Sie sind nicht angemeldet.

  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. September 2013, 21:31

Ölverlust M113

Hallo,

ich habe folgendes Problem, bei dem ich mal eure Hilfe brauche?

Ich habe am 113 er Ölverlust an einem Verschlussdeckel unter dem Ölfilter gehäuse ( nicht am Gehäuse selber ),
wir haben alles sauber gemacht, und den Motor laufen lassen. Dann konnte mann sehr schnell das Öl aus dem
Deckel drücken sehen.
Es ist der Deckel Nr.xx, meine Frage ist nun was sitz hinter dem Deckel, denn in der mitte ist eine Inbusschraube,
was passiert also weenn ich den Deckel abschraube, um die Dichtung zu tauschen?????

Ich würde ja gerne Bilder anhängen aber ich zu blöd dazu!!!!!!

LG

Andreas

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 099

Danksagungen: 2779

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. September 2013, 21:39

Nimm www.picr.de für den Upload...

Das schaffst auch du z)

  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. September 2013, 21:51

Okay,

danke für den Tip.

2ter Versuch

es ist das Teil Nr.18 in der Zeichnung!!

Viele Grüße

Andreas

[/img]

[/img]

[/img]

  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. September 2013, 21:55

Nun aber der dritte Versuch




  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. September 2013, 21:57

Und der 4 te




  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. September 2013, 07:17

Moin,

kann mir denn keiner sagen, was da hinter dem kleinen Deckel ist ( Nr 18 aufder zeichnung), ich trau mich nicht das Teil abzuschrauben, um die Dichtung zu tauschen.

LG

Andreas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 20. Juni 2006

Wohnort: Berlin

Beruf: Kfz-Meister

Fahrzeug: E430 AMG DTM-Edition mit BRABUS B10 Tuning-Kit, 190E 2.3 16V, S500, Porsche 996, ML63 AMG 4Matic

Name: Tom (Thomas, Heiko, Ofen, Arschloch)

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. September 2013, 10:58

Wie sagte mein Lehrmeister immer: Lass uns dem Vogel ins Herz gucken... Schraub ab das Ding und wechsle die Dichtung...

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 427

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4322

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. September 2013, 12:13

dachte zuerst da wäre keine dichtung,bildnr.36 ist eine, gibt zwei ausführungen

A112 184 0280 dichtung ab motor 30 096092

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kirk67« (27. September 2013, 12:24)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (27.09.2013)

  • »Superfly01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Reinfeld

Fahrzeug: R107,w201, S210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. September 2013, 10:39

Also,

Deckel abgeschraubt, ist ne Verbindung zum Ölfiltergehäuse, neuen Deckel mit Dichtung montiert, und alles ist wieder Dicht.

LG Andreas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 20. Juni 2006

Wohnort: Berlin

Beruf: Kfz-Meister

Fahrzeug: E430 AMG DTM-Edition mit BRABUS B10 Tuning-Kit, 190E 2.3 16V, S500, Porsche 996, ML63 AMG 4Matic

Name: Tom (Thomas, Heiko, Ofen, Arschloch)

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. September 2013, 11:06

Was hab ich gesagt, nur Mut, immer erstmal nachschauen. In den seltensten Fällen fliegt einem gleich ne Feder ins Auge... :D :D :D

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. März 2020

Wohnort: Niedersachsen

Fahrzeug: Mercedes-Benz E430 W210

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Juli 2020, 14:27

Moin, hat nochmal jemand die Nummern? Muss nur die Dichtung gewechselt werden oder auch der Deckel?

Und wie meint ihr das es zwei Ausführungen gibt, also wovon? ^^

Danke