Sie sind nicht angemeldet.

  • »Bartho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 6. Juni 2020

Wohnort: Cuxhaven

Fahrzeug: E230 Vor Mopf

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2020, 15:20

Schlüssel geht nicht mehr

Moin,
bei meinen 96er 230er will der Infrator schlüssel nicht mehr, neue Batterie ist drin (von varta) damit ging das ganze auch relativ lange - ca. 4 wochen +/-

Seit gestern jedoch wirds schlimmer, mal geht es mal nicht. Daimler will irgendwas um die 200€ + mwst.

Schlüssel ist das rechtecktige modell mit Klappfunktion und lediglich einen Knopf

Kann man das kostengünstiger retten? wäre da um jede hilfe erfreut

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



pipapo129

Anlasserwagenfahrer

Beiträge: 780

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Freiburg

Beruf: Hundefreund

Verbrauch:

Fahrzeug: C200K S203 Opel Corsa C

Name: Peter

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Juli 2020, 08:34

schau mal mit der Handykamera in den IR-Sender im Schlüssel. Dann siehst du, ob der Schlüssel funzt (lila Lichtimpuls), wenn ja, Sensor im Rückspiegel checken evtl. säubern.

  • »Bartho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 6. Juni 2020

Wohnort: Cuxhaven

Fahrzeug: E230 Vor Mopf

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juli 2020, 12:34

schau mal mit der Handykamera in den IR-Sender im Schlüssel. Dann siehst du, ob der Schlüssel funzt (lila Lichtimpuls), wenn ja, Sensor im Rückspiegel checken evtl. säubern.


das hatte ich direkt gemacht, das Blinkte ganz ordentlich.

Hab dann mal Batterie abgeklemmt, die ZV Pumpe abgesteckt und wieder dran und an diversen Sicherungen gewackelt (just in case) Schlüssel ins Zündschloss, Pumpe fing an druck aufzubauen und Spiegel blinkte wild.

Kurzum ; geht wieder, sogar weiter als vorher.

Mulmiges gefühl bleibt ja dennoch ?(