Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mirarilegend« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Wohnort: 2700 Wiener Neustadt, Österreich

Fahrzeug: W210 E320 M104

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. November 2016, 20:52

ATG schaltet nicht in 5. Gang - E320 Bj 96 M104.995

Hallo,

mein ATG musste überholt werden, da der Rückwärtsgang nicht mehr ging, soviel gleich mal vorweg. Das Problem, dass er nicht in den 5. Gang schaltet war zuvor schon, also nachdem das Automatikgetriebeöl gewechselt wurde (war erstens nach 150000km längst überfällig und außerdem ist das ATg ab und an "gerutscht" beim Gangwechsel). Nach dem Ölwechsel war leider dann mein Retourgang schrott, was wie gesagt nun mit einer Instandsetzung bzw. Überholung repariert wurde.
Der Tester sagt, dass der LMM defekt ist, beim Anfahren im kalten Zustand stockt er kurz bis er den Gang nimmt....

Aber jetzt zu meiner Frage:
Kann der defekte LMM daran Schuld tragen, dass mein W210 nicht in den 5. Gang schaltet? Generell ist das Schaltverhalten nicht sauber, ab und zu kommt es auch vor, dass er nicht über 4000 Umdrehungen sich beschleunigen lässt. LMM ist bestellt, aber ich habe etwas Angst, dass evtl. das Problem mit dem 5. Gang nicht behoben wird dadurch.

Nebenbei: Muss ich den Fehlerspeicher löschen, damit er den neuen LMM akzeptiert/annimmt usw.?

Liebe Grüße aus Österreich

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 5 365

Danksagungen: 4593

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. November 2016, 02:58

Montiere erst mal den neuen LMM, scheint so als wäre der Motor im Notlauf, denn er regelt bei 4000 U/min ab. Melde Dich nach erfolgter Montage und Probefahrt, sollte das Problem 5 Gang noch vorhanden sein.

  • »mirarilegend« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Wohnort: 2700 Wiener Neustadt, Österreich

Fahrzeug: W210 E320 M104

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. November 2016, 08:30

wird gemacht... :)

Aber noch zur Nebenfrage: Muss der FS gelöscht werden?

Beiträge: 5 365

Danksagungen: 4593

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. November 2016, 04:03

nö...wenn es nur der LMM is