Sie sind nicht angemeldet.

  • »RALF-E240« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 20. August 2021

Wohnort: Aschaffenburg

Fahrzeug: W210 E240 | W126 300SE | R129 SL320

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Januar 2022, 17:17

Heute: neue Batterie :)

Hallo zusammen,

heute hat die Batterie im 210er den Geist aufgegeben.
Nach Überbrückung, bin ich sofort zu meinem Meister und es wurde eine neue Batt. eingebaut.

Auf der kaputten Original-MB-Batterie ist als Herstellungsdatum 49 / 04 am Pol eingestanzt :-)))) :D

LG & happy Benzing
Ralf

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



MB320

E320

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Januar 2022, 08:18

Eine Batterie ist ein Speicher für elektrische Energie auf elektrochemischer Basis. Ein Akkumulator ist eine wieder aufladbare Batterie.

Im Gegensatz zur Batterie speichert ein Kondensator elektrische Energie in einem elektrischen Feld, wodurch er wesentlich schneller aufgeladen und entladen werden kann, aber nicht in der Lage ist, die Spannung während der Entladung konstant zu halten. Hybrid- bzw. Superkondensatoren können die elektrische Energie sowohl statisch wie auch auf chemische Weise im Rahmen einer reversiblen Redoxreaktion speichern

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

Wohnort: España

Fahrzeug: E 320 und 190 E 2.3

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Januar 2022, 08:43

Donnerwetter, die hat überdurchschnittlich lange gehalten!
Meine, in einem Auto was nur sehr wenig KM im Jahr bewegt wird, ist nach 7 bis 8 Jahren platt.

  • »RALF-E240« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 20. August 2021

Wohnort: Aschaffenburg

Fahrzeug: W210 E240 | W126 300SE | R129 SL320

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Januar 2022, 12:53

Donnerwetter, die hat überdurchschnittlich lange gehalten!
Meine, in einem Auto was nur sehr wenig KM im Jahr bewegt wird, ist nach 7 bis 8 Jahren platt.
Genau, die Männers in der Werkstatt waren ganz baff ... Batt. von 2004 :)

Bei mir halten die Teile, bei einem Durchschnitt von ca. 5000 kms pro Jahr, so ca. 10 Jahre.
LG Ralf

Kicke

E200

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2019

Beruf: Gf

Fahrzeug: E 300 Turbodiesel

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Januar 2022, 15:03

Hab hier nen 300er TD von 1997 mit 75.000 km

Erste Batterie

Schafft es immer noch den Schiffsdiesel anzuwerfen ..

Wobei ich den eh nur bei plusgraden starte und der immer an Batteriepfleger hängt…

Grüße aus dem Münsterland

Social Bookmarks