Sie sind nicht angemeldet.

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Januar 2020, 17:49

Xentry Stardiagnose Installations Hilfe gesucht.

Hallo ans Forum!

Ich heiße Stef, komme aus der Nähe von Düsseldorf und repariere Autos und Motorroller...nur privat. Aktuell fahre ich einen Smart fortwo von BJ 2000. Mein E230 hat leider bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten. Der war schon toll, schade drum.

Ich kenne mich in eurem Forum noch nicht so gut aus, bitte seht es mir nach wenn ich etwas falsch machen sollte. Ich habe auch eine leichte Konzentrationsschwäche. Man kann aber normal mit mir kommunizieren :) .

Ich erhoffe mir, bei euch ein paar grundlegende Infos zu bekommen.

Ich möchte mir in den nächsten Tagen in Chinesien eine Festplatte mit dem Xentryprogramm kaufen und dazu noch einen C4 Multiplexer.

Ich lese aber ständig das man dafür ein Dell Laptop braucht.

Ich habe aber irgendwo auch gelesen das man die Software auch downloaden kann.

Kennt sich denn einer hier von euch damit aus und kann mir vielleicht bitte mal tipps geben wie ich diese Software installieren kann!? Bzw was muss ich downloaden oder beachten.

Ich habe schon so viel gelesen bei Aliexpress usw. Das verwirrt mich noch mehr.

Kann mir bitte Jemand hier weiterhelfen?
Vielen Dank vorab schonmal.

Lg Stef

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 705

Danksagungen: 769

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Januar 2020, 18:17

Suche mal nach mhhauto, dort ist alles was du brauchst an Infos.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smarrt (21.01.2020)

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:31

Vielen Dank @Benzdorf! Das ging ja schnell.
Ich war allerdings schon auf mhhauto, da steht aber alles nur auf Englisch

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:34

...und wo ist der Rest von meinem letzten Beitrag?

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 306

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:35

Dafür gibt es doch den Google Translator. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smarrt (21.01.2020)

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:43

Dann muss ich wohl nochmal schreiben...

Ich komme mit der Englischen Spache nicht zurecht, deswegen hoffe ich das ich hier in eurem tollen deutschsprachigen Forum Hilfe bekommen kann.

Ich brauche dringend eine Stardiagnose weil mein Smart seit Wochen nicht fahrbereit ist.

Im Grunde muss mir nur mal bitte jemand verraten welche Xentry Version ich brauche und wo ich die bekommen kann. Welches Laptop damit funktioniert ist ja auch noch wichtig zu wissen.

Ich bitte Euch um Hilfe, ich komme sonst nicht weiter.

Lieben Dank und liebe Grüße, Stef

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:46

Dafür gibt es doch den Google Translator. ;)


Stimmt eigentlich, vielen Dank für deine Idee

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Januar 2020, 08:19

Ich brauche dringend eine Stardiagnose weil mein Smart seit Wochen nicht fahrbereit ist.
Lohnt sich deswegen die Anschaffung einer eigenen Stardiagnose ? :hm:

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Januar 2020, 16:17

Naja deine Frage ist natürlich berechtigt. Normalerweise lohnt sich das sicher nicht für einen Smart eine SD zu kaufen. Ich liebe meinen Smart aber nunmal und möchte ihn irgendwann mal als Oldtimer da stehen haben.
Desweiteren produziere ich auch Reparaturvideos für die alten Smartis. Da kann ich die SD auch für gebrauchen. Mein bester Freund repariert privat auch Autos und wird die SD auch nutzen.
Von daher denke ich mal das sich das mit der SD schon lohnt.

MB320

E320

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Januar 2020, 19:36

Ein SMART als Oldtimer.???...... :undweg: oha der ist ja auch schon 20 Jahre alt.


Meine innere Stimme zu mir. Man oh Man bist du alt geworden, die Zeit rennt . :( ....

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Januar 2020, 20:45

Jooooo, die Smartis sind schon ganz schön alt mittlerweile :-).
Es gibt auch eine riesige Smartcommunity, wir wollen die kleinen gerne am Leben erhalten. Dazu muss ja die Stardiagnose her.

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Januar 2020, 21:08

Ein SMART als Oldtimer.???...... :undweg:

und das bei einem Einkaufswagen der für knapp 100tsd km konzipiert ist. :streichel:

Alle Achtung.
Bei Tauschmotoren gibt es da ja auch nette Alternativen. 8)

KLICK

Ob der noch ein H-Kennzeichen bekommt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smarrt (23.01.2020)

nick_riviera

unregistriert

13

Mittwoch, 22. Januar 2020, 22:04

Hallo ans Forum!

Ich heiße Stef, komme aus der Nähe von Düsseldorf und repariere Autos und Motorroller...nur privat. Aktuell fahre ich einen Smart fortwo von BJ 2000. Mein E230 hat leider bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten. Der war schon toll, schade drum.

