Sie sind nicht angemeldet.

  • »xray51-2007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: Trent

Beruf: Rentier

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2018, 14:03

Ladeluftkühler

Suche intakten Ladeluftkühler für OM 611/961, Teilenummer: A 210 500 20 00 :hm:

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »xray51-2007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: Trent

Beruf: Rentier

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Juli 2018, 10:07

Kann zu ...

  • »xray51-2007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: Trent

Beruf: Rentier

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 14:29

Bin etwas ratlos, vor knapp zwei Wochen neuen Ladeluftkühler und alle drei Schläuche (Originalteile mit Bajonettverschluß)
gewexelt und jetzt hat sich schon dreimal der rechte Schlauch ( Lader zum Kühler ) mit einem (fast) Knall
vom Ladeluftkühler gelöst ... ?(
Ist echt nervig, wieder auf die Bühne und wieder die Motorverkapselung abschrauben ...
Ach ja, der Lader wurde vor ca. 4 Wochen getauscht ... ?(

s270cdi

Dieselpsycho

Beiträge: 3 909

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Wohnort: an der Donau

Beruf: Fluggerätemechaniker

Fahrzeug: BlueEFFICIENCY-Diesel

Danksagungen: 1455

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2018, 16:40

Evtl. defekter Anschluss vom Llk ABER ich würd mal ne Probefahrt machen und
dabei den echten Ladedruck auslesen.
Wenn du Pech hast is der neue Lader Schrott bzw. nicht 100% intakt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xray51-2007 (08.08.2018)