Sie sind nicht angemeldet.

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Juli 2020, 12:46

Sicherungen habe ich auch auf durchgängigkeit geprüft,alles ok

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

22

Freitag, 3. Juli 2020, 16:12

Lösung!
Ich gebe nicht auf... Es war am Ende doch "nur" ein Kabelbruch im Falz von der Tür Ziharmonica, das dicke rot/grüne Kabel war direkt durchgebrochen. Ich danke euch allen für eure Hilfe
»Malerhund« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (03.07.2020), CH560 (03.07.2020), Peanuts1111 (03.07.2020), MB124 (03.07.2020), *H4* (03.07.2020), Datong (05.07.2020)

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. Juli 2020, 20:56

Sehr gut :streichel:
Hartnäckig sein zahlt sich auch mal aus.

Und Danke für die Auflösung. 8)

*H4*

Institution

Beiträge: 5 703

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2723

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. Juli 2020, 21:05

Super, dass Du nicht aufgegeben und das Problem gefunden hast :thumbup:

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

25

Gestern, 07:25

Moin..
Danke für die Rückmeldung hier.
Es zahlt sich halt aus eine Fehlersuche zu betreiben und nicht aufzugeben.
Auf Verdacht Teile tauschen ist nicht das wahre.. Leider sind viele Werkstätten heutzutage schon diesem System verfallen.

Mache genau so weiter, wenn es wieder einen Defekt geben sollte.
:winke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (06.07.2020)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 046

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6860

  • Nachricht senden

26

Gestern, 17:21

Mache genau so weiter, wenn es wieder einen Defekt geben sollte.

Das wollen wir ja wohl nicht hoffen, dass wieder irgendwelche Teile gekauft werden, die dann gar nötig sind, weil die verbauten gar nicht kaputt sind. :frech:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peanuts1111 (06.07.2020)

Social Bookmarks