Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Baesweiler-W210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 28. Januar 2018

Wohnort: Baesweiler

Fahrzeug: W210 - E240T - 210k - Elegance

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:49

Defekter rechter Außenspiegel

Moin,

Mit meinen Außenspiegeln habe ich 2 Kleinigkeiten, ich denke ihr könnt mir da helfen :)

so laut Ausstattungsliste soll ich automatisch abblendbare Außenspiegel haben, aber irgendwie funktioniert das nicht so 100%, ebenso sind meine Spiegel unterschiedlich von der Farbe her:

Links ist "grau", d.h. alles was ich dadrin sehe ist "fade" vom Bild her.
Recht ist "normal".

Ich vermute einer der beiden ist noch der Abblendbare, der andere wurde irgendwann gegen einen normalen getauscht.

Woran erkenne ich nun was der automatisch abblendbare Spiegel ist und woran nicht? Woran erkenne ich einen kaputten Abblendbaren? Ist er dann dauerhaft sehr dunkel?

Das 2te Problem:

Die Verstellung des rechten Spiegel funktioniert nur hin und wieder richtig:

Hoch / Runter geht immer.
Links / rechts nur so ein wenig, mal mehr, mal weniger. Verstellmotor funktioniert aber.

Frage ist: Ist so ein Problem bekannt, also Serienfehler und ich kann mir direkt ein Ersatzteil bestellen oder ist das Dingen ggf. rausgerutscht und muss nur wieder eingeklippst werden? Wie ich den Spiegel von außen öffne habe ich mir vorhin schon angeschaut. Da schaue ich morgen mal rein :)

Grüße

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 717

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7121

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:59

Halte den vorderen Lichtsensor ( beim Mopf ) zu und leuchte in den hinteren rein. Dann blenden die Spiegel schnell ab. Bei mir Innen und links. Das geschieht alles sehr zügig. An den unwilligen Aussenspiegel musste ran und optische Kontrolle machen. Ich habe bei meinem rechten beide Motore getauscht, geht schnell. Hatte das bebildert hier mal eingestellt. Eines ist sehr wichtig: Niemals mit dem Spiegelglas die Motore bewegen wollen, geht alleine deshalb schon nicht, weil es ein Schneckengetriebe ist. Verstellt aber die "Grundeinstellung", sodass es neutral nicht mehr mittig ist und der Motor nicht mehr den selben Hub hat nach links und rechts ( hoch/runter ) Also keine Gewalt am Glas wirken lassen... der Rest erklärt sich selber, wenn du diese schwarze "Plastikkuppel" abgemacht hast...
Alle Äusserungen, Meinungen, Einschätzungen und Tips von mir sind subjektiv ! Also gut gemeint, aber kein Anspruch auf "Richtigkeit"..
.................................................................................................................................................................

  • »Baesweiler-W210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 28. Januar 2018

Wohnort: Baesweiler

Fahrzeug: W210 - E240T - 210k - Elegance

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:15

Danke,

mach ich morgen mal :)

Oh kurzer Einwand: Hab ein VorMopf, hat er auch den vorderen Sensor?

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baesweiler-W210« (31. Januar 2018, 21:31)


cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: Zitrusfrucht

Danksagungen: 3442

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2018, 11:11

Nur das Fahrerglas ist abblendend. Jeder Innenspiegel hat einen Sensor zur Frontscheibe hin und einen auf der anderen Seite oben rechts im Spiegelglas. Wenn Du den zur Frontscheibe hin zuhälst, dann reicht normalerweise schon das Tageslicht um das Abblenden zu provozieren, extra Lämpschen eigentlich nicht nötig - Zündung muss nur an sein und halt Tageslicht vorhanden :D

Einen defekten Spiegel erkennst Du an einer Verfärbung ins gräulich-braune hinein - das kommt immer drauf an, mal sind die richtig dunkel und mal einfach nur milchig..

Bei Deinem VorMopf sollte das rechts Außespiegelglas übrigens noch blau getönt sein..
Viele Grüße, Hendrik

Ob Auto groß, ob Auto klein - Heckantrieb muss immer sein!



Urlaub in der Nähe von Dieselhausen -> Falkenstein

Beiträge: 3 300

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1383

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2018, 12:10

Einen defekten Spiegel erkennst Du an einer Verfärbung ins gräulich-braune hinein

Sowas hat letztens einer auf Ebay als "getönt" verkaufen wollen. :radab:

  • »Baesweiler-W210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 28. Januar 2018

Wohnort: Baesweiler

Fahrzeug: W210 - E240T - 210k - Elegance

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Februar 2018, 20:17

Moin,

danke für die Infos, ja der rechte ist "Blau", der linke gräulich.

Gut .. das er nur Links abblendet wusste ich gar nicht, dann ist der Rechte i.O. bezüglich Abblenden, aber defekt wegen der eingeschränkten Bewegungsfreiheit.

Der Linke ist gräulich, ich versuch das mal einzufangen, ich denke aber der ist durch, muss aber dazu sagen, ich habs noch nicht gesehen das der Innenspiegel sich abgeblendet hat. Gibts einen Knopf, bei meinem Octavia davor gabs ein Knopf zum an / ausstellen von der Abblendfunktion, um das zu deaktivieren?

Grüße und Danke

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: Zitrusfrucht

Danksagungen: 3442

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Februar 2018, 22:42

Nein, so einen Knopf/Schalter wie bei der VAG-Gruppe gibt es bei Daimler nicht..
Viele Grüße, Hendrik

Ob Auto groß, ob Auto klein - Heckantrieb muss immer sein!



Urlaub in der Nähe von Dieselhausen -> Falkenstein

  • »Baesweiler-W210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 28. Januar 2018

Wohnort: Baesweiler

Fahrzeug: W210 - E240T - 210k - Elegance

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:16

Ah okay :)

Also der Innenspiegel funktioniert wie gewollt, der linke ist "getönt" und tot, der Rechte hat einen kaputten Motor.

Ich krieg nun aber vom Schrott 2 funktionierende Ersatzteile (Links tönend, rechts neuen Motor) und dann ist alles fein :)

Social Bookmarks