Sie sind nicht angemeldet.

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. September 2019, 17:04

Ich krieg den Heckwischermotor nicht weg

Habe die Verkleidung ab, die Schrauben vom Motor gelöst, den Wischer entfernt. Ich kann den Motor um 180 Grad drehen aber ich krieg den einfach nicht aus der Hecktüre raus.
Gibt es da einen Trick?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 966

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. September 2019, 17:22

Wasserschlauch ist auch weg?

Hab meinen vor Jahren auch eliminiert, meine es waren 3 Schrauben und fertig

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. September 2019, 17:25

Wasser kommt von der Scheibe. Wird nicht durch den Motor geführt. Da hängt nix mehr am Motor.

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. September 2019, 17:26

Ich habe schon auf den Bolzen gehämmert, an dem der Wischer festgemacht wird. Muckt nicht. Wollte allerdings auch nicht draufhauen, wie ein Irrer...

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 966

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. September 2019, 17:30


boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 966

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. September 2019, 17:30

Sorry, sehe gerade Du hast ja ein 211er :frech:

Dachte wäre 210....Gewohnheit hier 8)

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. September 2019, 17:55

Hab's endlich. Sieht nicht mehr so ganz werksfrisch aus..





  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. September 2019, 18:11

Es wischt wieder.
Allerdings scheint mir die Stelle nicht ganz dicht zu sein.
Habt ihr vorschläge, wie ich das richtig dicht bekomme?
Da sitzt zwar eine Schaumstoffartige Dichtung drin, aber dem Rost nach, läuft da Wasser dran vorbei.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 605

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6530

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. September 2019, 18:46

Neue Dichtung?

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. September 2019, 19:55

Hast wahrscheinlich recht. Die scheinen in neu deutlich dicker zu sein, als das, was bei mir rausgefallen ist.

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: 53757 Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Fahrzeug: E350T Mopf aus 6.2006

Name: Markus

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. September 2019, 20:36

Neue Dichtung G und ambesten auch die Abdeckung gleichzeitig erneuern, kostet nicht viel.
Das ganze mit Glaskleber einsetzen u d es wird wohl dann Dicht sein.

*H4*

Institution

Beiträge: 5 394

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2510

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. September 2019, 16:46

ja, neue Dichtung ist Pflicht sonst rostet der Wischermotor wieder fest :rolleyes:

pipapo129

Anlasserwagenfahrer

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Freiburg

Beruf: eher skeptisch

Verbrauch:

Fahrzeug: C200K S203 Opel Corsa C

Name: Peter

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. September 2019, 20:02

Habe ich gerade beim 203 hinter mir. Stimmt, die Dichtung ist gaaanz wichtig!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks