Sie sind nicht angemeldet.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 9. August 2018, 21:12

Jau mach ich. Momentan aber eh nicht möglich, weil ich nur den Satz Räder habe. Müsste mir für solche Geschichten mal irgendeinen Satz Hammelräder besorgen.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 079

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5782

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 9. August 2018, 21:16

Lass es doch erstmal so wie es ist und mach es wenn Winter ist. Entweder haste dann Winterfelgen oder der Wagen steht in der Garage. So lange ist es bis dahin auch nicht mehr.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

123

Freitag, 10. August 2018, 07:58

Irgendwie so, ja, der Hobel fährt von 03-10, von daher wären es wirklich nur Räder, um ihn drauf stehen lassen zu können.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 15. August 2018, 12:48

Sooo, heute war die Abnahme der Styling III in 19" mit Platten und Reifen und es gab absolut keine Probleme :cool: 8)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 15. August 2018, 13:13

Glückwunsch 8)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 079

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5782

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 15. August 2018, 13:32

Na Bravo....

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 15. August 2018, 13:35

154 € für Felgen, Reifen, Spurplatten und Stahlflex Bremsleitungen, kann man nicht meckern.

Wegen der Zimmermann Scheiben in Verbindung mit den Stahlflex Leitungen kann ich bisher nur positives berichten: sauberer Druckpunkt, bisher kein Fading, gute Bremsleistung, wobei ich zum Glück noch keine Extrembremsung machen musste.

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 459

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7004

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 15. August 2018, 13:50

sind die Leitungen vom LKW gefallen ? Ich habe auch welche drin von Fischer Hydraulik, das waren etwas mehr als 150 Mücken für einen Satz...

Anyway, eine neue Reibpaarung musste sanft --aber bestimmt-- einbremsen, aber das weisste ja sicher selber. Druckpunkt wird sich noch paar müh verbessern, Bremsleistung dauert bissel länger.

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 15. August 2018, 14:06

Ich denke die 154,00€ sind für´s Eintragen nachstehend aufgelisteter Teile (Felgen stehen ja auch bei )

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 459

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7004

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 15. August 2018, 14:11

a jau... stimmt. Das sagste einem, der eine zweite Seite im KFZ Schein hat vor lauter Eintragungen :-) Ich war zuuu fixiert auf die Stahlflex. War da sehr kritisch in der Auswahl. Piepen waren egal, wollte eben nur saugutes Zeug haben :winke:

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 15. August 2018, 14:44

Ich denke die 154,00€ sind für´s Eintragen nachstehend aufgelisteter Teile (Felgen stehen ja auch bei )


Genau.

Die Stahlflex selber sind von Goodridge und haben ca. 110 € gekostet.

154 € für alle gelisteten Teile wären in der Tat ein interessanter EK :D

PS: Kann der Thread ggf. mal in den Vorstellungsbereich verschoben werden? Mittlerweile ist die ursprüngliche Kategorie nicht mehr ganz passend. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (15. August 2018, 15:08)


boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen

Beruf: Schienenentroster

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 597

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 16. August 2018, 08:25

:thumpup-big:

Musstest Du die Bremsleitungen eintragen lassen?

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 125

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 16. August 2018, 10:05

:thumpup-big:

Musstest Du die Bremsleitungen eintragen lassen?


Ich musste vermutlich eher nicht, habe es aber gleich mit machen lassen. Grund war, dass einem meiner Kumpels mal vom TÜVer mitgeteilt wurde, dass die ABE formal ihre Gültigkeit verliert, wenn Änderungen am Fahrzeug vorgenommen werden, da habe ich es einfach gleich mit gemacht und ich muss die ABE nicht mit rumschleppen.

@ Aki: Jawoll, wird alles erstmal Piano eingefahren, hab auch mittlerweile schon ein paar Kilometer damit abgespult. Die von dir erwähnte Verbesserung habe ich subjektiv in der Tat wahrgenommen. Fühlt sich jetzt "knackiger" an, als direkt nach dem Einbau.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boltar174 (16.08.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks