Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: E350T

Name: Markus

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 00:32

Hab meinen S211 erst seid Ende Mai.
Es wurde ein E350T aus 6.2006 mit 210.000 km
2. Hand.
Der Wagen ist von aussen halt nicht Fabrik neu, aber Lack ist das eine, Technik das andere.
Der Verkäufer gab den Wagen vorher in eine Werkstatt damit dann alles OK ist.
Ausser das mir die Reifen zu alt waren ist der Wagen Top für mich.
6500,- €

Hab ihn nach gut 4 Wochen beim ADAC vorgeführt, Gebrauchtwagen Test.
Es wurde nichts gefunden was ich nicht schon vor dem Kauf gesehen hatte.
Nein der hat keine 100% MB Werkstatt mir ist der Zustand beim Kauf viel wichtiger wie ein Blatt Papier.

Problem war das ich nur im Umkreis von Sankt Augustin suchen konnte weil der Alte mit Zylinderkopfschaden platt war.
Und ich dringend ein neues Auto brauchte.

Habe aber bis jetzt keinen Mangel erkannt.
Es gibt also auch genügend Privatleute die ihre Autos auch ohne MB pflegen, vielleicht sogar besser wie mit.


Sollte der TE die Ausstattung liste haben wollen, so sende ich ihm das gerne zu.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

yachtyx (10.10.2018), cola1785 (10.10.2018)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »yachtyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 12:00

Danke für die Antworten bisher!

Die vernünftigste Variante ist für mich wohl der 220cdi Mopf. Löst er von den technischen Daten (Motor) schon fast den 280er ab.
Wenn ich heute abend fitter bin, schaue ich mir eben diesen 280cdian. Aber nur, weil er in der Nähe steht.
Komunikation war bis jetzt etwas schwierig. Der Fahrersitz hat Schäden. Vielleicht ist es aber genau "mein Auto". Wenn nicht, ists auch egal. :winke:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (11.10.2018), achtender67 (11.10.2018)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 347

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:44

Kontrolliere, ob die Aschenbecher Beleuchtung funktioniert. :D Warum ist das Display auf englisch, und was für Fehler sind da hinterlegt?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cola1785 (11.10.2018), yachtyx (11.10.2018)

  • »yachtyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:37

Aufm großen Bildschirm wurde alles in russisch angezeigt :)

Natürlich war, wie versprochen, keine Probefahrt möglich. Die Nummernschilder auf den Bildern in der Annonce waren vorhin dann auf einem daneben stehenden Bimmer :D
Natürlich gab es nur EINEN, aber dafür zerfledderten Schlüssel :D
Natürlich sollte ich unbedingt ne Runde fahren, ohne Nummernschilder... macht das nix Kollegge :D

Ansonsten ein schönes und sauberes Auto. War für mich, weil umme Ecke, ne nette Kaffeefahrt. Ich sehe es sportlich.
Blöd, wenn man für so etwas eine lange Anreise hat.
Auf zum Nächsten 8)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benzdorf (11.10.2018), achtender67 (11.10.2018), hapesch (12.10.2018), cola1785 (12.10.2018), tremheg (12.10.2018)

  • »yachtyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 16:31

Wenn alles glatt geht, schaue ich mir morgen einen s211 270cdi von 2005 an.
Hat eine grüne Plakette, also vermutlich nachgerüsteten DPF.

Es sollte imho der OM 647 DE 27 LA verbaut sein
Kann mir noch jemand Tipps geben, worauf ich bei diesem Modell besonders schauen muss?
Danke!

  • »yachtyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

26

Freitag, 19. Oktober 2018, 19:58

Der Fall hat sich erledigt... Auto kurz angesehen, als zu runtergekommen erachtet und gar nicht erst gefahren. :( irgendwie alles ranzig 8|

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (19.10.2018), xray51-2007 (19.10.2018)

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2018

Fahrzeug: W211

  • Nachricht senden

27

Freitag, 19. Oktober 2018, 22:32

Hatte im März diesen Jahres auch einen Nachfolger für meinen W210 gesucht, der vom Rost zerfressen wurde.
Habe mich schließlich für einen W211 220 CDI BJ 2008 entschieden. Bei der Suche fand ich auch oft nur runtergerittene Karren, innen wie außen. Da muss man echt ein wenig Geduld haben und sich ggf. auch abseits der gewünschten Motorisierung umsehen. Eigentlich wollte ich einen E200 haben, wurde aber nicht fündig.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 329

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5911

  • Nachricht senden

28

Samstag, 20. Oktober 2018, 07:00

Dann stell uns dein Auto doch mal vor....am besten mit Bildern... :winke:

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: 18569 Trent

Beruf: Renntier

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

29

Samstag, 20. Oktober 2018, 07:26

Dann stell uns dein Auto doch mal vor

Wenn ich ihn richtig verstehe Karl-Heinz, dann ist er noch gar nicht fündig geworden ... :hm:
Aber dann könnte er sich ja mal vorstellen ... ;)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 329

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5911

  • Nachricht senden

30

Samstag, 20. Oktober 2018, 09:56

Hatte im März diesen Jahres auch einen Nachfolger für meinen W210 gesucht, der vom Rost zerfressen wurde.
Habe mich schließlich für einen W211 220 CDI BJ 2008 entschieden.


Meinst du?

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Wohnort: 18569 Trent

Beruf: Renntier

Fahrzeug: E 220 CDI T-Modell 11/2001

Name: Uli

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

31

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:24

wurde aber nicht fündig.

Ich denke schon, vielleicht äussert sich Yalpel dazu ... :hm:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 329

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5911

  • Nachricht senden

32

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:59

Er wollte einen 200er, da er den aber nicht gefunden hat, hat er einen 220ercdi genommen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cola1785 (20.10.2018)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks