Sie sind nicht angemeldet.

Sternenkreuzer

idonotsmoke

  • »Sternenkreuzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 528

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 08:25

Die Rettung eines S210 beginnt oder der Anfang vom Ende

Hallo zusammen,

Gestern war ich mal bei Karl Heinz ( sprinter ) um meinen S210 TüV Konform zu bekommen. Ansich übersichtliche mängel aber das grauen lauert unter dem Kunststoff.
Nun erstmal nochmals vielen Dank für die Hilfe bei diesem Kampf gegen die Windmühlen. Ohne deine Hilfe wäre nicht mal ansatzweise soweit gekommen.
Doch zuerst was haben wir gemacht : Scheinwerfer Entblindet ( Lackiert ) Kotflügel neu eingerichtet und was MB nicht konnte, mittel Hammer die bördelkante richtig umgelegt.
SRA wieder gang fähig gemacht, wenn man die nie benutzt bildet sich eine tolle Dreckschicht.

Die hintere Stange von der Leucht weiten Regulierung wieder instand gesetzt, Bremsleitung entrostet und einfettet und dann begann das Drama.
Wir haben die Stoßstange demontiert und die plaste Radhäuser, dort hat sich die braune Pest richtig breit gemacht, sogar so breit das ich nun über beschleinigungslöcher im Radhaus verfüge. Besser sieht es hinten auch nicht aus.
Das er außen paar stellen hatte ok, aber das er innen so wegfault ist hat mich dann doch etwas überrascht und die nun ist die grosse frage was tun. Technisch ist der Wagen top in schuss, Motor und Co laufen wie eine eins, nur eben die braune Pest aber das ist beim 210er ja nix überraschendes, leider.

Ich denke mal das einige neue Belche rein müssen und das was nur an der Oberfläche kratzen. Hier muss ich mal mit einem Karossebauer sprechen was wie möglich ist und versuchen nicht das Herz sondern die Logik sprechen zu lassen.
Also es geht weiter aber hier erstmal ein paar Bilder was wird gestern so zerlegt haben und gemacht haben.

Danke dir nochmals

SRA Läuft wieder, Leuchtweiten. läuft, Die SW sehen fast wieder wie neu aus, nebeler natürlich wieder ausgefallen ( kabelbruch ) und viel viel vom Auto in der garage gelassen in form von braunen Metallstücken :h040:
»Sternenkreuzer« hat folgende Dateien angehängt:
  • MB 1 .jpg (265,37 kB - 108 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juli 2018, 19:22)
  • MB 5.jpg (424,35 kB - 95 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juli 2018, 19:23)
  • MB 2.jpg (326,42 kB - 54 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juli 2018, 19:24)
  • MB 4.jpg (316,87 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2018, 16:39)
  • MB 6.jpg (370,21 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2018, 16:39)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

s270cdi (08.07.2018), cola1785 (13.07.2018)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 3 019

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2525

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2018, 08:47

:thumpup-big:

Beiträge: 971

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: 18569 Trent / Zubzow 11

Beruf: Zahntechniker-Meister

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 557

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:24

Ebenso :thumpup-big: :thumpup-big:

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:57

Gib nicht auf. Wenn dir das Auto am Herzen liegt und die Technik sonst solide ist, Hau rein und mach dich ran. Du bist nicht allein:







Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

s270cdi (08.07.2018), tremheg (08.07.2018), sprinter (08.07.2018)

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 7. November 2015

Wohnort: 97711 Thundorf

Beruf: Pferdeflüsterer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes Benz E270CDI T

Name: Franky

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juli 2018, 09:17

Die Frage ist was willst du? Für mich stellt sich die Frage gar nicht, MEIN 210er wird erhalten, egal was da kommt. Ich habe einen Schlachter günstig geschossen, der hat auch eine gute Rostvborsorge, somit kommt es nur noch aufs geld und zeit an.
Vorraussetziung ist natürlich du hast Platz, ein ersatzfahrzeug usw..... aber das lässt sich alles machen.

Gruss Franky

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (09.07.2018)

uka

E240

Beiträge: 113

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:45

Hi,
so ähnlich sieht es bei meinem Kombi auch aus. Ein Schweller ist komplett durch, überall an der Karosserie findet man die Pest. Nach 3 Jahren Salz in der Eifel sieht meiner schlimm aus.
Ist ein 2000er. Meine Limo Bj. 1996 hatte zwar auch einige Roststellen, aber nichts war durchgegammelt. Den habe ich jetzt fertig. Jetzt ist erst einmal Urlaub angesagt und dann werde ich den Kombi zerlegen, entrosten, Bleche einschweissen, wo nötig, Fertan-Behandlung, Rostvorsorge und lacken. Technisch habe ich auch noch ein paar Baustellen. Achslörperlager hinten, VA prüfen und ausgeschlagene Lager wechseln, Benzineinspritzdüse muss geprüft werden(lt. Fehlerspeicher) u.v.m.
Ob das ganze wirtschaftlich ist, überlege ich gar nicht.Ich will den Stern V8 retten. Innen ist er tip top. Motor und Getriebe sind bis auf die Einspritzdüse auch top.

Es gibt noch weitere "Verrückte" wie der Themenstarter 8)

PS: Unser Alfa von 1999 hat viel weniger Rost. :streichel:

VG
Udo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (11.07.2018)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 576

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1045

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:09

Machen Machen Machen !!! Sonst sind in 10Jahren nicht mehr viele übrig

Ich hab mich auch für den Erhalt entschieden.

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (11.07.2018)

Social Bookmarks