Sie sind nicht angemeldet.

Datong

Car HiFi Spezialist

Beiträge: 5 640

Danksagungen: 4953

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 18. März 2020, 05:57

Das liegt an den Zulassungsverfahren für Zubehörteile, der Hersteller sichert eine Eigenschaft zu, welche nicht von einer akkreditierten Firma/TÜV geprüft wurde, wenn eine Hardware Prüfung im Betrieb von Nöten ist, dann wurde nur EIN Baumuster geprüft, danach hat der Hersteller den Freifahrtschein. Somit will, wollte man den Hersteller von den Kosten des Zulassungsverfahrens befreien. Siehe Dieselkrise, all die Zusagen der Hersteller basierten auf Treu und Glauben.

In der Eifel wollte ich nicht wohnen, es gibt einige Dokus in denen aufgezeigt wird welch Belastungen die Bevölkerung an Wochenenden ausgesetzt sind, der Lärm ist unerträglich. Meine Freiheit hört dort auf, wo sie beginnt die Freiheit eines Dritten zu beeinträchtigen. Das hat auch nichts mit Staatsfeind zu tun, eher mit einer "Leck-mich-am-Arsch-Einstellung" gegenüber der dort ansässigen Bevölkerung, sei es in Grosstätten oder Eifel. Lärm jeglicher Art führt zu weitreichenden Erkrankungen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (18.03.2020)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

402

Donnerstag, 19. März 2020, 11:42

Lärm ist fies

das kann ich alles bestätigen, ich habe eine zeit in der einflugschneise vom köln bonner gewohnt und habs am eigenen Leib erfahren - da war ich regelmäßig krank weil das immunsystem unter den schlafunterbrechungen leidet.
meine halbe familie wohnt in der eifel, und wenn bei denen einer (oder eine Gruppe) durchs dorf heizt müssen wir alle Gespräche im Garten oder auf der Terasse kurz unterbrechen.
und ich fahre selbst seit über 20 Jahren Motorrad (aktuell eine TDM850) und weiß wie die meisten drauf sind. Hauptsache laut, hauptsache auffallen. Aber das sind nicht alle Moppedfahrer, es gibt auch noch normale ;) Trotz das ich selbst fahre und einen Remus am Mopped habe bin ich der Meinung es sollte einen DB Begrenzung für alle geben und auch kontrolliert werden (auch für PKW)! Ausserdem: weg mit den Benzingetriebene laubbläsern im privatgebrauch, total unnütz. und und und, das Thema Lärm muss nich viel ernster genommen werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (19.03.2020)

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 25. März 2020, 18:30

Moinsen, hattet letztes Jahr die Fehlermeldung "Battery/Alternator - Visit Workshop", daraufhin wurde die Ladespannung ermittelt und die Lima getauscht, Fehler weg.

Nun kriege ich den Fehler erneut, womit wohl nun die Batterie den Geist aufgegeben hat.

Was wären Eure aktuellen Empfehlungen? Da kommt ja ständig was Neues auf den Markt, eine AGM braucht der 210er ja vermutlich nicht.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

404

Donnerstag, 26. März 2020, 11:17

Ist jetzt eine Varta Blue Dynamic 95Ah geworden.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

405

Freitag, 27. März 2020, 16:12

Na toll, nun war es auch nicht die Batterie, war bei meinem Schrauberspezi, der hat die neue Lima durchgemessen, die Ladespannung ist grenzwertig und die Welligkeit zu groß.

Das muss man dann wohl unter "wer billig kauft, kauft zweimal" abhaken. Falls jemand zudem eine neue Varta 95Ah benötigt, bitte melden :D

Nun habe ich aber folgendes Problem, es gelingt mir nicht für den Wagen ( WDB2100741B067178 ) wirklich die passende Nummer der Lima herauszufinden. Bei den üblichen Portalen finde ich nichts, was in Richtung "Generator" geht. Hat jemand hier die Möglichkeit über das WIS an die entsprechende Nummer zu kommen?

Bis hierher konnte ich diesen hier identifizieren: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails…earch=2260-6340

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BörjE« (27. März 2020, 16:18)


Datong

Car HiFi Spezialist

Beiträge: 5 640

Danksagungen: 4953

  • Nachricht senden

406

Freitag, 27. März 2020, 16:26

Schaue Dir erst mal den Laderegler an, entweder kommen die Kohlen nicht richtig an die Kollektoren oder aber der ist schlichtweg Mist. Wenn es eine Kopie ist müsste der Handelsübliche Bosch Laderegler passen.

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

407

Freitag, 27. März 2020, 16:28

Danke, aber will den Billigmüll raushaben, keine Lust, dass die dann in 1 oder 2 Jahren durchbrennt oder sonst was.

Datong

Car HiFi Spezialist

Beiträge: 5 640

Danksagungen: 4953

  • Nachricht senden

408

Freitag, 27. März 2020, 16:33

Hab in der Diva eine "Günstige" gehabt, total ok, hat bis zur endgültigen Abmeldung gehalten. Mit Sicherheit hat nur der Regler was weg. Was ist mit deiner alten Originalen, da schon mal geschaut ob "nur" die Kohlen defekt sind. Ist der/die Kollektoren nicht total eingelaufen, kann man einen neuen Regler mit neuen Kohlen einsetzen und hat Jahre seine Freude.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (27.03.2020)

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

409

Freitag, 27. März 2020, 19:20

Die Alte ging damals als Pfandteil weg.

Die Lichtmaschine auch. :undweg:

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 416

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4284

  • Nachricht senden

410

Samstag, 28. März 2020, 12:34

A 010 154 29 02
GENERATOR
150A; BOSCH

ww mit A0121541302

das ist die teilenummer + richtige amperezahl

gruß

maddin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kirk67« (28. März 2020, 12:36)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BörjE (28.03.2020), sprinter (28.03.2020)

  • »BörjE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

411

Samstag, 28. März 2020, 14:01

Danke Dir, wurde wohl durch A 013 154 82 02 ersetzt (auch Bosch) dann schlage ich da mal zu.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks