Sie sind nicht angemeldet.

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 272

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2053

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:46

Die Nummer für Stecker 15 wurde nicht ersetzt du hast den falschen.

Buchse 15 kann ich dir nicht sagen wo die ist, die musst du schon selbst finden.

Der Stecker für F17 ist im EPC nicht extra aufgeführt, oder du bestellst eben zwei mal den Stecker
für F18 und schaust ob er doch passt.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »harley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Fahrzeug: 270 CDI BJ 04

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:48

Habe jetzt ein Foto des Stecker 15 gefunden. Er kann nicht wirklich
passen. Wenn ich das richtig sehe ich die Pinbezeichnung des Sockels. Man erkennt am großen Pin eine 1

Am Stecker ist der Pin1 einer der 3 kleinen.

Wenn die Pinbezeichnugen zur oberen reihe gehören, könnte er auf den 1. Blick passen. Werde auf jeden Fall morgen die Nummer bei Freundlichen Prüfen lassen. Hoffe die Jungs können das Problem des PIN17/18 lösen


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »harley« (11. Januar 2018, 22:55)


AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 272

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2053

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:09

Also für 18 hast du die Lösung die habe ich ja geschrieben, welchen Stecker du dafür brauchst.

17 muss der Teileonkel mal raus finden und dir noch den richtigen lila Stecker geben.

*H4*

E55

Beiträge: 4 767

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2156

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. Januar 2018, 08:34

Hi,

ich meine, diese Sicherungsstecker gibt es nur noch in einer Variante. Ggf. muss man da den Codier-Steg dann abknipsen.
So wars jedenfalls vor 5 Jahren als ich meine Standheizung nachgerüstet hab.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

harley (12.01.2018)

  • »harley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Fahrzeug: 270 CDI BJ 04

  • Nachricht senden

25

Freitag, 12. Januar 2018, 09:00

Gute info .. das spart mir sicher ne Stunde Telefonat.
Muss da was am Stecker oder am Sam abgeknippst werden ?

  • »harley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Fahrzeug: 270 CDI BJ 04

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. Januar 2018, 09:26

Der Plan das günstiger zu machen war dann wohl nichts!
Der Stecker A003 545 13 01 benötigt zusätzlich:
1 Pin
1 Einsatz
1 Feder

Pro Stecker sind das ca. 8€
+ meiner Fehlbestellung 12€

komme ich auf eine Ersparnis von 4€ gegenüber dem fertigen Kabel.
Dafür durfte ich 3x zum Händler fahren und mind. 4 h recherchieren..

So ist das mit den Hobbies ... ;)

Hoffe jetzt passen dann alle Teile

[list][/list]

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks