Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mako_302« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 21. Mai 2008

Wohnort: q

Fahrzeug: E320 4-Matic S210 Avantgarde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2021, 09:50

Radio Umbau

Hallo

Habe einen 2007er S211

Das Auto hat ein Radio 50 APS

Würde gerne auf ein großes Radio von Mercedes umbauen.
Ideal wäre ein Command das auch mp3 oder Bluetooth hat.

Aktuell habe ich eine Bluetooth Adapter in der Mittelkonsole von Mercedes im Auto das ist mit dem Handy IPhone verbunden.

Welches Radio ist zu empfehlen

Grüße
Carsten

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



*H4*

Institution

Beiträge: 6 329

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 3128

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2021, 10:04

Moin,

na wie Du schon sagst entweder auf das COMAND NTG 2.5 umbauen was recht aufwendig und vor allem auch teuer wird oder eben ein Gerät aus dem Zubehör einbauen. Da gibts inzwischen diverse Hersteller bzw. Markennamen z. B. XTrons, Dynavin.....

Die laufen dann in der Regel auf Android. Früher gabs auch mal welche mit Win CE, die waren aber nicht so der Bringer.

Schau mal im Web nach "Autoradio w211", da wird einiges gefunden.

Da scheint es eine Übersicht zu geben: https://autoradio-mit-navi.com/mercedes-w211-radio/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (17.11.2021)

Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 987

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2021, 13:44

... Zubehör musst Du halt die Lautsprecher neu verkabeln, das AP50 hatte doch den Navirechner und AGW im Kofferraum, davon gehen die Leitungen zu den Chassis ab!
Ich glaube das Command NTG2.5 hatte alles drinne?

Aber ein Android hat ab 400€ wenigstens einen Billigequalizer und rudimentäre Laufzeitkorrektur für die 4 Kanäle mit an Bord! Das hört man dann schon deutlich!

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2018

Fahrzeug: 220CDI

Name: Alex

Danksagungen: 636

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. November 2021, 15:15

bei Comand 2.5 muss dann auch alles umverkabelt werden, gibts ja schon fertige Kabel die vom Comand zum AGW in den Kofferaum führen

am einfachsten ist der Umbau auf das alte Comand, man muss nur vorne das Bediengerät austauschen und im Kofferraum den Navirechner in den MOST Ring einschleusen, allerdings kann das alte Command nicht wirklich mehr, MP3 von CD und Navigation und Musik von CD gleichzeitig....man könnte noch DVD ansehen, aber wer will das schon...

Android muss man auch alles nach hinten verlegen, da gibts aber auch fertige Leitungssätze

wenn man sowieso hat ein HIFi System aufzubauen ist das eine gute Gelegenheit auf Zubehör auszuweichen

Ich habe mich vor kurzen für APS50 2.5 entschieden, es ist wesentlich günstiger als Comand, hat aber BT und MP3, ist optisch schöner.... allerdings ist der Umbauaufwand der gleiche wie bei Comand 2.5

Social Bookmarks