Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

donsvenson

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Juli 2015, 23:53

Nach Ausbau des CD Wechslers kein Ton

Hallo,

habe meinen CD Wechsler samt Verstärker (?) ausgebaut um ihn zu "fetten" , da im Comand die Meldung:"Magazin leer" erschien.
Das war auch erfolgreich. Der Wechsler arbeitet wieder, wird erkannt und die CDs lassen sich auch abspielen. Jedoch bringt mir das ganze momentan recht wenig da ich keinen Ton mehr habe. Weder bei der CD-Funktion, noch beim Radio.

Hat einer Ideen oder Tipps ?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



donsvenson

unregistriert

2

Sonntag, 12. Juli 2015, 12:58

Ich würde gerne mal vorsichtig nachfragen ob niemand eine Idee hat? Bin nämlich immer noch nicht weiter...

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: W210 E240, W203 C240

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:42

Ich glaube sowas lässt sich schwer aus der Ferne sagen. Hast du alle Kabel nochmals geprüft? Ist ggf. ein Lautsprecher defekt? Oder sogar der Verstärker...
Eine Fehlermeldung gibt es nicht, oder?

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 26. Februar 2009

Wohnort: Goch

Beruf: Hausmeister mit Kochkenntnissen

Verbrauch:

Fahrzeug: 211.292 - 208.465

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juli 2015, 15:38

Hallo,

hast du ein Bose System an Bord?

Wenn ja, dann könnte der Fehler am Lichtleiter liegen.

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 099

Danksagungen: 2779

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juli 2015, 16:59

Wenn er den auch gefettet hat, hatta jetzt fettes Licht im Kofferraum :] :undweg:

*H4*

E55

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2275

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Juli 2015, 18:29

Das heisst, die Wechslersteuerung selbst funktioniert?
Nur der Ton selbst fehlt ? :hm:

Bist Du sicher, dass alles wieder korrekt zusammengesteckt ist?
Ansonsten mal das ganze noch mal resetten, also Spannung kurz wegnehmen und dann noch mal testen.

donsvenson

unregistriert

7

Montag, 13. Juli 2015, 22:31

Hallo,

danke für die Antworten schonmal.
Bose habe ich leider nicht. Einen LWL habe ich aber trotzdem.
Es funktioniert alles bis auf den Ton. Ich kann die Radiosender wechseln, CD's auswählen und diese werden auch abgespielt - Zeit läuft.
Großartig falsch zusammenstecken kann man ja eigentlich nicht oder? Gibt ja nur den LWL und den großen Stecker.
Bin grade beruflich unterwegs, kann also grade keine Versuche vornehmen.

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: W210 E240, W203 C240

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juli 2015, 17:14

LWL Stecker nochmal prüfen, ggf. gebrochen? Passiert ja relativ "häufig"...
Oder eben nen defekter Lautsprecher in den Reihen

donsvenson

unregistriert

9

Mittwoch, 22. Juli 2015, 22:49

So. Nächster Schritt in Richtung Exitus: Comand geht gar nicht mehr. Habe den CD Wechsler mal wieder komplettiert und erneut alle Stecker eingesteckt. Nichts mehr.
Ich weiß leider nicht mal welche Sicherung(en) da was absichern. Vielleicht fang ich erstmal damit an? Wo sitzt die / sitzen die?

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: W210 E240, W203 C240

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. Juli 2015, 12:48

Ein Kabelbruch kann auch zum Kurzen führen. Hat der Comand-Apperat nicht ne eigene Sicherung verbastelt? Die würde das dann wohl auch sein nehme ich an...

achtender67

Steinfriseur

Beiträge: 2 207

Danksagungen: 3074

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. Juli 2015, 18:46

Vielleicht fang ich erstmal damit an? Wo sitzt die / sitzen die?

Hat der Comand-Apperat nicht ne eigene Sicherung verbastelt?

Hatta, auffe Rückseite, 10amp. Stecksich. kannste nicht übersehen...

donsvenson

unregistriert

12

Donnerstag, 13. August 2015, 13:17

auf der Rückseite vom eigentlichen "Radio" ?
oder des Verstärkers?
Die Sicherung des Verstärkers (?) ist bei mir eine 30 A und diese ist heil

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 26. Februar 2009

Wohnort: Goch

Beruf: Hausmeister mit Kochkenntnissen

Verbrauch:

Fahrzeug: 211.292 - 208.465

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. August 2015, 13:27

@ donsvenson

Auf der Rückseite des Comand ist Rechts Oben eine Sicherung verbaut. Links neben dem Steckplatz für den D2B Lichtleiter.

donsvenson

unregistriert

14

Donnerstag, 13. August 2015, 17:24

Ich füg mal lieber Bilder ein, bevor ich euch mit meinen Begriffen verwirre. Ich weiß nämlich was da was ist. HiFi-Krams ist nicht so meine Welt ...

Also auf dem siehst du die Sicherung die ich meine.
Mein LWL hat einen weit davon entfernten Steckplatz
»donsvenson« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 26. Februar 2009

Wohnort: Goch

Beruf: Hausmeister mit Kochkenntnissen

Verbrauch:

Fahrzeug: 211.292 - 208.465

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. August 2015, 17:29

Hallo,

wir sprechen von der Sicherung am COMAND 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (13.08.2015)

Beiträge: 185

Registrierungsdatum: 24. September 2013

Wohnort: Kreis Fürstenfeldbruck

Fahrzeug: E280 T (S210)

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. August 2015, 23:32

Erledigt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Handy-Man« (13. August 2015, 23:34)


donsvenson

unregistriert

17

Freitag, 14. August 2015, 02:03

Okidokay.
Dann werde ich mal sehen dass ich die Tage mal zum freundlichen komme um mir Klammern zum rausziehen zu besorgen.

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 503

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7611

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. August 2015, 21:14

Das Comand ist geschraubt!

donsvenson

unregistriert

19

Freitag, 14. August 2015, 21:39

Geschraubt ?
Ich hatte was gelesen, da hieß es man bräuchte Klammern für das Klimabedienteil und dann gäbe es Schrauben beim Aschenbecher. Habe aber keine gefunden.
Wäre jemand so lieb mir die passende Anleitung rauszusuchen?
Oder es kurz selbst zu beschreiben/bebildern ?

Hier nochmal ein Bild von meinem Armaturenbrett.
»donsvenson« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (2,17 MB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. November 2015, 19:25)

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 26. Februar 2009

Wohnort: Goch

Beruf: Hausmeister mit Kochkenntnissen

Verbrauch:

Fahrzeug: 211.292 - 208.465

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. August 2015, 21:56

Hallo,

ja das Comand beim 210 ist geschraubt. Unter der Holzblende sind 2 Schrauben, an die kommst du ran, wenn du den Deckel des Aschenbechers aufmachst, und Wagerecht hältst. Dann brauchst du aber wohl doch noch die Ausziehhaken, um dein Klima Bedienteil auszubauen. Danach kannst du die Holzblende abnehmen. Dann siehst du oben am Comand Rechts und Links die beiden Schrauben. Lösen und dann das Comand rausziehen.

Google mal nach --W210 Comand ausbauen-- da gibt es bestimmt auch einen Film bei Youtube zu.

Verwendete Tags

CD Wechsler, Comand

Social Bookmarks