Sie sind nicht angemeldet.

  • »8erhans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Juni 2021

Wohnort: Erftstadt

Fahrzeug: S211 E 320 Benziner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juni 2021, 17:47

Stromverbraucher

Erst mal guten Tag an alle,
ich heiße Hans und bin 62 Jahre alt, im Prinzip technisch gut unterwegs.
Habe noch einen SLK r170 , als 230 er.
Mein E320, Baujahr 2003, mit 205000 km, macht seit kurzem folgende mucken.
Nach ca. 36 Stunden ist Batterie leer, Batterie bereits erneuert, in 100 AH.
Ruhestrommessung ist bei 0,18,
Alle Sicherungen gezogen und gemessen, Batteriesteuergerät bereits getauscht,Problem noch da.
Kann jemand weitere Tipps geben, oder weiteres ausschlussverfahren , bin für jede Hilfe dankbar.
Auto ist rundum Top, aber tägliche laden geht auf den Nerv und jetzt schon resignieren und verkaufen möchte ich nicht.

Viele Grüße aus Erftstadt

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 474

Danksagungen: 3050

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:12


Nach ca. 36 Stunden ist Batterie leer, Batterie bereits erneuert, in 100 AH.
Ruhestrommessung ist bei 0,18,


Ich habe Zweifel an Deiner Ruhestrommessung :hm:

Beschreibe mal wie Du gemessen hast....

  • »8erhans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Juni 2021

Wohnort: Erftstadt

Fahrzeug: S211 E 320 Benziner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:17

Mit der Stromzange von Daimler Werkstatt

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 474

Danksagungen: 3050

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:25

Wo angeschlossen?
Welchen Messbereich eingestellt?
Vor allem, was hast Du gemessen, als Du alle Sicherungen gezogen hast?

  • »8erhans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Juni 2021

Wohnort: Erftstadt

Fahrzeug: S211 E 320 Benziner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:49

Direkt an der Batteriemasse gemessen. Dabei immer 0,6 ampere
Keine Änderungen beim Ziehen der Sicherungen! Natürlich immer das kurze auf und ab beim ziehen.
Innenleuchten ausgeschaltet, auch klar.
Batteriesteuergerät als letztes separat gemessen da waren die 0,6 ebenfalls.
Nach Tausch des Steuergeräts, immer noch 0,18 , drei Steuergeräte getestet, immer gleich.
Folglich muss es noch einen Verbraucher geben. Aber wo?

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 474

Danksagungen: 3050

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juni 2021, 17:36


Mit der Stromzange von Daimler Werkstatt
Folglich muss es noch einen Verbraucher geben. Aber wo?
Laß Dir einen Tipp geben von der Daímler-Werkstatt

  • »8erhans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Juni 2021

Wohnort: Erftstadt

Fahrzeug: S211 E 320 Benziner

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Juni 2021, 18:18

Die sind irgendwie auch am Ende

AnfängerW210

Stern-Schrauber und -Sammler!

Beiträge: 3 592

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Leonberg

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Fahrzeug: Mercedes S211 E320 CDI, R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2756

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Juni 2021, 23:53

Dann kommen noch Verbraucher in fragen die nicht abgesichert sind. Lichtmaschine, Anlasser etc.. waren alle türkontaktschalter gedrückt bei der Messung ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (05.06.2021)

Social Bookmarks