Sie sind nicht angemeldet.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:42

Uff... Nachdem ich nun sage und schreibe 3 Stunden auf der Zulassungsstelle verbracht, für das kurze Kennzeichen hinten irgendwann Mal die Ausnahmegenehmigung erstellt wurde und ich nun ein Traktor/Leichtkraftrad-Kennzeichen zugewiesen bekommen habe (:D), ist der Traktor nun endlich angemeldet.

Leider hatte wirklich kein einziger Laden, den ich angerufen habe, einen Halter für hinten in 240x140mm. Nun habe ich erst einmal den originalen Japan Halter verwendet, nicht schön, aber selten.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (26.06.2018)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4201

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:46

nicht schön, aber selten
Irgend etwas ist immer. :D Hast du kein Werkzeug? :pasha:

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 26. Juni 2018, 21:07

Morgen kommt schon ein Halter per Post, das ist nur behelfsweise. Könnte mir höchstens vorstellen den Halter in Wagenfarbe zu lackieren und das Kennzeichen dort aufzubringen. Aber glaube, wenn es erstmal mit dem richtigen Halter hängt, bleibt es so.

CH560

E320

Beiträge: 1 684

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 26. Juni 2018, 21:14



Leider hatte wirklich kein einziger Laden, den ich angerufen habe, einen Halter für hinten in 240x140mm.


Gleiches Problem habe ich am SL, vorn und hinten, da habe ich auch noch nix schönes in Chrom gefunden. X(


  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 26. Juni 2018, 21:31

Erstmal schauen, ob der neue Halter dann überhaupt an die Bohrlöcher passt, die sind nämlich in 4 kleinen Abstandshaltern in der Mulde integriert. Im dümmsten Fall gehen die Ränder des Halters direkt da drüber.

Extra bohren möchte ich eigentlich nicht. Ggf. arbeite ich dann doch noch den JAP Halter um.

:pasha:

Beiträge: 1 213

Danksagungen: 1072

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:18



Extra bohren möchte ich eigentlich nicht.

:pasha:



Kleben geht auch ;)

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:25



Extra bohren möchte ich eigentlich nicht.

:pasha:



Kleben geht auch ;)


Richtig, geht nur leider nicht direkt an der Heckklappe, weil eben besagte Distanzstücke, Schraubhülsen oder wie auch immer man das nennt, vorhanden sind. Sieht man auf dem Foto in der Heckansicht ganz gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (26. Juni 2018, 22:30)


sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 964

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:31

Das sind quasi Nietmuttern die in die Heckklappenlöcher eingenietet werden. Ich würde an deiner Stelle, wenn du sie benutzt, die Schraube gut einfetten. Da dieses Ding aus Alu ist gammelt die Schraube da unheimlich gern drin fest.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:38

Ah okay, danke.

Leider ist einer der vier schon ausgenudelt, muss ich eh mal schauen, wie das dann gut hält.

*H4*

E55

Beiträge: 4 840

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2191

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 26. Juni 2018, 23:43

Würd ich gleich eine neue rein machen (lassen). Im Zweifel mal bei Benzens fragen wie das gemacht wird 8)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 964

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 27. Juni 2018, 09:08

Gibt es eine spezielle Zange für, ähnlich der Popnietzange..

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:31

Ich sehe schon die Rechnung von MB:

1 Stk. Nietenmutter: 12,45 €
3 Stk. Arbeitswert: 112,89 €

Natürlich zzgl. Mehrwertsteuer :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (27.06.2018)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 964

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:52

Son Niet kostet 6 Cent im Zubehör...

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 18. Juni 2018

Wohnort: Leipzig

Fahrzeug: S210

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 27. Juni 2018, 16:47

Warum einen Halter? Das Nummernschild direkt montieren! Sieht doch viel besser aus!

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4201

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:30

Den Gedanken hatte ich auch schon. Stehbolzen in die ollen Nietmuttern einkleben, Löcher in der Nummernplatte passend bohren, drauf stecken und dann ein paar schöne Hutmuttern drauf. :D

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:37

So sieht's mit normalem Halter aus, die eine Niete hält mit dem Halter sogar auch gut:



Ansonsten heute mal auf der Bahn gewesen, geht echt fix bis 250, dann geht er sanft in den Begrenzer, ist noch gut Luft nach oben. Weiss zufällig jemand, ob man mit der Star Diagnose auch eine VMax Aufhebung einrichten kann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (27. Juni 2018, 22:07)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (28.06.2018)

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: W211 E500

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 27. Juni 2018, 22:58

So sieht's mit normalem Halter aus, die eine Niete hält mit dem Halter sogar auch gut:



Ansonsten heute mal auf der Bahn gewesen, geht echt fix bis 250, dann geht er sanft in den Begrenzer, ist noch gut Luft nach oben. Weiss zufällig jemand, ob man mit der Star Diagnose auch eine VMax Aufhebung einrichten kann?
ja, kann man

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 964

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 27. Juni 2018, 23:04

Sieht doch gut aus mit dem Halter.......

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 28. Juni 2018, 12:45

Sieht doch gut aus mit dem Halter.......


Ja, denke auch, da lohnt sich kein großer Aufwand noch irgendwas zu basteln.

@ Socrates: das wäre natürlich nice.

Hat das schon mal jemand hier gemacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (28. Juni 2018, 12:47)


  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:59

Wenn der DHL Bote tatsächlich klingelt...

Mal schauen, wann das gute Zeug demnächst Einzug hält:


Ähnliche Themen

Social Bookmarks