Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Oktober 2019, 17:44

Ruckeln in D und R bei Lenkbewegung

Hallöchen!

Ich fahre einen 98er e320 4matic (T) und habe ein Problem welches ich bisher nicht lösen konnte:

Wenn ich auf Fahrstufe D oder R bin (eher auf D) und dabei stehe (egal ob auf bremse oder handbremse)
vibriert und brummt das Fahrzeug ABER nur wenn ich dabei das lenkrad in bestimmte Positionen drehe.

Wenn ich zbs leicht nach rechts lenke und das Lenkrad festhalte, brummt und vibriert es (drehzahl verändert sich dabei leicht)wenn ich es dann loslasse sodass es keinen druck hat läuft alles wieder ruhig!
D.h wenn ich an der Ampel zum stehen komme kann es sein dass das auto vibriert/brummt, ich muss dann das lenkrad leicht bewegen bis ich eine stellung finde in der es nicht brummt. Oo

Folgendes habe ich bis jetzt versucht:

Keilrippenriemen demontiert: Keine Veränderung
Beide Kats gelöst(evtl verspannungen): Keine Veränderung

Jemand eine Idee?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 736

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Oktober 2019, 17:46

Motor und Getriebelager.......

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Oktober 2019, 17:55

Daran habe ich auch gedacht,

Aber warum sollten diese je nach lenkradstellung dämpfen oder nicht dämpfen?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 736

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Oktober 2019, 18:50

Wenn du einlenkst arbeitet die Servopumpe und der Motor verliert etwas an Drehzahl, dadurch schüttelt er sich stärker.

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Oktober 2019, 18:57

Ich habe den Keilrippenriemen abgenommen.
Dann arbeitet die Pumpe nicht mehr.

Trotzdem vibriert/brummt er. (hatte ich im text oben beschrieben)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Oktober 2019, 20:16

Ich würde auch auf die von Kalle genannten Lager tippen. Frag doch nicht warum, wenn du einen verlangten Tipp bekommst, sondern prüfe es. Wenn die Lager in Ordnung sind, kann man weiter recherchieren.

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Oktober 2019, 21:01

„frag doch nicht warum“

selten so eine dämliche aussage gelesen.
werden jetzt fragen untersagt?

es ist doch eine interessante frage wenn man auf der suche nach der lösung des problems ist und es einem unplausibel erscheint dass die lager je nach lenkradstellung dämpfen oder nicht dämpfen (bei deaktivierter servo)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 736

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Oktober 2019, 23:52

Und Tschüss........

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (21.10.2019)

Datong

Car HiFi Spezialist

Beiträge: 5 432

Danksagungen: 4658

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Oktober 2019, 02:28

Um die Wogen ein wenig zu glätten; hättest Du dir die Mühe gemacht nach den Motorlager zu goggeln, hättest Du gesehen, dass Selbige aus zwei Aluhalbschalen bestehen, welche im Inneren das Dämpfungselement beinhalten. Es handelt es sich um Hydrolager, sprich Füllung mit Öl.

Beide Aluhalbschalen überlappen einige mm, ist die Füllung der Hydrolager ausgelaufen, ist der Abstand der Halbschalen weniger als ein paar mm, da der dämpfende Kern absinkt, bei Einlenken, Gasstössen, Leerlauf berühren sich beide Halbschalen. Ungünstig wird es wenn das Getriebelager ebenfalls futsch ist, die Kombination Motor Getriebe drückt durch Änderung des Winkels auf die Motorlager, Halbschalen berühren sich, Ergebnis wie von Dir festgestellt.

Bei 4 Matik kommt noch hinzu, da er Vorne angetrieben wird, sich Antriebswellen plus Getriebe befinden, bei jeder Lenkbewegung ob mit oder ohne Servo sich Druck aufbaut, welcher eine Lageveränderung des Motor bewirkt, somit die Möglichkeit des Berühren der Halbschalen ergibt.

Ich hoffe das Du jetzt wieder zu einem freundlicheren Ton zurück findest, hier wird immer geholfen, erklärt wenn man sich höflich gebärdet.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Datong« (20. Oktober 2019, 02:57)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fuchs63 (20.10.2019), sprinter (20.10.2019), Mopfele (20.10.2019), Naohiro (21.10.2019), hapesch (21.10.2019), Heitech (21.10.2019), MB124 (22.10.2019)

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Oktober 2019, 06:07

Vielen dank für die ausführliche antwort!

Ich weiß dass es sich um hydrolager handelt aber ich wäre nie auf die idee gekommen dass es durch die lenkbewegung zu so einer verkettung kommt.

ich glaube das wären die wenigsten.


darum verstehe ich nicht wieso ich angeflaumt werde wenn ich interessiert nach dem „warum“ frage.
ich war die ganze zeit freundlich:) aber wenn jemand hier reinkommt und mich anzickt ohne irgendwas beizutragen..

naja wie dem auch sei, ich will hier nichts vom zaun brechen!

ich werde die lager prüfen!

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Oktober 2019, 06:48

Ich würde auch auf die von Kalle genannten Lager tippen


Meintest du mich mit "ohne irgendwas beizutragen"?

Das hat auch nichts mit anzicken zu tun. :csf1:
Man möchte einen Tipp zu einem Problem, welches man selbst nicht lösen kann. Dann bekommt man selbigen und ohne die Sachlage zu prüfen, wird dieser Tipp in Frage gestellt. Dann bleibt in der Regel weitere Hilfestellung aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (20.10.2019)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 736

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Oktober 2019, 12:18

Ich würde auch auf die von Kalle genannten Lager tippen. Frag doch nicht warum, wenn du einen verlangten Tipp bekommst, sondern prüfe es. Wenn die Lager in Ordnung sind, kann man weiter recherchieren.

Was ist daran "anpflaumen"?
„frag doch nicht warum“

selten so eine dämliche aussage gelesen.
werden jetzt fragen untersagt?

Der erste der hier rumpflaumt bist du.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peanuts1111 (20.10.2019)

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 689

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7766

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Oktober 2019, 06:59

Datong, ich bewundere dich wirklich!
Da kommt ein neuer User daher, gibt Usern die schon beim Bau der Arche Noah geholfen haben (Sprinter) patzige Antworten und du hast noch die Kraft und Freundlichkeit einem solchen User ausführlich zu antworten!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heitech (21.10.2019), Peanuts1111 (21.10.2019)

  • »4Matic_Freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. September 2019

Fahrzeug: s210 e320 4matic

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Oktober 2019, 08:24

Wo habe ich Sprinter patzig geantwortet???


Daran habe ich auch gedacht,

Aber warum sollten diese je nach lenkradstellung dämpfen oder nicht dämpfen?“

das war patzig?!?!

alter leck mich am arsch seid ihr ein alt herren verein. erwartet wohl bedingungslosen gehorsam.
wehe einer fragt nach.

gott sei dank gibts die FB Gruppe.
da sind weniger arschlöcher unterwegs.

byebye

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 084

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3428

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. Oktober 2019, 09:04

alter leck mich am arsch seid ihr ein alt herren verein. erwartet wohl bedingungslosen gehorsam.
wehe einer fragt nach.

gott sei dank gibts die FB Gruppe.
da sind weniger arschlöcher unterwegs.

byebye



:winke:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

VorHarzer (21.10.2019), Datong (21.10.2019)

Beiträge: 1 917

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. Oktober 2019, 09:05

:e040: :lol1:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Datong (21.10.2019), *H4* (21.10.2019)

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf ; S210 E280 Mopf

Name: Sascha

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Oktober 2019, 09:07



gott sei dank gibts die FB Gruppe.
da sind weniger arschlöcher unterwegs.

byebye


Bald nicht mehr... :roll-big:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (21.10.2019), achtender67 (21.10.2019)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 736

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. Oktober 2019, 09:21

Na ja..zumindest eines mehr jetzt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (21.10.2019)

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. Oktober 2019, 09:43

gott sei dank gibts die FB Gruppe.
da sind weniger arschlöcher unterwegs.

Aus diesem Grund kann ich mit dem Medium FB nix anfangen.

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. Oktober 2019, 10:41

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Auch hier wieder belegt. So bleibt dieses Forum wenigstens von solchen Parasiten verschont. Bravo. :thumpup-big:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (21.10.2019)