Sie sind nicht angemeldet.

  • »V6_Operator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 09:22

Scheinwerferreinigung

Moin zusammen..

Problem bei meiner Scheinwerferreinigung > die Duese auf der Fahrerseite kommt nicht mehr raus, aber Wasser wird gepumpt und tropft irgendwann nach unten ab. Beifahrerseite alles OK.

Frage: hat jemand nen Tip wo zu schauen oder evt ne Zeichnung von der Duese mit Teilen, das ich mal nen Ueberblick bekomme ?

Gruss
Totten

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 540

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Januar 2018, 09:34

Sollte die genau so funktionieren wie beim 210er, dann nimm einen dünnen Schraubendreher und klappe den kleinen Deckel, welcher von der Düse von innen sonst aufgedrückt wird, nach außen. Dann siehst du schon die Düse, die kannst du nun mal versuchen ein klein wenig zu bewegen (nach vorn zu ziehen) das sollte eigentlich recht leicht gehen. vllt. hängt die nur etwas. Der Wasserdruck sorgt ja sonst für das Ausdrücken der Düse und Öffnen des Deckels.

Viel Erfolg

VG

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 24. März 2013

Fahrzeug: mb

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:04

Ich denke mal, viel haben die da im Vergleich zum 210er nicht geändert. Daher wird es auch nur die Pumpe am Wischwasserbehälter sein, die über Schläuche mit den Düsen verbunden ist. Die schieben sich dann wie eine federbelastete Spritze beim Pumpen nach vorne heraus und ab einem bestimmten Druck öffnen die Zerstäuber. Deiner Schilderung nach zu urteilen, würde ich darauf tippen, dass der Schlauch am Anschluss der Düse defekt ist oder gleich der ganze Anschluss (sitzt mit einem O-Ring drauf, der schon mal undicht werden kann).

Beim 210er kann man die Düsen unter den Scheinwerfern fühlen. Schau doch mal, ob das beim 211er auch geht. Und notfalls mit Taschenlampe und Spiegel den Schlauch inspizieren. So irgendwie würde ich es machen.

Gruß,
Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Käptn« (10. Januar 2018, 10:06)


  • »V6_Operator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:38

Danke euch schon mal fuer die Tips.

Werde am Wochenende mal in die trockene Halle und nachschauen.

8)

Social Bookmarks