e-klasse-forum.de

Sie sind nicht angemeldet.

Um Antworten zu können, bitte
registrieren oder einloggen
  • »Gammes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Juni 2021, 16:53

Versuchte Schiebedachreparatur

Hey Leute,

Seit dem Kauf war mein Schiebedach im Sack. Lediglich die Aufstellfunktion ging. Komplett auf ging es nur 3cm einseitig.







Nun, heute habe ich den Deckel abgenommen und festgestellt, das besagter Zug aus seiner Schiene tritt. Das habe ich dann mit besagter Anleitung repariert.Leider ist alles so verharzt und hart, das es nur funktioniert, wenn ich richtig doll den Schacht nach unten drücke in den Zug am austreten hindere.

Jedenfalls ist jetzt das Problem, egal wie ich den Taster betätige, er kennt nur eine Richtung->

Komplett auf! X(

Somit habe ich das Dach mittels Kurbel geschlossen und lass es so.

Wer weiß warum das jetzt so ist? 8|

  • »Gammes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Juni 2021, 20:09

Problem gelöst!

Dachbedienheit vom Strom genommen und neu angelernt.
Hier noch ein paar Fotos für die, die es interessiert.:







sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 903

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7565

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juni 2021, 20:47

Das hat dir jetzt aber keine Ruhe gelassen.

  • »Gammes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Juni 2021, 20:54

Nee :kopfklatsch_bg1:
Das geht mir auf den Keks. Alles steigt hier irgendwie aus.
Die Schächte mit den Antrieben sind so ausgehärtet..
Das Dach geht nach hinten 10cm und dann macht der rechte Antrieb aus dem Schacht raus.

Social Bookmarks