Sie sind nicht angemeldet.

  • »e200w210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Fahrzeug: w210

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. November 2016, 13:09

Meiner E 200, springt nicht mehr an!

Hallo,

ich habe ein problem mit meiner E 200 Benziner, also bisher hatte ich ein paar mal probleme mit dem starten,es ging nicht,Anlasser dreht (ist fast Neu),Batterie ist auch OK,und einfach so nach ein paar Stunden ging es ohne probleme. Ich dachte erstmal die Kraftstoffpumpe, aber seit kurzem geht gar nicht mehr an, der Anlasser dreht wie voher,aber es gibt kein Zündfunke sowie kein Strom im Zündspullen. Hat jemand schon ein änliches problem gehabt ? Ist ist möglich das der Kurbelwellen impulsgeber so was verursachen kann, oder meint Ihr ist das eher Steuergerät oder die Relais ? Die Sicherungen sind soweit OK.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e200w210« (8. November 2016, 13:12)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



TomW

E320

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Wennigsen

Beruf: Rohstoffhändler

Fahrzeug: vorhanden

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. November 2016, 14:04

Hast Du einen Funkschlüssel? Dann probier mal den anderen oder das flache Notding.

  • »e200w210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Fahrzeug: w210

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. November 2016, 15:43

Hast Du einen Funkschlüssel? Dann probier mal den anderen oder das flache Notding.
Habe ich schon mit dem flachen Chip-Schlüssel probiert, bringt leider nichts.

Beiträge: 1 632

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: W210 E240, W203 C240

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. November 2016, 16:21

KWS wäre ne gute Idee - die paar Euro kann man gerne investieren.
Spritpumpe hörst du ja für ein paar Sekunden bei Zündung auf Stufe 2.

Auslesen wird wohl schwer, wenn der Eimer nicht anspringt...

  • »e200w210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Fahrzeug: w210

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. November 2016, 17:01

KWS wäre ne gute Idee - die paar Euro kann man gerne investieren.
Spritpumpe hörst du ja für ein paar Sekunden bei Zündung auf Stufe 2.

Auslesen wird wohl schwer, wenn der Eimer nicht anspringt...
Heute habe ich mir den KWS besorgt. Morgen versuche ich zu tauschen, Inbus 5 ,schwer zugänglich.. nur ein paar cm Platz. Ist mir aber nicht klar ob der KWS sowas verursachen kann...bzw. Stromunterbrechung am Zündspullen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e200w210« (8. November 2016, 17:06)


onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 459

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7479

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. November 2016, 17:07

könnte er.... und Du bist sicher wegen Inbus ? Kenne nur Torx an dieser Stelle. Hoffentlich reden wir vom Gleichen


...und bei einer Spule reicht ein "L" :winke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

e200w210 (08.11.2016)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. November 2016, 17:09

Hier ist zu 94, 77% das K40 defekt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

e200w210 (08.11.2016)

  • »e200w210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Fahrzeug: w210

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. November 2016, 17:23

könnte er.... und Du bist sicher wegen Inbus ? Kenne nur Torx an dieser Stelle. Hoffentlich reden wir vom Gleichen


...und bei einer Spule reicht ein "L" :winke:
Ja,sicher, bei mir ist es kein Torx sondern Inbus. Ich hoffe den richtigen Teil gefunden zu haben :) , ist also unten zwischen Getriebe und Motor.
»e200w210« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e200w210« (8. November 2016, 17:24)


  • »e200w210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Fahrzeug: w210

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. November 2016, 17:53

Hier ist zu 94, 77% das K40 defekt

K40, meinst du der Sicherungskasten unter der Rücksitzbank oder K7 SAM unter der Motorhaube ?

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. November 2016, 19:58

Nein, ich meine das k40.
Das sitzt im motorsteuergerätekasten im motorraum.

Wenn ich das K7 gemeint hätte, hätte ich nicht 40 geschrieben.

Nutz mal die suchfunktion hier zun Thema k40.
U.a.habe ich geschrieben wie es durchgemessen wird etc.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (08.11.2016), e200w210 (08.11.2016)

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. November 2016, 22:00

Hallo,
könntest Du bitte dein Modell und das Baujahr genauer definieren?
PMS oder HFM...
Wenn man Ratschläge haben will, sollte man wissen worüber man spricht.

MfG :)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. November 2016, 22:08

Der TE hat im profil einen w210 stehen.

Den m111 e20 im 210 gab es nicht mit pms sondern nur
mit hfm.

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 459

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7479

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. November 2016, 22:11

woher weisste denn sowas immer ? Ausm Kopp, oder schnell nachgekuckt ? Ich staune öfters... 8)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 529

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6456

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. November 2016, 22:18

Er hatte ja mal den Titel " Erklärbär".......

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. November 2016, 22:20

Hallo,
@mephisto7.Stimmt, habe auch gerade nachgeschlagen. (War geistig bei w124 E200)


Die Software benötigt als unabdingbare Signale den KWS und funktionierenden Leerlaufschalter. Ansonsten sperrt sie nach Vorschrift die Zündung und die Benzinzufuhr.
Bei allen anderen Sensoren kann sie auf hinterlegte Ersatzwerte zurück greifen.
Und dann kommt noch die Wegfahrsperre...
MfG :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »210W12« (8. November 2016, 22:24)


onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 459

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7479

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. November 2016, 22:27

Er hatte ja mal den Titel " Erklärbär".......


wenn ich mich richtig erinnere, kam auch das seinerzeit von mir... Also alles juut

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. November 2016, 22:41

Naja, fünf m111 inne familie und ca.zwei im regal.

Maya hatte ihre c klasse auch fünf jahre (m111 e18 mit pms)
Und etliche jahre den m111 e20 mit hfm
(Schwiegerrochens c180 wiederum is auchn m111 mit hfm und seit neun Jahren bei mir inne Wartung.
Da.bleibt ein bißchen was hängen.

Beim m111 ist es abhängig vom Modell was die wfs sperrt.; gibt Varianten da gibt der anlasser direkt keinen mucks.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (08.11.2016)