Sie sind nicht angemeldet.

  • »Matze_65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2019, 17:54

Xenon Brenner

Ich werde jetzt hier hoffentlich net gelüncht, gesteinigt oder gesperrt oder schlimmeres.
Hab für die Es mal neues Leuchtobst bestellt.


Bei der E-Tonne gehören ja D2R Brenner rein. So was hier. Hab ich auch bestellt so. Kann ich beweisen.
Geliefert wurden natürlich D2S, erkennbar am fehlenden schwarzen Ring am "Glaskolben", weil ja für Auf- und Abblendlicht.


Kann ich die D2S trotzdem verbauen oder zwingend umtauschen?

Hab leider weder im Forum noch bei Kuggel Infos dazu gefunden.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 208

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7360

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2019, 18:07

Ahoi Matze, das "R" heisst Reflektor, das "S" soll Spiegel heissen, ist für Linsenscheinwerfer. Unsere 210 ner haben R
Die kleinen Einbuchtungen im Leuchtobst passen nicht untereinander. Mit Gewalt ja, nicht zu empfehlen.

Und es sind Single Scheinwerfer, also nix mit "Auf und Abblendlicht"

Das Fernlicht kommt aus den kleinen inneren Funzeln des Vierauges. Da, wo auch das Standlicht vor sich hin funzelt...

Schick die Birnen zurück, genauer: die Brenner. Und Philips ist schon sehr, sehr gut. Ich habe die White Vision drin und bin sehr zufrieden.

Schraube

Obelix

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund Huckarde

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2019, 18:11

da gab es einen Grund warum die nicht passen entweder hat was mit den streuscheiben oder dem Sockel zu tun... Hab ich vergessen. :radab:
ich würde sie umtauschen und das einbauen was auch da rein gehört. 8)


oh onkel :] war schneller... der ist aber auch schlau und der vergisst nichts! das lebende epc u. Wiki in einer Person . :] :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schraube« (12. Januar 2019, 18:25)


  • »Matze_65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Januar 2019, 18:29

Danke für die schnelle Info.
Hatte ich mir gedacht, dass die net passen, sprich der Soggel annerst ist.
Technik von R zu S war mir schon klar.
Aber schön beschrieben vom Radioonkel. :D Danke 8)

So geh dann mal umtauschen X(

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 208

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7360

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2019, 18:49

Jau, Du hast bissel was gelernt und wirst mit Philips zufrieden sein.. die bauen schon gutes Zeugs

Edith: Obelix, der EPC König ist der Käptn, ich muss immer nachkucken 8)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks