Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: 53757 Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Fahrzeug: E350T Mopf aus 6.2006

Name: Markus

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

61

Freitag, 17. Juli 2020, 13:43

Ich weiss zwar nicht genau was do ein Ding kostet aber ob ich da 4-500 Euro ausgeben würde wenn es nicht notwendig ist.



300, - sollte jeden seine Fahrsicherheit Wert sein.

Dazu den Tipp, rede mal mit Fachleuten darüber.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

62

Samstag, 18. Juli 2020, 21:12

irgendwie sieht er allgemein zu hoch aus hinten. lässt sich das über SD einstellen?

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: 53757 Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Fahrzeug: E350T Mopf aus 6.2006

Name: Markus

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

63

Samstag, 18. Juli 2020, 21:37

irgendwie sieht er allgemein zu hoch aus hinten. lässt sich das über SD einstellen?



SD und/oder durch versetzten des Sensors.
Aber beachte das es oft so aussieht bei unseren

S211 !!!

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

64

Freitag, 24. Juli 2020, 02:04

also mit meinem Diagnosegerät finde ich nichts, muss man wirklich mit Stardiagnose machen lassen. Am Sensor manipulieren ist keine gute Idee das wird sich nachteilig auf die Leuchtweitenregulierung auswirken

Social Bookmarks