Sie sind nicht angemeldet.

  • »funzi210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Wohnort: Ostsee

Beruf: rostinator

Verbrauch:

Fahrzeug: MOPF W210 T220 cdi 2002 105kw

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2020, 08:53

Öl leckt aus Schlauch zum Ladeluftkühler (w210 220 cdi MOPF) -vs- Motorentlütung / Ölwannendichtung wechseln / Bitte kurz um Hilfe

Moin,

habe mich gerade dazu entschlossen meinen Edelrost nochmal TÜV-fertig zu machen :D ...naja, Durchrostung Reserveradmulde und Radläufe hinten zu Holmen, das übliche halt, vorne neue Kotflügel.

Beim Check, Abbau Kotflügel und UB-Verkleidungen o. g. entdeckt. Meine mich zu erinnern dass das von verstopften Motorentlüftungen kommen konnte, man dort irgendwas ändern sollte - größerer Schlauchdurchmesser oder irgendeine Schraube aufbohren ....finde das nicht mehr.

Ist beim wechsel der Ölwannendichtung was besonderes zu beachten (...außer den Anzugsmomenten) ...ist das ein leichter Job, oder hackt das Teil beim Abnehmen irgendwo?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »funzi210« (14. Mai 2020, 09:05)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »funzi210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Wohnort: Ostsee

Beruf: rostinator

Verbrauch:

Fahrzeug: MOPF W210 T220 cdi 2002 105kw

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2020, 10:15

...wie jetzt - kein Experte ne Idee warum Ölnebel an den Schlauchklemmen zum Ladeluftkühler auftritt - bzw. was man dagegen machen muss?

  • »funzi210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Wohnort: Ostsee

Beruf: rostinator

Verbrauch:

Fahrzeug: MOPF W210 T220 cdi 2002 105kw

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2020, 12:55

...nach langem Suchen das gefunden:


https://www.turbolader.com/pages/technik…aerchen-vom.php
Wobei alle genannten Fehler außer folgende ausgeschlossen werden können, am ehesten tippe ich auf "ii" - hier ist die Frage an die Exxperten um welche "Ölrücklaufleitungen" es sich handeln könnte?
  1. Undichtigkeiten zwischen Turbolader und Motor (inkl. Ladeluftkühler)
  2. Öl-Überfüllung verschmutzte/verengte Ölrücklaufleitung