Sie sind nicht angemeldet.

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Juli 2018, 20:24

Geber Scheibenwaschwasser

Hallo, beim Auslesen vom KI bekomme ich die Fehlermeldung


[font=&quot]B112B Kurzschluß auf der Signalleitung zum
Pegelgeber "Kühl-/Wischwasser".[/font]


[font=&quot]Geber Kühlwasserstand ist in Ordnung.[/font]

[font=&quot]Hat jemand einen Stromlaufplan für mich damit ich sehe wie das Kabel vom Scheibenwaschwassergeber läuft ?[/font]

[font=&quot]Danke schon mal vorab.
[/font]



[font=&quot] [/font]

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 079

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5782

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2018, 20:50

Was hast du denn gemacht? Dein Post sieht ja merkwürdig aus...

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2018, 22:14

Was hast du denn gemacht? Dein Post sieht ja merkwürdig aus...
Ich habs gesehen aber erklären kann ich es nicht. ;(

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Juli 2018, 22:17

Sieht aus, als wenn du eine andere Schrift wählen wolltest?

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. August 2018, 01:22

Eigendlich gehts ja darum daß meine Anzeige von Scheibenwaschwassser nicht funtioniert und nicht darum was mein Computer mit der Schrift gemacht hat.

Mich beschäftigt die Frage wohin das braun/blaue Kabel führt ?

Ich könnte ja den Kabelbaum aufschneiden und dem Kabel dann nachgehen. Die Lösung scheint mir etwas aufwändiger zu sein als kurz mal in den Stromlaufplan zu schauen.

Also für zielführende Antworten wäre ich sehr dankbar.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 288

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4238

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. August 2018, 12:12

Geber Kühlwasserstand ist in Ordnung
Und was ist mit dem Schwimmermagnet im Tank? Die geben auch gern den Geist auf. Der Geber vom Kühlwasser ist m.M.n. mit dem vom Scheibenwaschwasserbehälter in Reihe gekoppelt.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 079

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5782

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. August 2018, 13:00

Die sind in Reihe genau....könnte es nicht sein das ganz einfach der Geber kaputt ist?

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. August 2018, 13:41

Den Geber vom Waschwasser habe ich durchgemessen. Der ist ok.

Wenn das Kabel überbrücke sollte er ja Wasser fehlt melden. Der meldet aber nichts. Deshalb vermute ich daß das braun/blaue Kabel irgendetwas hat.

Geber vom Kühlwasser funktioniert. Wenn zu wenig Kühlwasser kommt Meldung Kühlwasser prüfen.

Mich interessiert nur wo das braun/blaue Kabel hingeht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dieter0704« (1. August 2018, 13:43)


  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. August 2018, 19:11

Gibt es hier niemanden mit einem Schaltplan ????

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 288

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4238

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. August 2018, 21:41

Mich interessiert nur wo das braun/blaue Kabel hingeht.
Der Geber vom Kühlwasser ist m.M.n. mit dem vom Scheibenwaschwasserbehälter in Reihe gekoppelt....


...und genau dafür ist die br/bl Leitung.




Wie hast du denn den Geber überprüft, dass du der Meinung bist, dass er in Ordnung sei?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tremheg« (2. August 2018, 21:43)


  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. August 2018, 22:34

Mich interessiert nur wo das braun/blaue Kabel hingeht.
Der Geber vom Kühlwasser ist m.M.n. mit dem vom Scheibenwaschwasserbehälter in Reihe gekoppelt....


...und genau dafür ist die br/bl Leitung.




Wie hast du denn den Geber überprüft, dass du der Meinung bist, dass er in Ordnung sei?
Fühler Wischwasser wenn Wasser voll 172 Ohm, Wasser leer 0 Ohm. Fühler Kühlwasser wenn voll 110 Ohm, wenn zu wenig 0 Ohm. Das braune Kabel hat Masse. Das br/bl Kabel hat durchgang zwischen Wisch und Kühlwassergeber.
Mir stellt sich die Frage warum Kühlwassermeldung "zu wenig" kommt und bei Wischwasser keine Meldung wenn leer.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 288

