Sie sind nicht angemeldet.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

61

Gestern, 10:25

Dann prüfe den Kompressor im Servicemenü unter Punkt 7 ( Druck in BAR ) In das Menü kommste mit langem Druck auf die Rest Taste. Je nach Drehzahl , Umgebungs - und Kühlmitteltemperatur und natürlich Menge vom Fahrtwind, sollte es in diesen Tagen zwischen 6 und ca 17 BAR sein. Ich habe einen Bekannten, der hatte im Standgas und Klimalüfter volle Pulle an 20 BAR. Das dürfte eine Ausnahme sein, meiner kann ca 17 machen, aber nur im Stand im Hochsommer ohne Fahrtwind... Aber so kannste wenigstens sehen, ob der Kompri drückt.... Entfällt ein Ratepunkt :winke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (19.06.2019)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

62

Gestern, 10:38

Danke das wird ich gleich mal checken!

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

63

Gestern, 10:49

ja, ist ein guter, schneller Test. Durch die Menüpunkte kannste mit den Auto Tasten scrollen, geht eh im Kreis, also egal, welche Du nimmst. Position 8 ist die Temperatur vom Kühlmittel, da siehste dann das Verhältnis zum Druck und die Stromaufnahme des vorderen Lüftermotors ( Punkt 20 ) Dieses Zusammenspiel beobachte ich öfters mal an Bahnübergängen und elend langen Rotphasen diverser Ampeln hier 8)

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

64

Gestern, 10:51

@ Onkel

Habe ich doch gemacht, aber das Elektrozeugs im Duo sieht einerseits nicht mehr gut aus, andererseits bekomme ich die Ventile nicht raus aus dem alten Duo
Weiß ja auch keiner hier wie das auseinander geht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boltar174« (Gestern, 10:53)


onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

65

Gestern, 10:57

Im anderen Duo siehts genauso aus. Es ist nunmal nicht dicht unter den Metallabdeckungen der beiden Magnete. Das leuchtet ein, wenn Du die Dichtung siehst :-) Kühlmittel ist neugierig und will überall hin. Leider hinterlässt es immer Rückstände, die nach und nach die Freigängigkeit der beweglichen Teile einengt. So musste irgendwann eh mal die beiden Kappen abnehmen, den Plunder rausholen der da drin werkelt und alles sauber machen. Achte auf die Fussdichtung, die gibts --offiziell-- nicht einzeln. Kann aber am Boden ruhig draufbleiben, saubermachen davon Ehrensache. Hier im Forum hat Uli von Rügen das alles mal gemacht, perfekt. Das Duo sah aus wie verchromt, weil er es auch aussen sauber machte -- und wohl polierte :D

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

66

Gestern, 11:04

Kann mir mal Jemand sagen wie ich die Stifte aus dem Ventil bekomme?






Hautsache es kühlt :)

Würde trotzdem gerne mal wissen wie man genau die Ventile aus dem Duo bekommt?

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

67

Gestern, 11:12

ich kann mit der Optik nix anfangen... Haben wir unterschiedliche Teile drin ?

Hier ist meines vor der Reinigung:



und hier noch die Prüflampe, um das Steuergerät zu checken:



boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

68

Gestern, 11:38

Ja klar, liegt an der Standheizung....ich hab 4 Anschlüsse Du nur 3

Siehe Post 50

So, hab es eben mal versucht und auseinander bekommen :)
Die Chrom Teile einfach mit einem Durchschlag den Stift austreiben, am besten im Schraubstock



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »boltar174« (Gestern, 11:41)


tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4734

  • Nachricht senden

69

Gestern, 11:40

Würde trotzdem gerne mal wissen wie man genau die Ventile aus dem Duo bekommt?
Das sieht so aus, als wenn die unteren Teile gegen geschraubt sind. Deshalb wohl auch die Schlitze. :hm:

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

70

Gestern, 11:42

In meinem alten sind keine Schlitze komischerweise, aber hab es mit Gewalt probiert....da ist kein Gewinde drin würde ich sagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boltar174« (Gestern, 11:44)


onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

71

Gestern, 11:43

astrein ! Die "Bodendichtung" lebt noch. Da hatte ich bissel Sorge, weil kein Ersatz wide and bride. Ist die andere denn okay, wo Dein Pfeil drübba ist ? Jetzt alles blitzblank machen und alle Teile bissel ( bei mir: 1000der ) abschmirgeln. In Längsrichtung. Fachjargon: abziehen. Dann wird das Ventil die nächsten Jahre störungsfrei sein, ist eben nur einmal lästig... 8)

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

72

Gestern, 11:49

Hier noch mal zur Verdeutlichung

roter Kreis: Das Teil ist einfach nur drauf gesteckt
grüner Kreis: Da sitzt noch eine runde Gummidichtung



Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

73

Gestern, 12:31

Vielleicht könnt ihr beim entschlüsseln helfen:






boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

74

Gestern, 13:21

07 - Kältemitteldruck in bar
08 - Kältemittel Temperatur in C°
20 - Zusatzkühlventilatorsteuerung in A

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boltar174« (Gestern, 13:27)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (19.06.2019), kirk67 (19.06.2019)

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2018

Fahrzeug: W125

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

75

Gestern, 13:33

Ich habe auch die Standheizung aber "das normale Duoventil"

Sieht das vielleicht anders aus, weil ihr die Klimaautomatik habt?

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

76

Gestern, 14:50

Menü kommste mit langem Druck auf die Rest Taste
210er oder 211er ?

meiner ist ein 211er MOPF von 2007 mit Klimaautomatik, einfach....

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 259

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7392

  • Nachricht senden

77

Gestern, 15:57

ich habe 210, Axel hat 210, zweizehn hat 210... lass ma überlegen.... Hmmm... Tip war für einen 210

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (19.06.2019), zweizehn (19.06.2019)

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

78

Gestern, 16:26

ich habe 210, Axel hat 210, zweizehn hat 210


:grins:

Der war gut, ich liebe solche Wortspielchen bzw Zweideutigkeiten

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks