Sie sind nicht angemeldet.

  • »jvc760« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: Belgien

Fahrzeug: w123 / w124 / w903 / w210 / W211

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:00

Brems Geräusch

Hallo Alle !

Darf ich nochmal um Rat fragen? :winke:
seit einiger Zeit höre ich beim meine W211 E220Cdi T beim bremsen mal einem glock / klick am VA?
Habe einige Wochen zurück die vordere Scheiben und Bremsbeläge ausgetauscht, aber der klang war vorher bereits da und ist nach der Wechsel noch immer da.
wenn ich mal sanftes Bremse Hort man es nicht ? wenn man etwas härter bremst und dann die Bremskraft reduziert (aber noch immer bremst, nicht völlig lost) ist es da. nun beim bremsen ? es fühlt mir an ob da irgendwo etwas spiel ist und beim härter bremsen und lösen dann wieder zurück stellt ?
Ich kann es kaum oder schwer beschreiben, Entschuldigung !

(Ich entschuldige mich auch für Schreibfehler, ich bin ein Flämische Belgier in ihren forum :) )

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 962

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:13

Wie sehen die Lenkerbuchsen und Traggelenke aus?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jvc760 (20.05.2018)

*H4*

E55

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2164

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 10:09

Hi,
würd auch sagen, dass da ein Gelenk der VA einen weg hat. Alles mal genau prüfen 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jvc760 (20.05.2018)

  • »jvc760« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: Belgien

Fahrzeug: w123 / w124 / w903 / w210 / W211

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Mai 2018, 22:24

Ich dachte auch in diese Richtung, aber ich wollte noch einem andere meinung hören.
Vielen Dank für Ihren sehr geschätzter Rat !

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Juni 2018, 20:39

bei mir dasselbe. Traggelenke Führungsgelenke und Querlenker oben und unten gewechselt. was kann es noch sein?

Beiträge: 962

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:22

Haben die Motorlager Spiel und lassen den Motor hüpfen?

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Juni 2018, 20:05

ist ein guter Tipp. allerdings tritt das Geräusch auch beim Rollen des Fahrzeugs auf. dachte erst es wären die Bremsbeläge die klappern, aber als ich sie ausgebaut und mir den Bremssattel genau angeschaut habe erschien mir das dann doch unlogisch

Beiträge: 962

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:44

ist ein guter Tipp. allerdings tritt das Geräusch auch beim Rollen des Fahrzeugs auf. dachte erst es wären die Bremsbeläge die klappern, aber als ich sie ausgebaut und mir den Bremssattel genau angeschaut habe erschien mir das dann doch unlogisch


Hast Du die Koppel- bzw. Stabistangen auch erneuert?

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Juni 2018, 20:50

Die Koppelstangen sind nicht gewechselt wurden, die sahen damals noch gut aus. Allerdings ist das 5000 km her und das Geräusch ist erst seit kurzem. Hab sie mir mal angeschaut, die Lager sind nicht mittig sehen nicht mehr so toll aus. Werd die wohl noch wechseln