Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »carstene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Brennholzverleiher

Fahrzeug: E200 Kompressor

Name: Carsten

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2019, 09:32

Knackiges Geräusch unterm Auto wenn kalt und Fahrstufe eingelegt ist

Mal wieder was neues .... :cursing:

Heute früh war mir ein knackendes Geräusch unterm Auto aufgefallen - klingt irgendwie wie ein trockenes/verschlissenes Lager.

Aufgefallen ist es mir erstmals vor einigen Monaten. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich eh mit einem knarzendem Kugelgelenk zu tun.

Nach wenigen km Fahrt war das Geräusch übrigens weg (musste an einer Baustellenampel anhalten und war alleine auf weiter Flur). Der Motor war gerade mal auf halber Betriebstemperatur

Merkwürdig ist das dieses Geräusch bei eingelegter Fahrstufe und laufendem Motor auftritt UND das Auto steht.

Da kann es doch nicht viele drehende Teile geben :hm:

Motor und Wandler ist klar, aber mit eingelegtem Gang dreht sich doch im Getriebe nicht viel

Nur am Rande.
Das Getriebe kuppelt weich ein und aus, schaltet einwandfrei, ruckfrei und problemlos rauf und runter, es rutscht nichts durch und die WÜK schaltet auch astrein. Geräusche wie Jaulen etc. pp sind bis auf dieses Knacken heute früh dem Getriebe fremd.

Was ich noch nicht kontrolliert habe ist ob das Geräusch vom Motor selbst kommt (Vanos)
Heute früh war es nur bei eingelegter Fahrtstufe UND kaltem Motor und Getriebe

Ich schnibbel mal ein Video zurecht und verlinke es
Edit:
https://youtu.be/VnD4O1rNcVk

(Ich hoffe immer noch das eine Rolle vom Riemen dafür verantwortlich ist...)

Grüsse
Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »carstene« (2. Mai 2019, 09:52)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: 53757 Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Fahrzeug: E350T Mopf aus 6.2006

Name: Markus

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2019, 13:28

Motor Getriebelager, Hardyscheibe

  • »carstene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Brennholzverleiher

Fahrzeug: E200 Kompressor

Name: Carsten

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Mai 2019, 08:17

Ich werde am WE mal genauer nachsehen
Heute früh war es wieder
Also Gang drin gelassen, Handbremse durchgetreten und nachgesehen

Es scheint aber "nur" die Servopumpe den Geist aufzugeben, oder die Lima.
Die Geräusche kommen zumindest aus dieser Ecke