Ich kenne mich in eurem Forum noch nicht so gut aus, bitte seht es mir nach wenn ich etwas falsch machen sollte. Ich habe auch eine leichte Konzentrationsschwäche. Man kann aber normal mit mir kommunizieren :) .

Ich erhoffe mir, bei euch ein paar grundlegende Infos zu bekommen.

Ich möchte mir in den nächsten Tagen in Chinesien eine Festplatte mit dem Xentryprogramm kaufen und dazu noch einen C4 Multiplexer.

Ich lese aber ständig das man dafür ein Dell Laptop braucht.

Ich habe aber irgendwo auch gelesen das man die Software auch downloaden kann.

Kennt sich denn einer hier von euch damit aus und kann mir vielleicht bitte mal tipps geben wie ich diese Software installieren kann!? Bzw was muss ich downloaden oder beachten.

Ich habe schon so viel gelesen bei Aliexpress usw. Das verwirrt mich noch mehr.

Kann mir bitte Jemand hier weiterhelfen?
Vielen Dank vorab schonmal.

Lg Stef


Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten - die Software vom Chinamann ist kein Installationsmedium, sondern der Klon einer Star Diagnose Festplatte. Um diese zum Laufen zu bringen, brauchst Du entweder genau den gleichen Rechner wie das Spendergerät, und das war bei den älteren SD-Versionen nunmal der Dell D630, oder alternativ das Gerät, was der Chinamann angibt.

Alternativ geht dann auch eine virtuelle Maschine, die man auf einem beliebigen PC einrichten kann, und die der Software den Spenderrechner simuliert. Der Chinamann bietet beides an, mit dem C4 funktioniert auch beides, es ist also Geschmackssache. Brauchbare D630 gibts ab 80 Euro, ich persönlich finde es schöner, wenn man sein Büro-Notebook nicht für die Werkstatt benutzen muss.

Wenn Du an älteren Autos schraubst, z.B. aus der Generation des W210, dann musst Du darauf achten, dass die Softwareversion den HHT-Modus beherrscht. HHT steht für Hand Held Terminal, das HHT war das erste richtige MB-Diagnosegerät und sozusagen der Vorläufer der Star Diagnose. Bis ich glaube 2017 gab es in der Star Diagnose eine HHT-Emulation. Die wurde dann aus der Software entfernt, irgendwann hat man dann aber wohl eingesehen, dass es noch zu viele alte Fahrzeuge gibt, und in der ganz neuen 2019er Version ist das HHT wieder enthalten.

Eine Star Diagnose ist auch deshalb zu empfehlen, weil sie das Werkstatthandbuch für alle Modelle enthält, das WIS. Nach einer Erfahrung braucht man das öfter als die eigentliche Diagnosefunktion.

Gruß Frank

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (22.01.2020), Smarrt (23.01.2020), Datong (23.01.2020), MB124 (23.01.2020)

MB320

E320

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Januar 2020, 00:37

Ein SMART als Oldtimer.???...... :undweg:

und das bei einem Einkaufswagen der für knapp 100tsd km konzipiert ist. :streichel:

Alle Achtung.
Bei Tauschmotoren gibt es da ja auch nette Alternativen. 8)

KLICK



Ob der noch ein H-Kennzeichen bekommt?


Alles was bis 10 jahre nach EZ theoretisch hätte eingebaut werden können bzw dann stand der Technik war ist erlaubt. So die Theorie. Was der Prüfer daraus macht ist etwas anderes . Gerade beim H Kennzeichen gehen da die Meinzngen arg auseinander, selbst bei den Göttern beim tüv

  • »Smarrt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2020

Fahrzeug: Mercedes

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Januar 2020, 12:18

Hallo ans Forum!

Ich heiße Stef, komme aus der Nähe von Düsseldorf und repariere Autos und Motorroller...nur privat. Aktuell fahre ich einen Smart fortwo von BJ 2000. Mein E230 hat leider bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten. Der war schon toll, schade drum.

Ich kenne mich in eurem Forum noch nicht so gut aus, bitte seht es mir nach wenn ich etwas falsch machen sollte. Ich habe auch eine leichte Konzentrationsschwäche. Man kann aber normal mit mir kommunizieren :) .

Ich erhoffe mir, bei euch ein paar grundlegende Infos zu bekommen.

Ich möchte mir in den nächsten Tagen in Chinesien eine Festplatte mit dem Xentryprogramm kaufen und dazu noch einen C4 Multiplexer.

Ich lese aber ständig das man dafür ein Dell Laptop braucht.

Ich habe aber irgendwo auch gelesen das man die Software auch downloaden kann.

Kennt sich denn einer hier von euch damit aus und kann mir vielleicht bitte mal tipps geben wie ich diese Software installieren kann!? Bzw was muss ich downloaden oder beachten.

Ich habe schon so viel gelesen bei Aliexpress usw. Das verwirrt mich noch mehr.

Kann mir bitte Jemand hier weiterhelfen?
Vielen Dank vorab schonmal.

Lg Stef


Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten - die Software vom Chinamann ist kein Installationsmedium, sondern der Klon einer Star Diagnose Festplatte. Um diese zum Laufen zu bringen, brauchst Du entweder genau den gleichen Rechner wie das Spendergerät, und das war bei den älteren SD-Versionen nunmal der Dell D630, oder alternativ das Gerät, was der Chinamann angibt.

Alternativ geht dann auch eine virtuelle Maschine, die man auf einem beliebigen PC einrichten kann, und die der Software den Spenderrechner simuliert. Der Chinamann bietet beides an, mit dem C4 funktioniert auch beides, es ist also Geschmackssache. Brauchbare D630 gibts ab 80 Euro, ich persönlich finde es schöner, wenn man sein Büro-Notebook nicht für die Werkstatt benutzen muss.

Wenn Du an älteren Autos schraubst, z.B. aus der Generation des W210, dann musst Du darauf achten, dass die Softwareversion den HHT-Modus beherrscht. HHT steht für Hand Held Terminal, das HHT war das erste richtige MB-Diagnosegerät und sozusagen der Vorläufer der Star Diagnose. Bis ich glaube 2017 gab es in der Star Diagnose eine HHT-Emulation. Die wurde dann aus der Software entfernt, irgendwann hat man dann aber wohl eingesehen, dass es noch zu viele alte Fahrzeuge gibt, und in der ganz neuen 2019er Version ist das HHT wieder enthalten.

Eine Star Diagnose ist auch deshalb zu empfehlen, weil sie das Werkstatthandbuch für alle Modelle enthält, das WIS. Nach einer Erfahrung braucht man das öfter als die eigentliche Diagnosefunktion.

Gruß Frank

Hallo ans Forum!

Ich heiße Stef, komme aus der Nähe von Düsseldorf und repariere Autos und Motorroller...nur privat. Aktuell fahre ich einen Smart fortwo von BJ 2000. Mein E230 hat leider bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten. Der war schon toll, schade drum.

Ich kenne mich in eurem Forum noch nicht so gut aus, bitte seht es mir nach wenn ich etwas falsch machen sollte. Ich habe auch eine leichte Konzentrationsschwäche. Man kann aber normal mit mir kommunizieren :) .

Ich erhoffe mir, bei euch ein paar grundlegende Infos zu bekommen.

Ich möchte mir in den nächsten Tagen in Chinesien eine Festplatte mit dem Xentryprogramm kaufen und dazu noch einen C4 Multiplexer.

Ich lese aber ständig das man dafür ein Dell Laptop braucht.

Ich habe aber irgendwo auch gelesen das man die Software auch downloaden kann.

Kennt sich denn einer hier von euch damit aus und kann mir vielleicht bitte mal tipps geben wie ich diese Software installieren kann!? Bzw was muss ich downloaden oder beachten.

Ich habe schon so viel gelesen bei Aliexpress usw. Das verwirrt mich noch mehr.

Kann mir bitte Jemand hier weiterhelfen?
Vielen Dank vorab schonmal.

Lg Stef


Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten - die Software vom Chinamann ist kein Installationsmedium, sondern der Klon einer Star Diagnose Festplatte. Um diese zum Laufen zu bringen, brauchst Du entweder genau den gleichen Rechner wie das Spendergerät, und das war bei den älteren SD-Versionen nunmal der Dell D630, oder alternativ das Gerät, was der Chinamann angibt.

Alternativ geht dann auch eine virtuelle Maschine, die man auf einem beliebigen PC einrichten kann, und die der Software den Spenderrechner simuliert. Der Chinamann bietet beides an, mit dem C4 funktioniert auch beides, es ist also Geschmackssache. Brauchbare D630 gibts ab 80 Euro, ich persönlich finde es schöner, wenn man sein Büro-Notebook nicht für die Werkstatt benutzen muss.

Wenn Du an älteren Autos schraubst, z.B. aus der Generation des W210, dann musst Du darauf achten, dass die Softwareversion den HHT-Modus beherrscht. HHT steht für Hand Held Terminal, das HHT war das erste richtige MB-Diagnosegerät und sozusagen der Vorläufer der Star Diagnose. Bis ich glaube 2017 gab es in der Star Diagnose eine HHT-Emulation. Die wurde dann aus der Software entfernt, irgendwann hat man dann aber wohl eingesehen, dass es noch zu viele alte Fahrzeuge gibt, und in der ganz neuen 2019er Version ist das HHT wieder enthalten.

Eine Star Diagnose ist auch deshalb zu empfehlen, weil sie das Werkstatthandbuch für alle Modelle enthält, das WIS. Nach einer Erfahrung braucht man das öfter als die eigentliche Diagnosefunktion.

Gruß Frank



Hut ab! Lieber Frank, das ist mal eine super aussagekräftige Antwort! Das sind genau die Grundlegenden Informationen die ich(und bestimmt viele andere auch) haben wollte. Vieeelen Dank dafür. Jetzt kommt endlich mal etwas Licht ins dunkel.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

StarDiagnose, Xentry

Social Bookmarks