Sie sind nicht angemeldet.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 20. Juni 2019, 16:38

nehmt den Wert von Punkt 24 ( Bordspannung ) nicht so ernst, es zeigt ca 0.9 V weniger an, als jedes Voltmeter an jedem Spannungsführendem Punkt. Ich dachte anfangs, es wäre nur bei mir so, scheint aber bei anderen Leuten genauso zu sein. Dagegen zeigt das Servicemenü im Comand 2.0 bis auf einen Zehntel genau an.

( Der Tip nur für Leute, denen das wichtig ist, HiFi Spinner und so Haderlumpen )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boltar174 (21.06.2019)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

82

Freitag, 21. Juni 2019, 09:31

Hi,
ich bin gestern 100km Autobahn gefahren, der Druck unter Punkt 7 blieb die ganze Zeit auf 04. Scheint also hin zu sein der Kompressor. Dann zuhause ausgelesen es waren aber keine Fehler hinterlegt.
Ist der Kompressor jetzt hin? Oder ist der abgeschaltet weil kein Kältemittel mehr im System ist? Ich werde wohl nicht umher kommen zum Klimaservice zu fahren. Habe ja erst 350 Euro in die Klima investiert was schon mehr als 10 Prozent vom Kaufpreis des Hobels sind :cursing: Die zahnspange kriegt meine Tochter nächstes Jahr...
Gruß

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

83

Freitag, 21. Juni 2019, 11:12

wenn der Kompri nicht läuft wegen Mangel an Flüssigkeit, leuchtet die rote LED.. (Und man sieht ja bei offener Haube und Standgas, ob der Kompri läuft) Haste mal unter Punkt 8 gekuckt, ob das Kältemittel überhaupt ( durch Kompression ) wärmer wird ? Zum Service würde ich auf jeden Fall, ich war hier beim Kältespezialist Linde. Die wissen von was sie reden :-) Man wird Deine Anlage evakuieren, somit verlierste ja kein vorhandenes Kühlmittel. Und nur der Fachmann kann checken, ob auch alles wirklich dicht ist. Mit dem kannste ja Deinen Druck Wert aus der Anzeige abgleichen. Habe ich auch gemacht, wollte wissen, ob die Anzeige im Servicemenü korrekt ist; was sie war

boltar174

Zierleistenbügler

  • »boltar174« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 890

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

84

Freitag, 21. Juni 2019, 13:19

HiFi Spinner und so Haderlumpen



Ersters ist mir VOLLKOMMEN klar, letzteres musst ich erschd ä mal guuucheln

Erklärung: liederlicher Mensch, verkommenes Subjekt

:grins:

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

85

Freitag, 21. Juni 2019, 13:26

da hats der Kölner einfacher, wenn er von Bajuffen, Krakuwen, Mäckerssen oder vom Tünnes spricht. Ich wollte mich nur mal gewählt ausdrücken... hat ja auch geklappt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boltar174 (21.06.2019)

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

86

Freitag, 21. Juni 2019, 15:02

ich werde auf jeden Fall zum Service fahren, muss mal gucken wann die Zeit haben Gibt hier in Bonn einen Bosch Service, Linde hab ich keinen gefunden. Kann ich den Kompressor mit der SD testen? Oder mal anders formuliert kann ich mit der SD noch irgendwas zielführendes prüfen?
Also die Riemenscheibe am Kompressor dreht sich wenn der Motor läuft, kann man da noch was anderes sehen?
Leider bin ich heute bis 17h auf der arbeit und die werken machen alle um 17h zu hier :( wird also montag werden

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 357

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6358

  • Nachricht senden

87

Freitag, 21. Juni 2019, 15:25

Das Mittelstück muss sich mit drehen wenn der Kompressor arbeitet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (21.06.2019)

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

88

Freitag, 21. Juni 2019, 15:32

Danke für die Erklärung, hab mich schon immer gefragt warum da ein Magnetkupplung dran ist und was die einkuppelt. oder aus....

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

89

Freitag, 21. Juni 2019, 16:07

Bosch Service halte ich auch für sehr gut. Deinen Druck an Bord allerdings nicht. Dreht neben der Riemenscheibe ( denk mal, sie stünde still, was dann sofort los wäre ? ) denn auch sichtbar der Innenteil, also die Kompressoraxe mit ? Ist diese eco -- oder wie sie auch immer heisst-- Taste denn auch aus am Klimataster ? Haste im Auto sicherheitshalber beides auf --min-- gestellt ? Laufen beide Ventilatoren vorne an ? ( Ist nur einer aktiv, der andere über einen putzigen, kleinen "Keilriemen" passiv ) Erhöht sich die K.Mitteltemp ( Menüpunkt 8 ) denn, wenn der Kompri gestartet ist ? Man muss leider öfters so Sachen den Leuten direkt aus der Nase ziehen... Was man mit der SD machen kann, weiss ich nicht. Gibt aber einige hier im Forum mit SD und Ahnung.... Man hört das Klick der Magnetkupplung auch mit Scheibe runter Fahrerseite, wenn man nicht am Nürburgring parkt, beim 24 Std Rennen. Zudem sieht man am Drehzahlmesser einen kurzen Abfall, wenn der Kompri Leistung aufnimmt. ( Und andersrum, wenn er abschaltet ) Wenn Menüpunkt 8 so schlapp anzeigt, wie in Deinen Cockpitfotos, drückt der Kompri nix oder es ist nix drin zum komprimieren ;-)

Es wird auf einen Bosch Besuch hinauslaufen. Nur der gibt Dir Sicherheit über den technischen Zustand...