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4238

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. August 2018, 23:16

Und was ist mit dem Schwimmermagnet im Tank?
Bei mir war ein ähnliches Verhalten, da war der Magnet schuld. Tank ausgetauscht und alles war chic. Baue mal den Geber vom Kühlwasser aus ( Stecker drauf lassen ) und hänge ihn daneben, und dann prüfen, ob die Meldung vom leeren Scheibenwischwasser angezeigt wird.
Ich meine, wenn eine Meldung ansteht, kann das KI die weitere nicht auswerten, da es auf den Widerstandswert reagiert. Bei 0 Ohm, kann das KI nicht zuordnen, welcher Sensor ausgelöst hat und beide Meldungen kann es wohl nicht anzeigen...

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. August 2018, 23:53

Und was ist mit dem Schwimmermagnet im Tank?
Bei mir war ein ähnliches Verhalten, da war der Magnet schuld. Tank ausgetauscht und alles war chic. Baue mal den Geber vom Kühlwasser aus ( Stecker drauf lassen ) und hänge ihn daneben, und dann prüfen, ob die Meldung vom leeren Scheibenwischwasser angezeigt wird.
Ich meine, wenn eine Meldung ansteht, kann das KI die weitere nicht auswerten, da es auf den Widerstandswert reagiert. Bei 0 Ohm, kann das KI nicht zuordnen, welcher Sensor ausgelöst hat und beide Meldungen kann es wohl nicht anzeigen...
Ich hatte letzte Woche den Ansaugkrümmer wegen AGR Reinigung ausgebaut. Dabei ist ne Menge Kühlwasser weggelaufen. Als ich fertig war und die Zündung eingeschaltet habe stand im Display "Kühlwasserstand prüfen". Also Kühlwasseranzeige ok.
Allerdings hatte der Vorbesitzer das Kabel vom Hydraulikgeber an den Wischwasserbehälter gemacht. Ich vermute mal dass wenn am Geber vom Wischwasser kein Kabel ist dass dann auch kein Kühlwasserverlust angezeigt wird. Deshalb kabel vom Hydraulikgeber an Wischwasserbehälter.

Daraus schlussvolgereich dass da etwas mit dem Kabel vom Wischwasser nicht stimmt oder dass den CANBUS da etwas nicht richtig interpretiert.

Schwimmer von Hydrauliköl funktioniert richtig.

Ich habe das Auto in Ungarn gekauft und die machen schon mal die verrücktesten Dinge.


Es funktioniert alles bis auf die Anzeige wenn Wischwasser leer.

Ich bin Elektroniker und weiß wie ich was machen muss in Sachen Elektrik, nur ohne Stromlaufplan ist das eine sehr bescheidene Arbeit.

Ich habe das ganze jetzt so weit eingekreist dass ich nur noch wissen muss wo das br/gn Kabel hinläuft.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 288

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4238

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. August 2018, 08:17

dass den CANBUS da etwas nicht richtig interpretiert
Der CAN hat damit überhaupt nix zu tun. Der koppelt nur die Steuergeräte untereinander. Die Sensoren von den Pegelständen gehen direkt auf das KI und werden von diesem ausgewertet und zur Anzeige gebracht.
Von einem "Hydraulikgeber" und das bereits an der Verdrahtung gefummelt wurde, hattest du bisher nix erwähnt. :AuAu :D

  • »dieter0704« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Wohnort: Szökedencs

Beruf: NIX

Fahrzeug: S 210 / 320 CDI

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 5. August 2018, 19:31

Problem gelöst.

Es war der Schwimmer vom Kühlwasser.

Obwohl die Messwerte in Ordnung sind ist er im Eimer.

Habe einfach mal anstatt dem Schwimmer passende Widerstände verbaut und da ging alles richtig.

Jetzt kann er sogar Kühlwasser und Wischwasser leer zusammen anzeigen.


Danke nochmals an tremheg für den Plan.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 288

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4238

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. August 2018, 19:44

Es war der Schwimmer vom Kühlwasser.
Es ist immer der Schwimmer vom Kühlwasserbehälter. :D Wie ich oben schon geschrieben hatte, hatte ich das selbe Problem beim 211er ( also ist das Problem baureihenübergreifend ) und bei Freunden trat das Problem auch schon auf.

Social Bookmarks