Sie sind nicht angemeldet.

  • »Bselecta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 1. April 2018, 19:27

Man muss das Auto mal hören, quasi erleben. Bald ist ja der Wert vom Soundgedöns gleichviel wie das Restauto
Ist doch jetzt schon so, is doch nen Dizzel :D
Und ne Christopherusplakette zum am Spiegel baumeln, lieber Karl-Heinz, ist auch schon bestellt!

Aber zu Ostern mal etwas anderes: Wir suchen keine Eier mehr, wir suchen Sound-Quarks & Co!
... in unserer beliebten Rubrik: Klangesotherik und Hifivodoo


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »Bselecta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 1. April 2018, 19:29


  • »Bselecta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 1. April 2018, 19:32

Na, wer von Euch Eiersuchern findet den Unterschied im Bild?
Und wer hört den Unterschied im Klang?
ICH NICHT!
--------------------------
30 MB gegen 123 MB ...
Und nicht ein bisschen anders!
Ich habe den Blindtest gemacht, die Dinger gleich benannt, und immer wieder, ohne zu wissen, was was ist, nacheinander abgespielt, bestimmt ne Stunde lang! (Ja, ich bin so blöde, wollte aber mal wissen, ob es sich lohnt, pro Album 25 Schleifen abzudrücken, keine Angst, habe erst mal nur Beryl für nen Dreier gekauft)

  • »Bselecta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 1. April 2018, 19:37

Lieber Axel und alle Hifiinfizierten,
Du Axel,warst doch selber lange Jahr(zehnte) Musiker, Studiogott und DJ, was sagst Du dazu?
Hört das menschliche Ohr überhaupt Unterschiede jenseits der 65000 möglichen Klangstufen bei 16 Bit, und ist es möglich, aus ALTEM Studiomaterial noch mehr als die (olle) CD-Qualität rauszuholen?
Bei meiner Anlage höre ich, wenn die Diva beim Singen furzt, wenn Sie mit den Augen klimpert, und wenn draußen am Studio ne Milchflasche während der Aufnahme umfällt.
Nur bei HighRes höre ich nix, was bei CD-Standard nicht auch schon genau so zu hören wäre!
Wer von Euch hört HighRes bei alten, resampelten Aufnahmen? (Die Brothers in Arms Resampleversion mal ausgenommen, die klingt wirklich deutlich besser!)
Aber Beryl? Nix!

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 266

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6834

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 1. April 2018, 20:20

da muss ich mich fast wiederholen. Man kanns auch übertreiben. Du kannst mit irren Auflösungen arbeiten, wenn Anlage --oder Schlappohr-- das nicht mehr abbilden --bzw hören-- ist das mit Kanonen auf Spatzen geballert. CD Qualität ist im Consumerbereich absolut okay. Keine Übertreibung nötig. Manchmal muss man HiFi Spinner einfach wieder erden, die Silberleitungen durch ein Wasserbad zu ihren Boxen schicken. Und natürlich drauf schwören. Für mich Bullshit ohne Ende. Wir haben mal --als wir alle gerade an .mp4 laborierten mit Prof. Stolle, der ein guter Kumpel wurde-- zusammen mit den Erlanger Frauenhofern im irt.de einen Test gemacht mit vielen, bunten, gemischten, Musikhörern jeden Alters bezüglich der Breite bei .mp3. Es gab Abhörkabinen mit den gleichen Samplern aus Pop, Rock und Classic, die beurteilt werden mussten. Wir spielten also linear ein ( wav ) und hatten samples von 128, 160, 192, 340 kB bereit. Die Kandidaten hörten ein Testfile und mussten per Knopfdruck entscheiden, was sie meinten, welche Qualität gerade zu hören war. Um es kurz zu machen, das Ergebnis war, dass der "normale" Musikhörer bei und ab 192 kB nicht mehr entscheiden konnte, ob das komprimiert war oder linear. Ich mache mir mehr Sorgen, dass mein Auto eine gute Aufnahme nicht richtig abbilden kann. Nur muss es mir egal sein, nicht zuletzt durch Geldmangel. Ich hätte gerne die ganze Aerospace Serie von Gladen verbaut, habe das Geld nicht dazu. Da kann man sicher sein, dass auch alles wieder gegeben wird, was die Quelle so hergibt. Mir reicht es eine Stufe tiefer völlig aus, ich fühl mich wohl und habe doch nicht übertrieben in der Ausführung. Bei Dir habe ich bissel die Sorge, dass Du zu tief einsteigen willst in die HiFi Welt. Viel Aufwand ---> für was ? Das menschliche Ohr gewöhnt sich turboschnell an alles und registriert das dann nach kurzer Zeit nicht mehr als was Besonderes. Ich möchte auf dem Boden bleiben und mit viel weniger Aufwand als Du einen feinen Klang haben, der mir wirklich ausreicht. Das habe ich geschafft. Wenn mich mal die Langeweile packt, werde ich im selben parallelen Membran-Abstand zu den HTs noch Mitteltöner montieren, dass die Bühne fülliger wird. Aber wirklich brauchen: nein.

Trotzdem lese ich Deine Beiträge mit schmunzelndem Interesse und wie Dich das HiFi Virus gepackt hat. Finde ich gut !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bselecta (01.04.2018), Datong (02.04.2018)

Datong

Soundspezialist

Beiträge: 5 214

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

186

Montag, 2. April 2018, 05:04

Ich muss passen, denn meine Schlabbohren hören bei Weitem nicht mehr alle Frequenzen, ab einem gewissen Punkt erhöre ich keinerlei Unterschied mehr. Hab mei Lauschlappen auch nie geschont. Zum Aus und Umbau, da stockt mir der Atem, einfach nur geil. Der HiFi Virus hat bei Dir Resistenzen gebildet in unerwartetem Ausmass, Dich vollends unheilbar infiziert.... :D 8) :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bselecta (02.04.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks