Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2015

Wohnort: Bad Oeynhausen

Fahrzeug: W210 320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 7. April 2019, 17:41

ich frage nur weil er schrieb das könnte Pflicht sein?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 129

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7325

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 7. April 2019, 17:49

Nö. Es hat eben den Vorteil, dass es nicht rauscht. Nicht rauschen kann. Solange die Fehlerkorrektur mitmacht, hört es sich saugut an, im Grenzbereich blubberts bissel, ehe es ganz still ist. Zudem arbeitet jedes Ensemble mit einem "Gleichwellennetz" und Du musst an dem Radio nicht mehr rumstellen, weil der Sender überall die gleiche Frequenz hat. Im Analogbereich undenkbar, es würden die Auslöschungen sofort alles sabotieren, genauso, wenn Du im Tieftonbereich einen von zwei Speakern verpoltst. Kein Bass mehr und man weiss anfangs nicht warum :-)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 092

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6237

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 7. April 2019, 20:44

Er schrieb wohl "Pflicht" weil immer mal wieder im Gespräch ist analoges Radio abzustellen....

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 129

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7325

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 7. April 2019, 20:50

Das höre ich seit 1998, als ich anfing mit "Bayern Digital" (DAB noch ohne +) in München. Anfangs glaubte man das ja. Mittlerweile ist es mir wurscht. Aber Pflicht ? Im Sinne von Katastrophenschutz der Allgemeinheit sicherlich, im fliessenden Verkehr wahrscheinlich auch, aber das wird womöglich nicht einem bestimmten Verbreitungsweg zugeschrieben, sondern eher dem, was technisch dann machbar ist und die höchste Verbreitung hat.

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 618

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7700

  • Nachricht senden

25

Montag, 8. April 2019, 07:18

im DAB+ wird aber Verkehrsfunk nicht übertragen, oder?

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 129

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7325

  • Nachricht senden

26

Montag, 8. April 2019, 08:06

ja wieso denn nicht ? Wie soll ich denn auf der Fahrt zum Scheibenrand und zurück sonst vom Schwarzwaldradio mit Infos versorgt werden ? :dancebunny: :9970: :band: Heute über das schnellere TPEG, ansonsten über RDS, TMC. Wir haben sogar einen eigenen Verkehrskanal... Info: https://www.verbraucherzentrale.de/wisse…italradio-13387

https://www.br.de/unternehmen/inhalt/tec…verkehr100.html

https://www.connect.de/ratgeber/staumeld…hr-1551779.html

https://www.autoradio.org/verkehrsfunk/

https://www.garmin.com/de/pnd/dab-traffic

https://www.dabplus.de/2018/01/29/besond…o-ausgestattet/