Sie sind nicht angemeldet.

  • »lpg-driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: 45731 Waltrop

Fahrzeug: S210 E320 1998 Lpg, S210 320 cdi 1999

Name: Wolf

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:22

Carsoft,SD-Clone,Ebay-Multiplexer...Pro/Contra?

Hallo Leute!

In mir reift mittlerweile die Erkenntnis das ich auch für den Benz eigene Diagnose-Hardware brauche...das Auto ist einfach zu komplex um als Selbstschrauber ohne selbige weiterzukommen:-(

Wie dem auch sei,eine orginale SD ist ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten,ihre China-clone für 600 Euro+ eigentlich auch....

Nun gibt es ja beinahe spottbillig Carsoft-Kopien bei Ebay,siehe:

http://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-Pro…=item2a1954d528

Ich habe mich hier:

http://www.benzworld.org/forums/r170-slk…t-7-4-a-10.html

mal in die Materie eingelesen und die Jungs dort scheinen mit den Carsoft-derivaten recht zufrieden zu sein wenn der ganze Kram denn nicht schon defekt geliefert wurde oder aufgrund von nicht funktionierenden Seriell-USB-adaptern erst gar nicht anzuschliessen ist...

Hier im Forum scheint ja die Carsoft nicht grade einen guten Ruf zu haben...kann mir jemand mal einen kurzen Abriss geben was sie kann und was nicht?

Im Moment sieht es für mich so aus dass ich entweder probieren werde das Motorsteuergerät über einen simpeles KKL-Interface (Kostenpunkt 30Euro+ein bisschen Bastelei, http://www.obd2-shop.eu/obdseriellesrs23…gert-p-166.html ) auszulesen bzw. überlege auf gut Glück für 99Euro so einen Multiplexer zu bestellen....die Preisdifferenz ist allerdings so gering das ich zu letzterem tendiere,da hab ich wenigstens schonmal einen 38-Pin-stecker und einiges Gekabel für weitergehende Frickeleien.

Soweit ich das sehe spuckt zumindest die ME Fehlercodes nach ISO 9141 aus,sollte also über die K-Line abzufragen sein.Der Multiplexer wird nichts anderes sein als ein Umschalter mit anhängendem Interface.

Hat jemand direkte Erfahrungen mit dem von mir verlinkten Ebay-Artikel?Die Berwertungen sind ja fast alle positiv....

Ich freue mich auf eure Meinungen!

Ach ja,

rudimentäres Fachwissen in Elektronik ist durchaus vorhanden;-)

Gruss

Wolf

Edit:

Dieselpowers Thread zum Thema 38-Pin-Stecker auf OBD2 Adaptierung kenne ich,daher beziehe ich meine Zuvericht mit der K-Line was zu erreichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lpg-driver« (21. Februar 2012, 11:25)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Benzi

E200

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wenden, Sauerland

Fahrzeug: E 220 CDI, W210, MoPf

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 17:05

Das Gerät von dem Andreas Klees (erster Link) kannst Du getrost kaufen.
Ich habe selbst vor 6Jahren eins von ihm erstanden und bin immer noch zufrieden.
Telefon Support war damals auch top.
Ich habe damals 160€ bezahlt.
Das wichtigste ist natürlich eine RS232 Schnittstelle.
USB-Adapter funktioniert nicht richtig bis garnicht.
Ich habe in meiner Garage einen alten Pentium 4 Stehen mit dem Funktioniert es tadellos.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hansheld (07.04.2012)

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2012, 14:02

Hi,

ich habe das Gerät auch erstanden. Ich muss sagen, für den Preis ganz passabel, vorausgesetzt man hat noch einen alten Laptop mit echter serieller Schnittstelle. Ich hab es erst mit einer billigen PCMCIA-Adapterkarte von ebay probiert, kein Erfolg. Nun kann man aber für fast den gleichen Preis wie die Karte einen alten Laptop bei ebay kaufen. Ich hatte Glück und habe ein Siemens Lifebook e6540 für 20 Euro bekommen, ein XP war auch noch drauf. Carsoft muss man sich natürlich besorgen. Aber Vorsicht, dem Vernehmen nach gibt es im Netz einige verseuchte Versionen.

Gestern hab ich dann einmal kurz testen können, wie das Teil funzt. Leider hat bis dato keiner eine Bedienungsanleitung dafür auftreiben können, s.d. ich nur kurz bei ausgeschalteter Zündung getestet habe. Einige Sachen habe ich getestet, bspw. das im KI einige Fehler mit dem Tanksensor und mit dem Temperaturgeber waren. Ich habe diese löschen können, auch ist es mir gelungen, den Serviceintervall zurück zu setzen.

