Sie sind nicht angemeldet.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 707

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4685

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. Januar 2019, 20:47

Schade, dass ich schon 3 Fahrzeuge habe. Du kommst ein Jahr zu spät. :( Das Weibchen wollte immer einen ML haben...

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. Januar 2019, 22:25

Nur 3? Da muss aber mindestens noch eins mehr. :D

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 707

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4685

  • Nachricht senden

23

Samstag, 5. Januar 2019, 23:11

Jo, noch ´ne Harley. :D

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. Januar 2019, 23:46

Gegen ein Zweit- oder Drittmoped ist nichts einzuwenden. :D 8)

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

25

Samstag, 16. Februar 2019, 22:12

Der Dicke ist verkauft und rollt in Zukunft durchs hübsche Österreich. :winke:

Tom69

E240

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: zu Hause

Beruf: Industriemechaniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 17. Februar 2019, 12:31

Schade bin leider nicht so regelmäßig hier.Hab den Verkauf nicht mitbekommen.Hätte ich höchstwarscheinlich auch genommen.Mit Sicherheit ein klasse Zugfahrzeug für den Wohnwagen.
Was war der Verkaufspreis wenn ich fragen darf ?
Gruss Tom

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 17. Februar 2019, 14:26

Hab ihn für 4200€ verkauft. War, gemessen am Zustand, ein super Deal für den Käufer. 8)

Tom69

E240

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: zu Hause

Beruf: Industriemechaniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:06

Für das wo er fast komplett durchrepariert war eigentlich zu billig.
Da hätte ich mehr geboten.Hätte ihn auch für 5000€ genommen wenn die Bilder nicht täuschen.Schade !
Muss mal öfter hier reinschauen.

Gruss Tom

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:30

Naja, ein paar Macken und Kratzerchen hatte er schon, ist ja nun auch 18 Jahre alt.
Aber technisch wirklich erste Sahne und und fast keinen Rost .. hab den nicht unbedingt gern hergegeben.

Aber nu issa weg und der neue Besitzer pflegt ihn hoffentlich ordentlich weiter.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 240

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6299

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:36

Hoffentlich..........das ist auch mein Gedanke wenn daran denke das meiner auch mal weg muss... :(

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 31. März 2018

Fahrzeug: 200E W210

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 17. Februar 2019, 18:04

Nicht böse gemeint - aber immer, wenn ein Wagen, hier wochenlang inseriert, verkauft wurde, findet sich jemand, der ihn auf jeden Fall für mehr genommen hätte... ;) :D

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 17. Februar 2019, 18:11

Ja, das stimmt.
Ist mir aber auch schon passiert, dass ich Anrufe über Fahrzeuge bekomme, dessen Inserat schon eine Weile gelöscht ist.

Ganz schlimm wars bei den S210 320 CDI mit AMG Paket und Designoleder .. das hatte noch lange Nachwehen.
"Der ist auch wirklich weg?", "verkauf ihm den nicht, ich zahl dir mehr Geld"

Der ML war lange für 4500€ inseriert, viele Leute haben geschrieben/angerufen und ein paar waren da. IMMER hatten die keine Kohle oder erst in paar Tagen und keiner von denen (auch seriöse Rentner) hat sich je wieder gemeldet.

Genau deshalb reserviere ich auch nichts, nur mit Anzahlung.

Tom69

E240

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: zu Hause

Beruf: Industriemechaniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 17. Februar 2019, 19:04

Würde auch nichts reservieren.Wenn weg dann weg.Wer bei dem Schnäppchenpreis das Geld nicht hat dem möchte ich auch nichts verkaufen.
Hab aber auch bei Mobile nicht spezifisch nach so einem Fahrzeug gesucht.
Fiel mir heute erst auf.Bin auch schonmal 2 Monate garnicht hier angemeldet.Zwischendurch auch mal öfter.
Wäre halt ne gute Gelegenheit gewesen.Vielleicht hätte er mir vor Ort auch garnicht mehr gefallen weil Bilder ja viel verschönern.

