Sie sind nicht angemeldet.

  • »SmileitsMe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2018

Wohnort: Altmünster

Fahrzeug: W210 E280 4-matik

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Dezember 2018, 00:02

BAS ESP ABS Fehler . LWS Sensor bereits getauscht.

Hallo Leute.

Was tut man wenn die Diagnose auswirft. C1140-16/MIL N49

Der Lenkwinkelsensor im Lenkrad verweigert seinen Dienst.

Hab auch schon das K40 mit der Boxlüftung gecheckt..
Sicherungen geprüft (Sicht)
Bremslichtschalter getauscht..

Links Rechts gedreht. und Mitte aus an.


Danke für eure Hilfe im Voraus!

LG SmileitsMe

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 207

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4013

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Dezember 2018, 00:15

Hallo Leute.

Was tut man wenn die Diagnose auswirft. C1140-16/MIL N49

Der Lenkwinkelsensor im Lenkrad verweigert seinen Dienst.
der lenkwinkelsensor
Hab auch schon das K40 mit der Boxlüftung gecheckt..
Sicherungen geprüft (Sicht)
Bremslichtschalter getauscht..

Links Rechts gedreht. und Mitte aus an.


Danke für eure Hilfe im Voraus!

LG SmileitsMe


vielleicht mal dran gedacht das lenkwinkelsensor seinen geist aufgeben hat.

haste überhaupt esp?

  • »SmileitsMe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2018

Wohnort: Altmünster

Fahrzeug: W210 E280 4-matik

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Dezember 2018, 00:33

Hallo!

Ja.. hat er,
und der LWS ist wie schon angesprochen bereits getauscht.. ist ein FEBI drin.. den originalen hab ich noch,
Hallo Leute.

Was tut man wenn die Diagnose auswirft. C1140-16/MIL N49

Der Lenkwinkelsensor im Lenkrad verweigert seinen Dienst.
der lenkwinkelsensor
Hab auch schon das K40 mit der Boxlüftung gecheckt..
Sicherungen geprüft (Sicht)
Bremslichtschalter getauscht..

Links Rechts gedreht. und Mitte aus an.


Danke für eure Hilfe im Voraus!

LG SmileitsMe


vielleicht mal dran gedacht das lenkwinkelsensor seinen geist aufgeben hat.

haste überhaupt esp?

*H4*

Institution

Beiträge: 5 223

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2430

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Dezember 2018, 08:59

Sind die ABS Sensoren in Ordnung?
Wie sehen die Impulsringe an den Radnaben aus?

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Dezember 2018, 09:40

Hast du an der Spur rumgedreht ?

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Dezember 2018, 23:07

Hallo,
ist der Fehler in der Software auch gelöscht worden nach dem Austausch?
MfG :)

  • »SmileitsMe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2018

Wohnort: Altmünster

Fahrzeug: W210 E280 4-matik

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Dezember 2018, 13:07

Hallo,
ist der Fehler in der Software auch gelöscht worden nach dem Austausch?
MfG :)

Frohe Weihnachten an alle!
Danke für eure Antworten
Der Fehler lässt sich nicht löschen..


die anderen Fehler welche z.B. durch das abklemmen der Batterie vorhanden waren

hab ich alle löschen können.

An der Spur wurde meinerseits nichts geändert.
Der Wagen steht im Moment ohne Räder auf 4 Böcken, da ich ja eben die Rostvorsorge noch mache.

Die ABS Sensoren verzeichnen keinen Fehler. Die ABS Impulsringe habe ich noch nicht geprüft..

wenn hier ein Fehler ist, sollte der doch erst bei Bewegung des Fahrzeuges kommen oder?
Der Fehler kommt sofort nach Motorstart, ohne die Bremse oder sonstiges zu betätigen.
Ich hab auch das Relaismodul nun nachgelötet,
Werd wohl die Kabel mal messen müssen.

LG Richard

Schraube

Obelix

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund Huckarde

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Dezember 2018, 14:36

Der Wagen steht im Moment ohne Räder auf 4 Böcken, da ich ja eben die Rostvorsorge noch mache.

