies belächelt , dann ist das ebenso...

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Februar 2012, 22:16

ja wir machen jetzt schluss,ich seh das anders als du,darf ja jeder seine meinung haben.

mich reißt halt brabus nicht von den socken und wir haben halt schon viele motoren umgebaut oder umbauen lassen.
und das mit den motoren,brabus holt amg motoren und verfeinert die,warum bauen die nicht selbst welche,stand bei amg nebedran als einer gefertigt wurde vom sls,baut ein mann 2 1/2 stk am tag.

Beiträge: 1 178

Registrierungsdatum: 11. Februar 2011

Wohnort: sankt augustin

Beruf: meguiars tester & vertrieb;))

Fahrzeug: fetter vormops

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Februar 2012, 22:23

nen e50 amg will der michel..........ja dann mach mal, kann ich nur empfehlen :D

und nach der probefahrt mit meinem möchtest du ihn erst recht ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (20.02.2012)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5915

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Februar 2012, 22:35

ja wir machen jetzt schluss,ich seh das anders als du,darf ja jeder seine meinung haben.


brabus holt amg motoren und verfeinert die,warum bauen die nicht selbst welche

stand bei amg nebedran als einer gefertigt wurde vom sls,baut ein mann 2 1/2 stk am tag.


warum schluss machen ?

eine diskussion polarisiert nun mal...

verfeinern ist nun mal das zauberwort ...(nicht ohne grund kommen die leistungsstärksten mercedes von brabus)

UND :

warum soll brabus ne neue suppe kochen ?

-es reicht doch , wenn man sie besser würzt !

...du backst doch auch kein neues brot , nur weil dir der käse nicht schmeckt !

im übrigen "baut" kein mechaniker der welt 2,5 motoren am tag ; er setzt vorgefertigte waren vonner stange zusammen !

AMG-EV12

Heizpils

Beiträge: 1 940

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Februar 2012, 23:25

gestern reden wir noch drüber...

.. und heute geht's schon los.

sehr cool! ich wünsche dir viel spass, immer gute ideen, wenig rost. dann noch ein wagen der gar nicht deinen wünschen entspricht!! dahinter liegt der gedanke, dass wenn du schrauber und bastelfreude haben magst, muss man eben noch viel dran machen. z) ich hoffe du weisst jetzt wie ich das meine.


abschließend möchte ich bitte mal dafür plädieren, dass wir die braus-amg-lorinser-carlsson diskussion bitte in einem separaten thread besprechen. ich finde das thema total interessant und fakten und erfahrungen lese ich da sehr gern. wir wollen ja aber hier nicht das thema versauen. ginge das bitte?!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (20.02.2012)

Rasierer

Igor aka Radierer

  • »Rasierer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Februar 2012, 01:41

Äh :D Danke Tom!

Ich qutasch auch schonmal recht häufig in Themen wirres Zeug wo es nicht unbedingt hingehört, so kriegt man des nun wieder :D Alles im Grünen Bereich.
War soweit auch trotzdem ganz gut zu lesen. Zumal beide ja noch etwas andere Vorstellungen von meinem Auto Geschmack kennen.
Yes Tom, ich weis wie des meinst. Klaro, der soll keinen polierzustand haben, die Basis muss stimmen. Das Blech interessiert mich zunächst auch nur an den aller wichtigstens Stellen. Neue Kotflügel sind schnell organisiert und verbaut.
Ne Beule in der Seitenwand? Ja gut, der große Hammer liegt nebenan in der Halle :D Das kann man alles richten.
Was dramatischer ist, ist wenn so ein Motor kurz vor einem Kolbenfresser steht.
Sollte eine Basis gefunen sein, kann man in den Wintermonaten ja die Zylinderköpfe zum Überholen geben, die Ventile auch gleich mit.
Wenn es jedoch einer ist wo alles stimmt, nur dieses hässliche Violette Leder verbaut ist, muss ich euch enttäuschen, das Märcen wird direkt ausgebaut und gegen was akkuraterers ersetzt. Von diesem Lila kriege ich einen totalen Anfall. Die Sitze sind optisch gar net meines. Brabus Mantik Leder sieht da schon besser aus :D Zumal die die normale Linienführung aufgreifen im Design. Da nehmen se keine AMG Sitze für.
Wenn der Motor und das Getriebe den Sommer überleben, dann wie gesagt wird das Dingen generalüberholt.