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 260

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4061

  • Nachricht senden

90

Freitag, 21. Juni 2019, 22:52

hab heut extra nochmal geschaut,klima aus punkt 7 bleibt bei 4 bar stehen.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

91

Freitag, 21. Juni 2019, 22:59

jau Käptn, als du geschrieben hattest:

..................

hab das gestern auf der heimfahrt auch probiert,pendelte zw. 9 und 15 bar,eingestellte temperatur 18 grad,aussentemperatur 32 grad

..................

wusste ich, Deine Anlage ist in Ordnung. 4 BAR Druck heisst eigentlich nur, dass nicht allzuviel Kühlleistung erforderlich war, das Kühlmittel nicht sonderlich warm war ( Fahrtwind ? ) und die Aussentemperatur nicht allzu hoch war.


Beim Testen musste immer innen auf Max Kühlung schalten, dass Duo Ventil muss beide Wärmekreisläufe abschalten. Ventilator innen auch höher als 1, dass der Wärme(Kälte)Tauscher auch was zu tun hat :-) Ich selber würde unter Punkt 8 im Servicemenü kucken, ob nennenswerte Kühlleistung abgerufen wird... ( Bei mir ist ein max von 64 Grad, dann ist der (die) Lüfter vorne auf Vollgas...)

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 23. Juni 2019, 10:37

Der Druck bleibt bei mir auf 05 oder 04 und die Temperatur unter Punkt 8 steigt nur im Stand auf 37.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 23. Juni 2019, 11:38

dann drückt er minimal. Oder es ist zuwenig drin, um zu komprimieren. Tippe auf letzteres. Aber Tipss sind nicht so wertvoll, wie eine Messung beim Kältedienst. Bosch ist gut, die wissen, dass ein Kilo Zeugs reingehört, tun auch Öl dazu und wenn Du willst auch Kontrastmittel, falls mal der Kondensator dem massiven Störfeuer kleiner Steinchen nicht standgehalten hat ( Bevorzugt Autobahn mit viel Verkehr )

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:20

Ich weiß zwar nicht von welchen Menuepunkten ihr da redet ?( Aber in meinem ist wohl das Klimamodell Arktis verbaut :D

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:23

Wir reden vom alten Service (Geheim)menü in der Klimaautomatik vom W210.... Da Mercedes nicht wollte, dass jeder Hobbyschrauber drin rumfummelt, haben sie das etwas mehr unkenntlich gemacht. Wie das selbe im KI und im Comand. ( Und auch in Windows :-))

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:27

Aahh...Danke für die Aufklärung 8) Nehme an das ich bei meinem 212er nur mit ner Software ans "erweiterte" KI Menue komme ?

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:38

Ich habe keinerlei Ahnung ausserhalb der gemütlichen W210 Welt. Natürlich kommt man mit Diagnosegeräten an alles wichtige. Aber warum sollte Mercedes auf einmal auf die sehr schnelle Art der Prüfung für den tapferen Mechaniker ohne Messgeräte verzichten ? Hätte ich einen W212, wüsste ich sowas in kürzester Zeit.

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

98

Gestern, 12:21

Mahlzeit..

Meinen 211er habe ich heute morgen zum Freundlichen gebracht, wegen mangelnder Klimakuehlung..

Ergebnis : Klima - Kondensator defekt :h040: und nur noch 240gr Kaeltemittel vorhanden... soll kosten 1050,- Euronen fuer alles.. :frech:

Beiträge: 1 637

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

99

Gestern, 13:39

Mahlzeit..

Meinen 211er habe ich heute morgen zum Freundlichen gebracht, wegen mangelnder Klimakuehlung..

Ergebnis : Klima - Kondensator defekt :h040: und nur noch 240gr Kaeltemittel vorhanden... soll kosten 1050,- Euronen fuer alles.. :frech:


Die Diskussion hatten wir doch gerade erst: https://www.e-klasse-forum.de/index.php?…limakondensator

Musste heute aber auch nochmal 2 Hochdruckleitungen bestellen, weil die Anlage schon wieder leer ist. Die Dichtungen habe ich dann in der Apotheke geholt, weil ich die Maße nicht kenne. Materialwert 2,3 €ent, gekostet haben sie 10 € :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (Gestern, 13:42)


Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

100

Gestern, 14:23

Jepp, die Diskussion hatten wir vor kurzem.

Deswegen kommt meiner auch gleich wieder nach Hause, ohne Reparatur..

Teile habe ich schon bei WM geordert, sind morgen da und kostet mich etwa 250,- fuers Material + dann noch mal eine Neubefuellung vlt 150,- ?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Gammes

Social Bookmarks