Wenn er weiterhin viel Pflege braucht wäre er bei mir mit Sicherheit sowieso falsch gewesen.Ich fahre nur.Auto ist reines Gebrauchsmittel für mich.Selbst schrauben ist garnicht.Muss für alles zum Händler.Und wenn es dann ein Fass ohne Boden wird muss er schnell weiter ziehen.
Vielleicht auch alles richtig gemacht,wer weiß...
Gruss Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom69« (17. Februar 2019, 19:05)


Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 31. März 2018

Fahrzeug: 200E W210

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 17. Februar 2019, 19:09

Ja, reserviere auch nur noch gegen schmerzhafte (!) Anzahlung.
Bin mal einem 100-Euro-Anzahler auf einen Audi 80 tagelang "hinterher gerannt"...dass ich das Geld letztlich behalten durfte, war kein Trost...

  • »Danny1703« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 444

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 17. Februar 2019, 19:11

Er braucht keine Pflege, wäre nur schön, um den Zustand zu erhalten. Bin mir sicher, dass der so die nächsten 50tkm ohne Reparaturen weiterläuft.

Tom69

E240

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: zu Hause

Beruf: Industriemechaniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 17. Februar 2019, 20:28

Na dann sollte er dort wo er jetzt ist besser aufgehoben sein.
Bei mir gibts alle 2 Monate mal ne Kurzwäsche in der Waschstraße.Das muss reichen.
Alles andere empfinde ich als Freizeitverschwendung.
Mit 50000km sorgenfrei hätte ich gut leben können bei meinen 4000-6000km jährlich.
Momentan läuft mein 211er tadellos.Aber bei der nächsten größeren Reparatur geht er weg.
Hab alleine letztes Jahr 4500€ Reparaturkosten reingesteckt.Das wäre dein ML gewesen.
Aber vielleicht beim nächsten mal...
Grus Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny1703 (17.02.2019)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 240

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6299

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Februar 2019, 21:13

Was mancher aber auch für Pech hat, gut hatte ich auch schon und das gleich zweimal, aber dieser den ich jetzt hab hat in 10 Jahren keine 1500 Euro an Reparaturkosten verursacht.

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 737

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: BabyBenz

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 17. Februar 2019, 21:58

Was mancher aber auch für Pech hat, gut hatte ich auch schon und das gleich zweimal, aber dieser den ich jetzt hab hat in 10 Jahren keine 1500 Euro an Reparaturkosten verursacht.


Na ja, aber doch auch nur weil Du viel selbst machst, oder? Ich mein: so ne komplette Hinterachsrevision, wie Du sie gemacht hast, hätte bei MB doch sicher mehr gekostet, als das Auto aufm freien Markt noch wert ist..

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 240

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6299

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 17. Februar 2019, 22:16

Da hast du ja nicht ganz Unrecht, aber so ein paar Streben austauschen plus Topflager kostet auch keine tausende von Euros. Streben musste ich auch beim 124er tauschen lassen, war nicht soo teuer damals. Tom69 ist ja auch Mechaniker, da gehe ich mal davon aus das er auch viel selber machen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (17. Februar 2019, 22:17)


Tom69

E240

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: zu Hause

Beruf: Industriemechaniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 17. Februar 2019, 22:48

Tom69 ist ja auch Mechaniker


Ach ja.Industriemechaniker hatte ich mal widerwillig gelernt vor über 30 Jahren.Aber nie in dem Beruf gearbeitet.War nicht meins.Ich kann zwar super auseinanderbauen aber beim Zusammenbau hab ich immer ne Menge Teile über.Deswegen überlass ich das lieber den Profis.Und mein Auto kommt zu MB wenn was sein sollte.Ist bei unserem Käptn Kirk stets in besten Händen.Gruss Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom69« (17. Februar 2019, 22:53)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (18.02.2019)

Social Bookmarks