zur brabus AMG Diskussion überhaupt 2012:
Den E50 sehe ich für mich als Möglichkeit, diesen "ach so wundertollen 500E" in moderner Form fahren zu können. 500er wie gesagt ist nicht meins. Optisch vielleicht lecker, aber nicht überzeugend. Im E50 habe ich diese Technik, mit der Karosse die ich will.
AMG ist zu dem Zeitpunkt, schon zu hoch hinaus gekommen. Ich sage mal, 2 Typen haben eine Firma gegründet, hatten das Ziel am Ende muss es selbstständig laufen und die können morgens ausschlafen und alles ist gut. Das ist ja der optimalstatus für Firmengründer.
AMG ist mir mittlerweile zu wenig handgemacht. Ja okay, die entwickeln einen SLS, mega Fahrzeug, klar... welche technischen Möglichkeiten haben die sich erarbeitet? Alle. Die gucken ins Mercedes Prototypen Teile Lager und können sich nehmen was sie wollen. Ziel erreicht.
Bei Brabus denke ich eher... Die sind auch da wo sie hinwollten. Angefangen mit noch gerade so erschwinglichen Fahrzeugen für Leute aus der bevölkerung, mega erfolgreich, heute nur noch exklusive Fahrzeuge für den Export. Da müsste man schon was alt backendes kaufen. EV12 oder M140.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mephisto7 (20.02.2012)

AMG-EV12

Heizpils

Beiträge: 1 940

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. Februar 2012, 09:06

...Wo ich nach meinem Ableben hinziehe ist logischer Weise inbekannt. Von daher.


das ist mir jetzt erst beim 2. lesen mal in den sinn gekommen: der letzte ist immer ein t-modell! z)

war es eine schwere wahl, oder hast du den wagen wegen dem "bekanntheitsgrad" gewählt?!
will sagen, wenn ich je über sowas nachdenken dürfte, ich wäre mir nicht sicher was es werden sollte. ein V140 ist total geil. W140 aber auch. oder etwas neuer nen C215! oder eben nochmal nen W170er ( diesmal aber mit motor! )
oder nen '78er SE450.

irgendwann möchte ich auch mal nen V8. am liebsten ja nen 628er. selbstzünder bleibt selbstzünder! z)

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Wohnort:

Fahrzeug:

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. Februar 2012, 09:10

[OT]
Brabus-umbauten sind für mich optisch immer eine regelrechte vergewaltigung der (vormals) schönen autos... auch wenn die technischen veränderungen per se (12-zylinder im W212 bspw.) recht lecker sind... die optik würde mich davon abhalten, so ein auto auch nur fahren zu wollen.
[/OT]

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Februar 2012, 10:40

nur mal so nebenbei habt ihr mal Brabusteile bei Brabus gekauft und nicht in der bucht????
Die sind extrem teuer,sowas von überteuert das,sie mir nicht ans Fahrzeug kommen,hatte bei meinem E280/W124 den Brabusendtopf gegen einen Carlsson getauscht,weil der vom vorbesitzer drangemacht wurde und auch nicht ins konzept passte.

Ich sehe am tag viele garantieteile,aber ich muß wirklich überlegen,nee da waren noch nie AMG-teile dabei.

Ihr könnt ja mal unser Karosseriemann fragen was er von der Brabus passgenauigkeit von ihren spoilerpaketen hält,wir haben einen CL600 und einen S 600 komplett umgebaut,muß aber fairer weiße sagen lorinser ist da noch schlechter,haben wir dieses jahr einen unfallrep. gehabt,es war ein ML/164 Heckstoßstange,sowas von billig gemacht,sowas gibt bei AMG nicht,da ist alles plug & play.

Aufrecht hatte 99 bis 2005 noch 49 % an AMG,erst dann gab er die Firma ganz aus der Hand und ich zieh den Hund vor diesem Mann,rechnet mal aus wie alt er da war und entschied sich wieder eine Firma zu gründen,diese Firma war maßgeblich dran beteilligt an der Konstruktion und Entwicklung des SLS.Das macht nämlich die Firma HWA und Bernd Schneider hat hier auch die finger mit drin.

Und soweit ich das noch von meiner Kfm.-ausbildung weiß,setzt sich qualität einfach durch und nur durch qualität und zufriedenen Kunden hat es AMG geschafft dass sie in den fokus von Daimler kamen und am schluss sogar von ihnen geschluckt wurden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E50AMG (20.02.2012)

Rasierer

Igor aka Radierer

  • »Rasierer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Februar 2012, 13:38

Falls es nicht so stört, liebe Leser. Gegen die Diskussion habe ich nichts, hätte aber auch keinerlei Einwände etwas über den M119 im W210 zu erfahren :D



PS: Du hast Recht Martin, wäre er nie so gut gewesen, wäre er nicht Teil des Ganzen.
Hab ja vom Autowerk mal ein Lorinser Spoilerpaket fotografiert und in der Hand gehabt.
Würd ich mir nicht drunterbauen. Qualität ist einfach totaler Käse. Klar, AMG muss mal auch so angefangen haben, aber durch das direkt akzeptierte Design sind die so schnell gewachsen, dass sie sich die besseren Produktionsverfahren leisten konnten. Man muss ja mal irgendwie anfangen.

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 009

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3844

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. Februar 2012, 13:43

du spricht mir aus der seele,ich schreibe auch nicht so gerne ,habe lieber den persönlichen dialog.

Michel mach es doch so wie ich hol dir einen E 50 und bau um,dann haste auch den Wolf im schafspelz,sowas ist noch eklusiver wie ein AMG,du fährst eine rakete die du schon seit jahren kennst mit neuen organen. :]

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks