Sie sind nicht angemeldet.

  • »Milot92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: E270 Cdi

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2020, 13:05

Sportpaket Auspuffanlage

Servus, fahre ja seit ein paar Monaten den E200 CDI W211 und bin eigentlich rundum glücklich. EIGENTLICH, denn mir gefallen die zwei Endrohre, die es hauptsächlich bei den Sportpaketvarianten gibt, also ein Endrohr links und eins rechts. Mein 200er cdi hat zwei Endrohre allerdings beide auf der linken Seite.

Wäre es ein großer Aufwand einen links und einen rechts zu haben? Also ich spreche von Original, was brauch ich alles um es nachzurüsten?

Nehme mal an dass ich die Avantgarde Heckschürze brauche und die original Auspuffanlage, passt das ganze in meinem? Kann ich an meinen 200er CDI das machen? Oder hat der 200er CDI nur eine einflutige möglichkeit?

Vielen dank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Milot92« (11. Mai 2020, 16:58)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 2 058

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2020, 14:16

Eine zweiflutige AGA in dieser Art gibt es erst ab dem W211.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 984

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6832

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Mai 2020, 14:17

Denke deshalb hat er es auch hier gepostet, weil er einen hat.

  • »Milot92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: E270 Cdi

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2020, 16:57

Verzeihung, mein Profilbild kann verwirrend sein, das ist mein alter 210er, habe mittlerweile einen w211, deshalb auch die frage :)

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Waiblingen

Beruf: Nfz-Mechatroniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211 E200 K; W202 C180

Name: Heiko

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2020, 23:44

Habe es bei meinem 200 Kompressor T-Modell hinter mir.

Da kaum ein Neuwagenkäufer damals den Haken beim Sportpaket gesetzt hat (also bei einem 200er), war die Chance sehr gering, eine gebrauchte Anlage zu finden.

Innerhalb von 2 Jahren meiner Suche habe ich ein (!) einziges Angebot gefunden, das aber für die Limo war.

Daher habe ich OEM neu bestellt. März '19 bestellt und Januar '20 geliefert (mit sehr viel Hickhack mit Maastricht).

Für das Geld (ca. 1200€) kann man sich auch einen Auspuff bauen lassen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (12.05.2020), Struppi (12.05.2020)

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Mai 2020, 07:41

Für das Geld (ca. 1200€) kann man sich auch einen Auspuff bauen lassen.
ich gehe mal davon aus das nur die Kosten fuer die Abgasanlage waren ? Dann kommt bestimmt noch der ganze Kleinkram und evt eine andere Heckschuerze dazu ? Was ist dann mit TUEV ? :hm:

Ich schaetz mal das alles in iallem dann der Spass gut 2 Kilo Euro kostet.. :frech:

Bin ja auch Autoverrueckt, aber nicht so.. :undweg:

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Waiblingen

Beruf: Nfz-Mechatroniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211 E200 K; W202 C180

Name: Heiko

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Mai 2020, 07:51

Richtig, ausschließlich die Teile.
Kleinkram wie Muttern usw. sind da aber schon mit drin.

Heckschürze habe ich ebenfalls neu gekauft, nur den unteren Teil (den es bei der Limo leider nicht einzeln gibt), waren 150€.

Eintragung wollte ich machen, aber 2 Diplom-Ingenieure sagten mir, das sei nicht nötig, wenn da eine MB-Teilenummer draufsteht (anders sieht das natürlich bei AMG-Teilen aus).

Autoverrückt bin ich, total krank.
Jetzt flossen erst neben Wartung und kleineren Dingen auch die teure Operation Nockenwellenversteller in den E.
Rechnung habe ich noch nicht, wird sich aber so auf ca. 2000€ summieren.

Für viele mag das dumm oder verschwenderisch sein, ich weiß, wofür ich es mache. Denn das Auto lebt bei mir nicht nur 2 Jahre ...

Beiträge: 2 058

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Mai 2020, 08:41

Richtig, ausschließlich die Teile.
Kleinkram wie Muttern usw. sind da aber schon mit drin.

Heckschürze habe ich ebenfalls neu gekauft, nur den unteren Teil (den es bei der Limo leider nicht einzeln gibt), waren 150€.

Eintragung wollte ich machen, aber 2 Diplom-Ingenieure sagten mir, das sei nicht nötig, wenn da eine MB-Teilenummer draufsteht (anders sieht das natürlich bei AMG-Teilen aus).

Autoverrückt bin ich, total krank.
Jetzt flossen erst neben Wartung und kleineren Dingen auch die teure Operation Nockenwellenversteller in den E.
Rechnung habe ich noch nicht, wird sich aber so auf ca. 2000€ summieren.

Für viele mag das dumm oder verschwenderisch sein, ich weiß, wofür ich es mache. Denn das Auto lebt bei mir nicht nur 2 Jahre ...


Wenn es dann perfekt und original aussieht, ist es das schon eher wert (ob es einem das selbst wert ist, muss jeder selbst wissen), aber ich finde es immer richtig schlecht, wenn so ein Projekt lieblos gemacht und man beim ersten Hinschauen schon merkt, das ist nur semigeil zusammengesteckt. Besonders geil ist immer, wenn dann z.B. 4(2) Endrohre dran sind, aber nur 2(1) verrußt sind. :D

  • »Milot92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: E270 Cdi

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Mai 2020, 16:45

Also wenn dann soll alles schon original sein. Würde so eine Abgasanlage, sagen wir mal vom 280er cdi oder 320er cdi, bei meinem passen?

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Waiblingen

Beruf: Nfz-Mechatroniker

Verbrauch:

Fahrzeug: S211 E200 K; W202 C180

Name: Heiko

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Mai 2020, 22:04

Besonders geil ist immer, wenn dann z.B. 4(2) Endrohre dran sind, aber nur 2(1) verrußt sind.

Ja genau, oder wenn die eine Seite tiefer ist als die andere :D

Würde so eine Abgasanlage, sagen wir mal vom 280er cdi oder 320er cdi, bei meinem passen?

Ist mit Aufwand verbunden. Bei den V6 und V8 hat der Mittelkat 2 Eingänge. Der 4 Zylinder dagegen nur 1.
Müsste man also zuschweißen.
Halter müsste man auch anbringen, da ja beim 4 Zylinder Diesel der Endtopf nur auf einer Seite ist.

Für einen Schrauber eine lösbare Aufgabe.

Achte aber drauf, dass die Abgasanlagen sich von der Limo zum T-Modell unterscheiden.

Social Bookmarks