Sie sind nicht angemeldet.

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Januar 2021, 21:29

Fahrzeug lässt sich weder per Funk noch per IR öffnen/schließen

Servus,

vielleicht könnte Ihr mir bei dem Problem weiterhelfen.

Zunächst mal die Fahrzeugdaten:
Modell: 220 CDI Limo
Variante: Avantgarde
Baujahr: 99
KM-Stand: ca. 270t

Haben das Problem das sich das Auto weder per Funk noch per Infrarot auf oder abschließen lässt.
Zunächst hat das Auf/Absperren aus der Ferne nicht mehr funktioniert und seit ein paar Tagen gehts auch nicht mehr per IR am Schloss.
Wir haben schon den neuen Schlüssel mit den 2 silbernen "Verkleidungen", zusätzlich auch einen Alten der Original dabei war, welcher aber das Auto nicht mehr starten konnte (deswegen der Neue), ob bei dem IR/Funk noch geht weiß ich nicht mehr.
Die Batterie bei den Schlüsseln habe ich schon gewechselt und Anlernen hätte ich auch schon probiert.
Auch die Sicherungen habe ich alle gezogen und geprüft - sind in Ordnung.
Das Auf/Absperren per Knopf in der Mittelkonsole funktioniert einwandfrei. Auch die Beleuchtung hinten/Fensterheber funktionieren (schließe also ein defektes Türmodul aus).
Auf Verdacht habe ich mir jetzt eine gebrauchte Dachbedieneinheit bestellt, in der Hoffnung das der Funk dann wieder geht.
Was mir noch auffällt: Drücke ich alle Knöpfe runter und sperre das Auto somit "manuell" zu geht beim Öffnen per Schlüsselbart nur die Fahrertüre auf, ist das normal?
Ansonsten muss es wohl an den Schlüsseln liegen oder habt Ihr noch eine Idee? Eventuell sind auch alle IR Empfänger im Eimer?


Vielen Dank im Voraus

Korbi

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



*H4*

Institution

Beiträge: 6 040

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2905

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Januar 2021, 21:59

hmm ... schwierig :hm:

TEE oder LIMO ?


Was sagt denn die SD ?

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Januar 2021, 22:17

hmm ... schwierig :hm:

TEE oder LIMO ?


Was sagt denn die SD ?

Ist eine Limo.
Wenn mit SD Star Diagnose gemeint ist - leider nicht vorhanden. Müsste zum Auslesen zu einem Bekannten, der hat aber auch keine SD, sondern das Delphi.

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Januar 2021, 11:37

Kleines Update: Hab den Kameratest gemacht
Beim Alten Schlüssel ist das Infrarot-Signal zu sehen - beim Neuen nicht.
Der Alte sperrt aber auch nicht.
Welches Steuergerät im Auto ist füs Auf und Zusperren zuständig?

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Januar 2021, 14:56

Update: andere gebrauchte Dachbedieneinheit bringt auch keine Abhilfe.

*H4*

Institution

Beiträge: 6 040

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2905

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Januar 2021, 22:03

Fahr zu Benzens und lass mit der SD auslesen!

Ich denke, in diesem Fall sind das ein paar gut investierte €uronen. :hm: Oder wenn Du jemanden mit SD kennst versuchs da :yP
Alles andere ist stochern im Nebel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (31.01.2021)

CH560

Forumsinventar

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1682

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Januar 2021, 00:09

Wenn ich DGF als Dingolfing entschlüssele, dann empfehle ich Dieselhausen.de.

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Januar 2021, 20:48

Update:
Haben heute den ursprünglichen Schlüssel der seit einiger Zeit ganz kaputt war wiederbelebt.
Dazu habe ich mir einen anderen gebrauchten Schlüssel gleicher Bauform gekauft und den Chip mit den relevanten Informationen (bei den alten Schlüsseln von Motorola, bei den "Shampoo"-Flaschen von NEC) aus dem "defekten" Schlüssel in den gebrauchten Schlüssel von einem Spetzl einlöten lassen. Siehe da der Schlüssel funktioniert wieder und startet das Auto ohne Probleme. Leider geht auch hier weder IR noch Funk. Scheint also definitiv wohl am Auto was dran zu sein.
Vielleicht hilft der Tipp dem ein oder anderen ;) Die Arbeit ist aber nur für erfahrene Löter machbar mit entsprechender Ausrüstung (Lötstation, Heißluftpistole).

Zur Diagnose hab ich mir nun das Delphi gekauft, weil beim SD geht ja ohne teuren Multiplexer nichts.

@CH560: Danke für den Tipp und ja du hast richtig entschlüsselt ;)

Will das Ganze eigentlich in Eigenregie lösen, alles andere übersteigt bald den Wert des Wagens.
Vielleicht finde ich einen der eine SD hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Korbi« (30. Januar 2021, 20:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (31.01.2021)

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 308

Danksagungen: 2925

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Januar 2021, 17:39

Es würde mich wundern wenn Dieselhausen keine SD hat...

CH560

Forumsinventar

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1682

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Januar 2021, 17:58

Es würde mich wundern wenn Dieselhausen keine SD hat...

In diesem Fall würde bestohlen worden sein, oder so. :D

mk67

E200

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 20. August 2020

Fahrzeug: W202 C180 Elegance Bj. 1995

Name: Michael

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. Januar 2021, 22:58


Will das Ganze eigentlich in Eigenregie lösen, alles andere übersteigt bald den Wert des Wagens.

Falls dir das dabei flankierend hilft: Mercedes hat 2008 für den Servicedienst eine Broschüre gemacht, in der alle bis dahin eingesetzten Schließsysteme bis in die Details erklärt werden.
Ich fand das für mein FBS2 (mit dem steinalten Ding kannten sich vorletztes Jahr nicht mal die Meister in der Benz-Niederlassung so ganz 100%ig aus ;) ) ziemlich nützlich :cool: .

Michael

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (01.02.2021), Korbi (04.02.2021)

Korbi

E200

  • »Korbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Landkreis DGF

Beruf: IT - FISI

Fahrzeug: BMW E46 330CI Clubsport

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Februar 2021, 02:27


Will das Ganze eigentlich in Eigenregie lösen, alles andere übersteigt bald den Wert des Wagens.

Falls dir das dabei flankierend hilft: Mercedes hat 2008 für den Servicedienst eine Broschüre gemacht, in der alle bis dahin eingesetzten Schließsysteme bis in die Details erklärt werden.
Ich fand das für mein FBS2 (mit dem steinalten Ding kannten sich vorletztes Jahr nicht mal die Meister in der Benz-Niederlassung so ganz 100%ig aus ;) ) ziemlich nützlich :cool: .

Michael

Habe ich mir gleich runtergeladen. Danke für den Tipp.

Das Problem hat sich mittlerweile gelöst: Der ursprüngliche Schlüssel, den wir wieder ins Leben gerufen haben schließt das Auto jetzt plötzlich per Funk einwandfrei.
Scheinbar war der „neue“ Shampoo-Schlüssel gerade nicht greifbar und da wurde der Alter reparierte zufällig genutzt. ;)
Denke mal hat er sich bei einer längeren Fahrt wieder selbst angelernt, hab auch schon gelesen das andere den Schlüssel mehrere Stunden im geparkten Auto stecken lassen.

Danke für eure Hilfe :thumbsup:


Mfg

Korbi