Für 10 Min schonmal nicht schlecht. So ich mehr Zeit habe, schaue ich mir die anderen Sachen auch noch an. Leider gibt es bei Carsoft sehr viele Abkürzungen. Ich habe etwas gegoogelt und mal eine Liste aller shortcuts erstellt, die ich so bzgl. Autos im Netz gefunden habe (ZIP: MS Excel Datei zum Download, PW: "benz" ohne Strichelchen, mehrere Reiter), vielleicht auch für Euch hilfreich, es sind einge zusammengekommen. ...vielleicht erstelle ich auch noch mal eine Übersicht über die in Carsoft verwendeten Abkürzungen...

Falls noch jemand mit dem Teil herumspielt, ich würde mich gern darüber austauschen, danke bei der Gelegenheit schonmal/nochmal an Benzi.

Gruß
Hans

TomW

E320

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Wennigsen

Beruf: Rohstoffhändler

Fahrzeug: vorhanden

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. April 2012, 14:10

Wenn der Aktivierungscode für die Software fehlt kannst damit nichts anfangen

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. April 2012, 14:16

Wenn der Aktivierungscode für die Software fehlt kannst damit nichts anfangen

Richtig. Aber wenn man ihn hat, gehts. ;)

Zoran

Adriatischer Sexgott

Beiträge: 7 436

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Wohnort: St. Gallen

Verbrauch:

Fahrzeug: W176 A 220 d

Name: Zoran

Danksagungen: 2165

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. April 2012, 14:19

Kontaktiere mal unseren Admin den Orbaspain.

Der wird demnächst eine SD übrig haben, eine Originale!

Schreib ihm ne PN.

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Wohnort: Österreich

Fahrzeug: W210 - 220D

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. April 2012, 18:17

werde mir auch einen Multiplexer leisten.

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. April 2012, 19:45

für schnäppchenjäger: das gleiche notbuch habe ich und es läuft mit dem multiplexer:

http://www.ebay.de/itm/Notebook-Livebook…=item19cf9f5495

myfisch

www.Ossihausen.de

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Wohnort: 09599 Freiberg

Verbrauch:

Fahrzeug: Fahrzeug

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2012, 20:01

Wo gitbs denn die Carsoft software?

ORba: meld Dich mal wegen der SD. 8)

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. April 2012, 22:01

pn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hansheld« (12. April 2012, 22:02)


Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. April 2012, 22:32

hi,

ich habe eine hilfe für carsoft erstellt. vielleicht kann mal jemand drübersehen und evtl. die fragezeichen ergänzen oder die fehlenden sachen hier posten.

danke

>>klick <<

PW: benz

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Chef

Fahrzeug: S212 350 Diesel, S DR 800, Schwalbe, Briggs & Stratton Rasenmäher, chinesische Kettensäge Sicon, Bobby Car, unzählige Matchbox's

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. April 2012, 17:21

...auch auf die gefahr hin, dass ich hier den alleinunterhalter mache, aber vielleicht stößt ja in 20 jahren mal einer über den thread und freut sich über die informationen ;)

ich konnte den multiplexer am we sehr gut testen. fazit: mehr als zufrieden. carsoft an sich ist etwas old-fashioned, da die ausgabe der meisten daten in einem text skript erfolgt und die ladezeiten etwas hoch sind. aber das auslesen der fehler und das löschen funktioniert einwandfrei. so habe ich gestern bspw. feststellen können, dass meine leuchtweitenregulierung nicht oder nicht fehlerfrei funktioniert. falls hier jemand einen guten tipp hat, wie man diese testet...?
ungeachtet dessen werden einige zur verfügung stehenden ist-werte auch ad hoc ausgelesen, hierfür gibt es auch schöne masken. erwähnenswert hierbei: es werden neben werten wie drehzahl, luftmengen und temperaturen sogar zentimeterangaben für jeden einzelnen sensor der parktronic ausgelesen.
alles in allem eine lohnende investition, wenn man sich auch etwas um die elektronik des wagens selbst kümmern möchte, leider aber nicht vergleichbar mit dem funktionsumfang einer stardiagnose oder eines modiag.

hans

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kai_OD (08.08.2012)

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2020

Fahrzeug: w124 300ce 24v

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. Oktober 2020, 20:46

SD3 Clone - keine RS232 Verbindung - Kabel nicht voll connected

Hallo zusammen,
ich habe mir auch so ein China SD3 MUX gekauft.
Leider habe ich Probleme. Die Xentry Software will einfach nicht den MUX finden.
Habe einmal an Laptop per usb-RS232-Adapter versucht und einmal an einem Rechner mit Hardware Com-Port.
Leider das gleiche.
Dann habe ich den Stecker von dem Kabel mal geöffnet. Hier sind nicht alle Kabel eingeschloßen.
Ist das so in Ordnung oder muss das voll verkabelt sein ?
Hatte mal irgendwo was gelesen, das jemand auch sowas hatte und der hat sich ein neues Kabel besorgt, dann gings.
Hoffentlich kann mir das jemand beantworten.
vielen Dank im Vorraus.
Grüße
martin

Social Bookmarks