Sie sind nicht angemeldet.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 940

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7584

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 10:14

dann ist es anscheinend schon umcodiert bei mir.

Das sieht bei meinem genau so aus. Man kann die Verbindung NTG1 und KI ausschalten und dann die Uhrzeit im KI einstellen, die analoge Uhr wird dann auf die Uhrzeit eingestellt die im KI angezeigt wird.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



MB124

E280

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 13. April 2012

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Fahrzeug: E270T CDI S210 (0o=*=o0) 08/2000, 177Tkm

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 11:43

Zeit in KI einstellen

Moin.

Braucht man für die Umstellung eine Star Diagnose?

Grüße,
Yilmaz

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2018

Fahrzeug: 2x 5er Golf und BMW

Name: Alex

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 12:49

ich kenne das nur mit StarDiagnose

man hat es aus dem Grund gemacht, damit die Uhren im KI und Navi synchron laufen, wir hatten damals einige Kunden die das so nicht haben wollten und es wurde umcodiert, ich war nur bis 2007 up to Date, hat sich ab da etwas geändert?
ich kenne auch einige mit neueren 211ern und CLS, da ist es auch noch so

CH560

Forumsinventar

Beiträge: 2 458

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: SAP Fuzzi

Verbrauch:

Fahrzeug: 560 SL

Name: CHristoph

Danksagungen: 1883

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 13:23

In unserer 2006er B-Klasse ist es so, das ich die Uhrzeit im Navi umstellen kann, sie sich aber nicht mit der Uhr im KI synchronisiert.
Dafür kann ich die Uhrzeit im KI nicht verstellen. :( Also immer bei Sommer/Winterzeitumstellung, um 11:50, die Batterie abklemmen und um 12:00 wieder anklemmen. :D
Als das Auto noch der Oma gehörte hat die das mal in der Niederlassung angemerkt, aber die hatten auch keine Lösung. :hm:

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2021

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: S211 320cdi

Name: Jan

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 17:56

Kann auch sein das es der Codierer gemacht hat mit dem AMG Menü. Mir ist der Km stand auch eig egal haha hauptsache er läuft gut.

War heute nochmal beim Schlachter, ein Glück war er noch da und hab hoffentlich jetzt alles was man braucht zum nachrüsten.
Navi Rechner, Kabelsatz mit Antenne, Canbus Leitungen mit Weichen, Aux Buchse mit Verkleidung und die Navi CD.
Leider wurde ein Antennenkabel durchgeschnitten, das muss ich wieder zusammen Flicken bzw löten.

Muss man das codieren? Weils ja im Canbus intigriert wird?
Gruß Jan

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 576

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 18:34

Wenn Interesse besteht, ich hab noch´n Wexler fürs NTG2.5 zu liegen...

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2018

Fahrzeug: 2x 5er Golf und BMW

Name: Alex

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

27

Freitag, 31. Dezember 2021, 08:43

wie gesagt ich bin nicht 100% up to date...
meines Wissens gab es bei 2.5 nie einen Wechsler, der war ja in die Headunit integriert...natürlich als SA, das geheimnisvolle Fach war bei 2.5 zugenagelt


@1JZ
Can Bus Leitungen gehen ins AGW und sind schon verlegt, da brauchst du nichts ändern
Du hast jetzt MOST-Bus also Lichtleitungen und die Spannungsversorgung für den Wechsler, da hängt noch die Wake-Up Leitung dran, das ist eine Art Remote Leitung, die drei Kabel können auch ganz rudimentär parallel zur anderen Komponente im MOST Bus System angeschlossen werden. An der Stelle muss nichts codiert werden damit es funktioniert, alles Plug-and-Play, die Codierung ist eigentlich nur für späte Diagnose wichtig, wenn es auf Anhieb nicht funktioniert, dann ein Neustart...oder die Lichtleiter sind vertauscht...sind ja nicht codiert

das ganz rechts auf dem Bild ist der SAM und hat nichts mit Comand am Hut, außer Spannungsversorgung, ist aber nicht verkehrt ein Ersatz zu haben

nochmal zu Codierung des KI, ist das Navi Menü vorhanden? also das mit den Pfeilen im Tacho

und: warum machst du den Aufwand? weils für umme ist? :D Ein APS50 NTG2.5 ist schon für unter 100€ (ohne Navi das Audio20 NTG 2.5 noch viel billiger) zu haben und kann mehr, vor allem es ist weniger Kram drin und BT komplett integriert, hier hast du gefühlt 100 Komponenten die kaum etwas taugen ;)

dafür muss man zwar ein paar Käbelchen legen, aber ich finde den Anblick entschädigend







Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (31.12.2021)

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2021

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: S211 320cdi

Name: Jan

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. Dezember 2021, 09:30

Ah ja alles klar jetzt verstehe ich das mit den Kabeln, danke.

Thema Tacho, nein ich habe keine Navifunktion im KI, bzw habs noch nie ausprobiert. Müsste ich mal testen ob es auftaucht wenn ich Navi einschalte.

Und warum ich das mache? haha ja habs da und ich finde in ne E-Klasse gehört ein Comand. Das Aps50 2.5 sieht irgendwie komisch aus mit dem kleinen Bildschirm, gefällt mir einfach nicht. Und zu dem Thema Bluetooth hab ich schon eine Lösung denke ich.
Bt to Aux adapter der fest an 12V installiert wird.
Grüße

Social Bookmarks