Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

21

Montag, 10. September 2018, 19:11

Dieses Zeug in der weissen Dose muss ja ein Wundermittel sein, vorhin nur mit dem Handy geschaut, jetzt gelesen das das auch auf Kunstleder gut sein soll. Na ja dann........


Na ja, als Wundermittel würde ich das jetzt nicht unbedingt bezeichnen. Zur Lederreparatur ist es eher nicht geeignet. Reinigung, Auffrischung und Imprägnierung sollte es aber können.
Ich habe es gerade zum ersten Mal angewendet. Die weißen spröden Stellen sehen erstmal besser aus. Insgesamt ist das Leder nicht mehr in einem so verbrauchten Zustand, wie vorher. Eine professionelle Behandlung in mehreren Schritten kann es allerdings nicht ersetzen. Nach einiger Zeit werde ich es ein weiteres Mal anwenden. Sollte mir das Ergebnis dann nicht reichen, muss ich wohl zu professionellen Mitteln greifen.

Auf Fotos ist der Unterschied schlecht darstellbar.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (11.09.2018)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 4. September 2014

Fahrzeug: 203.747

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. September 2018, 19:14

Sieht irgendwie recht speckig aus finde ich. :hm:

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. September 2018, 19:17

Normalerweise sollte doch das leder matt sein ?

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 576

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7067

  • Nachricht senden

24

Montag, 10. September 2018, 19:32

nö, wenn alles tiptop ist, nicht. Hier Zeugs vom Lederzentrum, Color Freh gemischt für meinen, also Anthrazit. Die Handy Cam kommt mit dem Lochmuster nicht gut klar und macht eigene Muster, die tatsächlich nicht da sind:




Ich bin da penibel in jedes Loch rein. Hier habe ich mal fürs Foto ein Loch mit Rest von der Ledermilch. Ist gleich weg :-)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB320 (10.09.2018), kirk67 (11.09.2018)

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

25

Montag, 10. September 2018, 19:35

War direkt nach der Anwendung. Da glänzt jedes Leder, wie z.B. Schuhe nach dem putzen. Bei einem anschließenden Test mit Küchenkrepp war kein fettiger Rückstand am Papier auszumachen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB320 (11.09.2018)

Social Bookmarks