Evtl. ist das ja das Problem?
ist nur eine Vermutung!
ich würde erstmal den Boden Kontakt wieder herstellen.
So ne e klasse ist ja auch kein luftkissen Boot , ich glaube der braucht schon seine Räder und den Kontakt zur Mutter Erde, damit alle Sensoren richtig arbeiten können.

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Dezember 2018, 22:22

Hallo,
wenn sich der Fehler nicht löschen lässt, bedeutet es entweder:
1. Der neue LWS ist nicht richtig angeschlossen (Plus/minus ....)
2. Steckverbindungsproblem /Kontakte..
3. defekter LWS

MfG :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »210W12« (25. Dezember 2018, 22:24)


  • »SmileitsMe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2018

Wohnort: Altmünster

Fahrzeug: W210 E280 4-matik

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:34

UPDATE ABS ESP BAS Fehler

Hallo Leute..

Hab doch glatt eine defekte Sicherung übersehen.

Die Sicherung 11 unter dem Sitz rechts hinten war durch, 7,5 A
Tja Sicherung ersetzt.. sofort wieder durch.

10A eingesetzt ebenso
20A eingesetzt (Ja nur zum TEST!! Keine Dauerhafte Lösung!
Siehe da Lenkwinkelsensor ok.. beide.

ich hab in einem anderen Beitrag gelesen, dass auf dieser Sicherung auch die IRS / EDW sitzt.. (natrium war der User)

Da ich keine Stromzange besitze.. vieleicht kann mir einer helfen und mir sagen wo das Steuergerät sitzt!
Denn ich kann die IRS / EDW nicht auslesen.

Gehe mal davon aus, dass die auch den Defekt verursacht.

Gibt es Pläne wo die Steuergeräte verzeichnet sind?
Hab sie nicht gefunden.


Danke!!
LG

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 208

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7360

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:47

Danke fürs uptodate halten, somit hat Dir der alte Beitrag von Natrium jetzt noch was geholfen. Astrein ! 8)

  • »SmileitsMe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2018

Wohnort: Altmünster

Fahrzeug: W210 E280 4-matik

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:49

Danke fürs uptodate halten, somit hat Dir der alte Beitrag von Natrium jetzt noch was geholfen. Astrein ! 8)
Gerne.. doch wie schon gesagt.. brauch ich noch die Position wo das Steuergerät sitzt.. fahr ungern mit ner 20A Sicherung wo nur eine 7,5A sitzt..

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 208

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7360

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:53

leider weiss ich das nicht. Ich bin bekennender Faulpelz und rufe bei solchen Fragen Orba an. Wir machen den deal, dass er korrekt antwortet und ich ihm korrekt im Forumsradio eine "Orba Runde" spiele..


btw: ich würde das nicht machen, das temporäre rumfahren mit hoher Absicherung. Lieber Diagnose machen und Fehler finden. Ein Amperemeter ist natürlich dienlich, muss keine Faulpelzzange haben, geht auch mit normalen Messspitzen. Wer oder was dort soviel Strom zieht, muss gefunden werden. Hier kreisen genug Schaltpläne im Forum, da kann man ja mal sehen, ob die Istwerte zu bestimmen sind.

*H4*

Institution

Beiträge: 5 223

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2430

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Januar 2019, 16:31

Hi,
Ich kann auch nur empfehlen die zu große Sicherung wieder zu entfernen bevor Dir der Wagen noch abbrennt!


Schieb mal Deine FIN rüber damit man im WIS nachsehen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SmileitsMe (04.01.2019)

*H4*

Institution

Beiträge: 5 223

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2430

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Januar 2019, 13:47

Hi, schau Dir mal die beiden PDFs an. Vielleicht hilft das weiter.

Die Sirene sitzt im Radlauf vorne rechts und der Neigungsschalter unter dem rechten Rücksitz.
»*H4*« hat folgende Dateien angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SmileitsMe (05.01.2019)

Verwendete Tags

ABS, BAS. ESP, LWS

Social Bookmarks