Sie sind nicht angemeldet.

  • »Hertzkasper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2018

Fahrzeug: E240

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Dezember 2018, 13:46

Launische Heizung

Hallo Leute,
bin diesen Sommer von meinem treuen w124 230 TE auf eine gepflegte w210 240er E-Klasse Avantgarde (1998 Benziner) Limousine umgestiegen.

Wo es jetzt kälter geworden ist, ist mir aufgefallen, dass etwas mit der Heizung nicht stimmt:
Steht der Wagen einige Tage in der Garage, fängt die Heizung erst ca. nach einer halben Stunde Fahrt an zu arbeiten (Motor erreicht nach ca. 5 km Betriebstemperatur), dabei kommt keine Luft, wenn ich das Gebläse aufdrehe, um z.B. die Scheibe frei zu bekommen, und die Schalter EC und Umluft gehen nicht. Erst nach ca. einer halben Stunde geht wieder alles seinen gewohnten Gang.

Starte ich dann am nächsten Tag nach einer längeren Fahrt, funktioniert alles wie gedacht, also Gebläse läuft und es wird entsprechend der Einstellung am Temparatur-Regler schnell warm.
Hat jemand nen Tipp?
Danke im Voraus und frohe Feiertage.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 905

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7201

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Dezember 2018, 14:06

1.) neue, frische, gute Filter rein. Überall. Mit Klimaautomatik sinds 4 Teile !

2.) Duoventil..... Suche anschmeissen, ist oft Grund zum ärgern. Wurde oft besprochen und meist gelöst



wenn das alles gemacht wurde, Regler prüfen, ggf tauschen. Gebläserad auf Freigang checken. Laub und tote Viecher rausziehen und entsorgen

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Dezember 2018, 23:25

Hallo,
hast du schon mal an einen Wackelkontakt an der manuellen Klima-/Gebläseeinheit gedacht?
MfG :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (25.12.2018)

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 905

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7201

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Dezember 2018, 04:56

sehr guter Tip ! Bei manueller Klima geht ab und zu der "Pfennigartikel" Poti übern Jordan. Reparaturanleitungen sollten hier im Forum immernoch zu finden sein, da es mehrmals grosses Thema war..

  • »Hertzkasper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2018

Fahrzeug: E240

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 14:15

Ok, danke!
Das mit dem Duoventil hatte ich schon auf dem Schirm aber bei den Problemen dazu ging es meist um Totalausfall. Bei mir kommt die Heizung und, wie ich heute noch Mal festellen musste, geht sie zwischendurch wieder. Übrigens habe ich mal den Stecker am Duoventil abgeogen und die Heizung bollert dann 100% (nicht mehr regulierbar). Aber jetzt habe ich eine grobe Marschrichtung.
Vielen Dank. 8)

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 22:33

Hallo,
bei Ausfall der Elektrik, (so die Überlegung der Konstrukteure) soll das duo auch öffnen und heizen (die Passagiere...)
MfG :)

Verwendete Tags

E-Klasse, Heizung, W210

Social Bookmarks